Erste Liga | 1. Runde | Linzer Stadion | 1.400 Zuschauer
FC BW Linz
0:3
(0:1)
WSG Wattens
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen BW Linz und Wattens!

Alles angerichtet. Wir sind bereit. #OccupiedByPlayers #wirsindlinz

Ein von FC Blau Weiß Linz (@blauweisslinz) gepostetes Video am

Letzte Vorbereitungen auch im #VIP-Klub. Noch 125 Minuten bis zum Match! #countdownzumspiel #wirsindlinz #bwlwsg #SkyGoEL

Ein von FC Blau Weiß Linz (@blauweisslinz) gepostetes Foto am

Alle rauf auf die Gugl! Noch 115 Minuten bis zum Match! #countdownzumspiel #wirsindlinz #bwlwsg #SkyGoEL

Ein von FC Blau Weiß Linz (@blauweisslinz) gepostetes Video am

Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Noch 15 Minuten bis zum Ankick! Beide Teams haben soeben ihr Aufwärmprogramm abgeschlossen und sind nun wieder in der Kabine.
Sommerliche Bedingungen heute auf der Gugl. An die 30 Grad zeigt das Thermometer und der Rasen wird im Augenblick noch einmal eifrig bewässert.
Noch in bester Erinnerung ist das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften am 11. Juni 2011 im Rahmen der Relegation zur Ersten Liga. Damals konnten die Blau Weißen nach der 1:0 Heimniederlage im Rückspiel durch einen 1:0 Erfolg und einem dramatischen Elfmeterschießen den Aufstieg in den bezahlten Fußball fixieren.
In der Vorbereitung auf die kommende Saison probten die Wattener gegen Altach (3:1), Bayern Amateure (0:2), Inter Mailand (0:0) und Sparta Rotterdam (0:1). In der ersten Runde des ÖFB Samsung Cups musste die Silberberger Elf gegen den SC Neusiedl in die Verlängerung und siegte mit 5:3 Toren. Die Treffer der Tiroler erzielten Milan Jurdek (2) Benjamin Pranter, Kevin Nitzlnader sowie Khurram Shazad.
Aber auch die Königsblauen konnten heuer die erste Runde des ÖFB Cups erfolgreich gestalten und siegten mit 1:0 gegen die Mayrleb-Elf aus Stadl Paura. Lukas Gabriel entschied mit seinem Treffer in der zweiten Spielminute die Partie. Ein verdienter Erfolg, wobei sich die Linzer das Leben selbst schwer machten, da der erlösende zweite Treffer trotz guter Chancen nicht gelingen wollte.
Chefcoach der WSG Wattens ist der Innsbrucker Thomas Silberbauer. Der 43 jährige, mit der UEFA A-Lizenz ausgestattete Trainer ist seit 1. Juli 2013 für das Training hauptverantwortlich und hat auf drei weitere Jahre wieder unterschrieben. In seiner Aktivzeit als Fußballer spielte er unter anderen beim FC Tirol und GAK.
Die Übertrittszeit nützten die Tiroler um sich mit den Zwillingen Rene und Niko Schneebauer (AKA Tirol), Kevin Nitzlnader, Dominik Popp und Samuel Krismer, alle Wacker Innsbruck, sowie Matthias Leitner (1860 München II) und Milan Jurdik (C. Budejovice) zu verstärken.
Die Spannung ist am Siedepunkt. Nach einer Pause von 1141 Tagen ist der FC Blau Weiß Linz wieder in der Ersten Liga angekommen und in wenigen Augenblicken wieder zurück am Spielfeld im Linzer Stadion.
Das Spiel zwischen BW Linz und Wattens wurde soeben angepfiffen!
2. Vorsichtiges Abtasten zu Beginn. Beide Teams gehen es erst einmal sehr überlegt an.
3. Wattens erstmals gefährlich! Jurdik kommt über links in den Strafraum und kann flanken - findet aber keinen Abnehmer.
4. Schade! Kreuzer kann einen Abschlag abfangen, dann aber das Leder nicht kontrollieren.
5. Fünf Minuten sind gespielt! Die Abtastphase dauert immer noch an. Die Risikobereitschaft ist noch sehr gering.
6. Ein weiter Ball über links auf Renner, aber etwas zu steil und der Ball landet im Torout.
7. Defensiv bisher reibungslos. Die Linzer haben alles im Griff.
8. Wieder geht es bei den Linzern über links und Renner holt den ersten Eckball heraus...
9. Ecke kommt mit Gefühl auf den zweiten Pfosten, wo Renner dann nicht sauber abschließen kann - Ball landet im Torout.
10. Katnik muss nach einem Zweikampf mit Gabriel ein wenig durchschnaufen. Partie geht dann aber gleich wieder weiter.
11. Nach einer Kombination über Katnik und Prantner wird es im Linzer Strafraum kurz etwas hektisch, die Situation ist dann aber rasch unter Kontrolle und es bleibt beim 0:0.
12. Kreuzer wird über links auf die Reise geschickt - viel zu weit und es gibt Abstoß!
13. Sehr fair bislang - ein einziges Foul nach einer knappen Viertelstunde.
14. Nun auch der erste Eckball für die Gäste aus Tirol. Abraham konnte eine Flanke von Gebauer klären. Ecke bringt dann aber nichts ein.
15. 15 Minuten sind gespielt und es gibt zurecht Szenenapplaus für Gabriel, nach einem tollen Tackling gegen Katnik.
16. Wattens jetzt mit minimalem Übergewicht. Unsere Mannschaft weiß aber was zu tun ist und löst das sehr gut.
17. Viel Ballbesitz ist jetzt die Devise bei den Königsblauen. Das Tempo bleibt überschaubar.
18. Schneller Antritt von Gebauer und schon ist er im Strafraum - Huspek arbeitet aber gut zurück und kann klären.
19. TOR!
Lukas Katnik trifft zum 0:1! Kezek konnte von links ohne Bedrängnis flanken und Katnik trifft völlig alleingelassen per Kopf zur Führung.
20. 20 Minuten sind gespielt und so haben sich die Fans den Auftakt nicht vorgestellt.
21. Ein weiter Ball von Gabriel auf Goiginger ist etwas zu weit und Keeper Oswald kann sicher aufnehmen.
22. Abraham mit einer verunglückten Hereingabe weit über das Tor.
23. Erste wirklich gute Möglichkeit für die Blau Weißen! Renner kommt mit Tempo über links und legt den Ball dann zurück - Markovic im Strafraum wird im letzten Moment am Abschluss gehindert.
24. Wattens bislang sehr kompakt und über rechts mit Christian Gebauer brandgefährlich.
25. Immer wieder versuchen es die Blau Weißen mit weiten Bällen - aber auch dieser eben von Maier ist zu unpräzise und die Gäste sind wieder am Ball.
26. Immer wieder Gebauer! Er nimmt in dieser Situation Katnik mit, der ist im Strafraum und flankt - Hankic geht dazwischen und hat den Ball.
27. Glück gehabt! Jurdik mit dem Stangler und Kerschbaumer kann gerade noch klären.
28. Katnik kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss und Hankic kann sich zum ersten Mal auszeichnen.
29. Gebauer wieder im richtigen Augenblick gestartet und bringt dann auch noch die Flanke - mit viel Einsatz können die Linzer noch zur Ecke klären.
30. Eine halbe Stunde ist gespielt in der neuen Saison und diese ersten 30 Minuten gehen eindeutig an die Gäste aus Wattens.
30. Daniel Kerschbaumer mit der Flanke.
31. Weiter so! Die Linzer konnten sich jetzt eine Zeit lang am gegnerischen 16er festbeißen. Goiginger dann mit dem Abschluss - deutlich drüber!
32. BRAVO! Kerschbaumer kommt über rechts durch und sieht Markovic im Strafraum - dessen Schuss ist zu harmlos, die Linzer bleiben aber am Drücker und holen noch eine Ecke heraus!
33. Es wird, es wird! Kreuzer mit der Flanke von links und Krennmayr im Strafraum per Kopf knapp drüber!
34. Die Linzer am Drücker, aber Wattens schaltet sofort wieder um und kommt zu einer weiteren Ecke.
35. Schade! Wattens konnte sich aus der kurzen Druckphase der Linzer wieder befreien.
36. 10 Minuten noch bis zur Pause! Unsere Mannschaft trifft da heute auf eine ziemlich harte Nuss - aber abwarten, abgerechnet wird zum Schluss.
37. Renner setzt sich mit einer schönen Körpertäuschung durch und leitet für Kerschbaumer weiter - Flanke ist dann eine sichere Beute für Oswald.
38. Freistoß für die Linzer (35m, halblinks)...
39. Markovic versucht es dann direkt und verfehlt um einen guten Meter.
40. Kreuzer kommt gut 20 Meter vor dem Tor zu Fall - Schiri Kollegger lässt aber weiterspielen!
41. Jakob Kreuzer im Duell mit Benjamin Pranter.
43. Die Hoffnungen liegen auf der Kabinenansprache von Trainer Wahlmüller und der zweiten Halbzeit.
44. Buchacher muss nach einem Zweikampf intensiv behandelt werden.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 0:1 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
47. Wechsel! Florian Buchacher geht aus dem Spiel und Samuel Mansour kommt neu für die WSG Wattens.
48. TOP-Chance für Wattens und das muss eigentlich das 2:0 sein, doch die Grün-Weißen sind im Strafraum zu verspielt und Huspek kann im allerletzten Moment bereinigen.
49. Und die nächste sehr gute Gelegenheit! Hankic kann sich gegen Jurdik im Strafraum auszeichnen.
50. Die Gäste sind hellwach aus der Kabine zurückgekommen und setzten einen Nadelstich nach dem anderen.
51. Zwei Ecken im Gang für Wattens bringen nichts ein.
52. Die Blauen versuchen es jetzt mit aller Macht sich da hinten rauszuziehen. Die Fans spüren das und sind sofort da!
52. Florian Maier gewinnt das Kopfballduell gegen Milan Jurdik.
53. Wechsel! Thomas Goiginger geht aus dem Spiel und Darijo Pecirep kommt neu für Blau Weiß.
54. Ein Eckball von Markovic stiftet Unruhe im Strafraum - Wattens kann sich aber befreien.
55. Kreuzer kommt aus gut 20 Metern zum Abschluss - leider zu zentral und eine sichere Beute für Oswald.
56. NEEEIN! Kerschbaumer geht über rechts mit Tempo durch und bringt den Ball flach in den Strafraum - Pecirep gibt etwas zu viel Richtung und der Ball geht ganz knapp am Tor vorbei.
57. Wechsel! Drazen Kekez geht aus dem Spiel und Kevin Nitzlnader kommt neu für die WSG Wattens.
58. 1400 Besucher sind heute ins Linzer Stadion gekommen!
60. Eine Stunde ist gespielt und eines steht fest, unsere Mannschaft gibt sich hier noch lange nicht geschlagen.
61. Wilhelm Wahlmüller treibt die Mannschaft weiter an.
63. Moment keine Highlights im Linzer Stadion. Es bleibt beim 1:0 für Wattens.
64. Freistoß für die Linzer, nachdem Renner gefoult wurde. Bringt aber nichts ein und Wattens wieder im Vorwärtsgang.
65. Katnik muss nach einem Zweikampf behandelt werden, es geht aber gleich wieder weiter.
66. Ein weiter Ball von Maier in den Strafraum wird von Oswald abgefangen.
66. Darijo Pecirep wird von zwei Tirolern in die Zange genommen.
67. Kerschbaumer kann sich über rechts schön durchsetzen und bringt die Flanke - leider kommt da kein Linzer mehr an den Ball.
68. Wechsel! Simon Abraham geht aus dem Spiel und Thomas Jackel kommt neu für Blau Weiß.
69. Die Linzer sind jetzt wieder dabei, Zugriff auf Wattens zu bekommen. Wenn die Gäste Druck spüren, dann machen sie Fehler.
70. Maier mit einem super Ball auf Renner, der dann die Flanke aber zu ungenau bringt - die Blau Weißen bleiben aber am Drücker!
71. TOP-Chance Wattens! Nitzlnader wird im Strafraum freigespielt und kommt zum Abschluss - Hankic mit einer ganz starken Parade.
72. Und in der nächsten Aktion muss Maier gegen Jurdik im Strafraum klären. Es folgt der siebte Eckball für Wattens.
73. Pranter mit einer weiteren Gelegenheit für Wattens - seinen Volleyversuch im Strafraum können die Linzer blocken.
74. Michael Steinlechner sieht die gelbe Karte!
75. Freistoß BW! Markovic mit dem weiten Ball in den Strafraum - Gabriel per Kopf knapp daneben.
76. Viel fehlt jetzt aber nicht mehr! Kerschbaumer in den Strafraum und Markovic verpasst nur knapp.
76. Thomas Jackel im Kopfballduell mit Christian Gebauer.
77. Wechsel! Sinisa Markovic geht aus dem Spiel und Tobias Pellegrini kommt neu für Blau Weiß.
79. TOR!
Milan Jurdik trifft nach einer verunglückten Kopfballrückgabe von Gabriel zum 0:2 ins leere Tor.
80. Wechsel! Lukas Katnik geht aus dem Spiel und Dominik Popp kommt neu für die WSG Wattens.
82. Das 2:0 für Wattens eine kalte Dusche! Es kommt genau in einer Phase, wo die Linzer eigentlich drauf und dran waren.
86. TOR!
Milan Jurdik trifft zum 0:3! Und auch bei diesem Gegentor war der Rückpass, diesmal von Maier, viel zu schwach und Jurdik bedankt sich bereits zum zweiten Mal heute artig.
90. Vier Minuten gibt es noch drauf!
90. +3 Kevin Nitzlnader sieht die gelbe Karte!
96. Ja das war heute nichts ...
Das Match zwischen BW Linz und Wattens wurde abgepfiffen und endet 0:3.

Live-Statistik

1 Torschüsse 5
10 Schüsse daneben 1
4 Eckbälle 8
5 Fouls 15
0 Abseits 2

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. LASK Linz LASK 25 26 53
2. FC Liefering Liefering 25 13 44
3. Austria Lustenau A. Lustenau 25 12 41
4. Wacker Innsbruck Innsbruck 25 -5 31
5. KSV 1919 KSV 25 0 30
6. WSG Wattens Wattens 25 -9 30
7. SV Horn Horn 25 -5 29
8. FC BW Linz BW Linz 25 -4 28
9. SC Wiener Neustadt Wiener Neustadt 25 -19 27
10. FAC Wien FAC 25 -9 23

Weitere Spiele der 1. Runde

Liefering - Horn 1:0
Innsbruck - FAC 2:1
KSV - Wiener Neustadt 3:1
A. Lustenau - LASK 1:1