Erste Liga | 1. Runde | Linzer Stadion | 1.400 Zuschauer
FC BW Linz
0:3
(0:1)
WSG Wattens

Saisonauftakt

von Christian Wascher am 20.07.2016 um 22:18 | Foto: GEPA Pictures

Am Freitag startet der FC Blau Weiß Linz gegen WSG Wattens im Linzer Stadion in die neue Saison.

Endlich geht es wieder los und zum Saisonauftakt steht das Duell zwischen dem FC Blau Weiß Linz und WSG Wattens an – mit Sicherheit eine besondere Begegnung. Bereits im Jahr 2011 trafen die beiden Teams in der Relegation aufeinander. Das glücklichere Ende fanden die Königsblauen im Elfmeterschießen. Damals stiegen die Blau-Weißen in die zweithöchste Spielklasse auf. Im Jahr 2016 wären die beiden Teams wiederum in der Relegation aufeinander getroffen, doch diesmal blieb den beiden Meistern der Regionalliga Mitte und West diese Begegnung erspart. Nach dem Rückzug vom SV Grödig aus der Bundesliga und der Lizenzverweigerung für Austria Klagenfurt war der Weg für die beiden Teams in die Sky Go Erste Liga frei, und nun treffen die beiden Teams im Linzer Stadion zum Meisterschaftsauftakt aufeinander. 

Die Blau-Weißen konnten zuletzt im ÖFB Samsung Cup den ersten Pflichtspielerfolg in dieser Saison einfahren. Gegen den ATSV Stadl-Paura setzte sich die Wahlmüller-Truppe mit 1:0 durch. Den Siegestreffer für die Königsblauen erzielte Lukas Gabriel per Kopf. Das Ergebnis hätte durchaus höher ausfallen können, doch die Königsblauen vergaben eine Vielzahl an sehr guten Möglichkeiten.

Auch Wattens war beim ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison erfolgreich, doch die Tiroler mussten im ÖFB Samsung Cup eine Extra-Runde drehen. Nach einem 0:2-Rückstand gegen Ostligist Neusiedl konnte Wattens noch ausgleichen beziehungsweise stand es nach 90 Minuten 3:3. In der Verlängerung holten sich die Tiroler dann den Sieg und gewannen die Partie mit 5:3. 

"Aufgrund der möglichen Relegation haben wir Wattens im Frühjahr oft beobachtet. Genauso wie bei uns hat sich bei den Tirolern allerdings einiges getan. Im Offensivbereich wurden drei Spieler abgegeben, die sehr viele Tore gemacht haben. Der Abwehrbereich wurde allerdings kaum verändert und man hat schon in der Vorbereitung gesehen, dass Wattens großen Wert auf die Defensive legt. Wir freuen uns jedenfalls auf den Saisonstart. Es ist eine neue Liga und ein neues Heimstadion für uns. Ähnlich wie im Donaupark möchten wir auch im Linzer Stadion eine Heimmacht werden. Dazu benötigen wir natürlich unsere Fans. Das Auftaktmatch möchten wir jedenfalls erfolgreich gestalten und drei Punkte einfahren", sagt BW-Trainer Willi Wahlmüller, der diesmal lediglich auf Ante Anic (Schambeinentzündung) verzichten muss. Sinisa Markovic ist nach muskulären Problemen in der vergangenen Woche wieder fit. 

Wichtige Informationen für Stadionbesucher zum Spieltag am Freitag gibt es HIER.

Daten

Spielort: Linzer Stadion
Ankick: Fr, 22.07.16, 18:30

Ausfälle bei BW

Ante Anic Schambeinentzündung

Dein Kommentar zum Spiel:

Das Spiel wird präsentiert von:

Stöffl Rudolf GmbH

Weitere Spiele der 1. Runde

Liefering - Horn 1:0
Innsbruck - FAC 2:1
KSV - Wiener Neustadt 3:1
A. Lustenau - LASK 1:1