Erste Liga | 14. Runde | Reichshofstadion
Austria Lustenau
0:0
(0:0)
FC BW Linz

BW in Lustenau

von Christian Wascher am 17.10.2016 um 19:13 | Foto: Markus Kapl

Der FC Blau Weiß Linz ist am Dienstag (18. Oktober, 18.30 Uhr) im Reichshofstadion beim SC Austria Lustenau zu Gast.

BW-Trainer Klaus Schmidt verlor nach dem Heimsieg gegen den SV Horn keine Zeit und bereitete sich unmittelbar nach den Interviews zum Spiel auf den kommenden Gegner vor. Am Dienstag wartet mit dem SC Austria Lustenau der Tabellenzweite der Sky Go Ersten Ligaund somit ein harter Brocken. Die Königsblauen sind bereits am Montag nach Vorarlberg angereist und werden am Vormittag noch ein Training in Lustenau absolvieren. Dabei muss Schmidt auf Jakob Kreuzer, Christoph Binder, Ante Anic und Christopher Cvetko verletzungsbedingt verzichten. Christian Falk kehrt nach muskulären Problemen dafür wieder in den Kader zurück und auch Felix Huspek, der gegen den SV Horn verletzungsbedingt ausgewechselt wurde, ist ebenso mit dabei.

"Auf uns wartet ein schwieriger Gegner mit guten Offensivspielern, die jeder Mannschaft in der Liga Probleme bereiten können. Darauf müssen wir uns einstellen und Mittel dagegen finden. Aber wir werden auch versuchen, Nadelstiche mit gefährlichen Aktionen nach vorne zu setzen. Zudem ist eine gute Organsation und Disziplin notwendig, um in Lustenau zu bestehen. Wir wollen auf jeden Fall den guten Schwung von zuletzt mitnehmen", sagt Schmidt. 

Das letzte Duell der beiden Teams endete im Linzer Stadion mit einem gerechten 1:1-Unentschieden und war zugleich der erste Punktgewinn des FC Blau Weiß Linz in dieser Saison. Im zweiten Saisonviertel lief es für die Königsblauen deutlich besser - sieben Punkte konnten in diesem Viertel bereits erobert werden. Insgesamt trafen die beiden Teams neun Mal aufeinander: Dabei gab es drei Siege für Blau-Weiß, ein Remis und fünf Siege für Lustenau. Wie sich ein Blau-Weiß-Sieg im Reichshofstadion anfühlt, weiß man bereits: Den letzten und einzigen Auswärtssieg feierten die Blau-Weißen am 25. November 2011. Damals gewann man die Partie durch drei Treffer von David Poljanec mit 3:1. 

Daten

Spielort: Reichshofstadion
Ankick: Di, 18.10.16, 18:30

Ausfälle bei BW

Christoph Binder Kahnbeinbruch
Ante Anic Adduktorenprobleme
Christopher Cvetko Im Aufbautraining nach Kreuzbandriss
Jakob Kreuzer Muskuläre Probleme

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2011/12 el 2. 15.07.11 A 1:0
2011/12 el 11. 09.09.11 H 2:1
2011/12 el 20. 25.11.11 A 1:3
2011/12 el 29. 13.04.12 H 0:3
2012/13 el 7. 24.08.12 H 2:4
2012/13 el 16. 09.11.12 A 2:1
2012/13 el 25. 02.04.13 H 3:0
2012/13 el 34. 17.05.13 A 1:0
2016/17 el 5. 15.08.16 H 1:1

Dein Kommentar zum Spiel:

Weitere Spiele der 14. Runde

Liefering - Innsbruck 1:2
LASK - Wiener Neustadt 2:2
Wattens - KSV 3:3
Horn - FAC 2:1