Erste Liga | 30. Runde | Stadion Wiener Neustadt | 666 Zuschauer
SC Wiener Neustadt
0:0
(0:0)
FC BW Linz
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen Wiener Neustadt und BW Linz!
Die 30. Runde der Ersten Liga führt den Tross des FC Blau Weiß Linz nach Wiener Neistadt. Wieder einmal zu einem sogenannten sechs Punkte Spiel im Kampf um den Klassenerhalt zur zweithöchsten Liga Österreichs. Die Niederösterreicher belegen nach gespielten 28 Runden den achten Rang der Tabelle.
Kein Spiel ließ der Wintereinbruch in der Grödiger Untersbergarena zwischen dem FC Liefering und SC Wiener Neustadt zu. Die Partie wurde wegen heftigen Schneefalls abgebrochen und auf den 25. April 2017 verschoben..
Im voraussichtlich letzten Derby für längere Zeit trennen sich der FC Blau eiß Linz und der LASK mit einem gerechten 1:1 Unentschieden. In dem umkämpften Match brachte Markus Blutsch die Blau Weßen in Halbzeit eins in Führung. Kurz vor Spielende sorgte Marko Raguz für den Ausgleich.
Kine Punkte gab es in den ersten Partien gegen die Neustädter. In Linz musste man sich durch einen Treffer von Bernd Gschweidl mit 1:0 geschlagen geben. Auch in Wiener Neustadt konnte zwar Damir Mehmedovic die Führung durch Stefan Rakowitz ausgleichen, doch zwei weitere Treffer von Stefan Rakowitz und Florian Sittsam brachten eine 3:1 Führung der Wagner Truppe. Christian Falk gelang mit seinem Tor noch eine Ergebniskorrektur auf 3:2, doch die Punkte blieben in Wiener Neustadt. Einen positiven Verlauf für die Königsblauen brachte die erste Partie des Frühjahrsdurchganges im Linzer Stadion. Die ersten drei Punkte im dritten Duell konnten gegen die Niederösterreicher eindrucksvoll eingefahren werden. Thomas Goiginger, Jakob Kreuzer und Thomas Hinum waren die Torschützen der entfesselt spielenden Linzer.
Während die Stahlstadtkicker in der Rückrunde nach 11 Runden den dritten Platz der Rückrundentaelle belegen, liegt die Wagner Truppe nach 10 Partien auf dem zehnten und damit letzten Platz. Bereits sieben Niederlagen mussten die heimischen Fans der Wiener Neustädter im Lauf der Meisterschaft einstecken. 27 erhaltene Tore in den Heimspielen sind der Spitzenwert in der Liga bei Spielen vor eigenem Publikum. Dies bringt die Kicker des südlichen Niederösterreichs auf Rang neun der Heimtabelle. Platz acht in der Auswärtsstatistik belegt derzeit der FC Blau Weiß Linz mit drei Siegen und fünf Unentschieden.
Aufgrund fünf gelber Karten ist David Harrer auf Seiten der Wiener Neustädter für dieses Match gesperrt. Markus Rusek, Bernd Gschweidl und Domenik Schierl haben derzeit vier gelbe Karten auf ihrem Konto. Sinisa Markovic, Thomas Goiginger und Rene Renner sind bei den Blau Weißen aus Linz mit je vier Gelbverwarnungen belastet.
Bei Wiener Neustadt fällt Goalgetter Stefan Rakowitz verletzungsbedingt aus.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
In der Torschützenliste liegt Thomas Goiginger mit acht Treffern an der zehneten Stelle der Torschützen. Stefan Rakowitz und Bernd Gschweidl folgen ihm mit je sieben erfolgreichen Abschlüssen.
Eine Statistik am Rande, unser Trainer Klaus Schmidt hat gegen Wiener Neustadt noch nie verloren! In diesem Sinne kanns ruhig weitergehen.
Co Trainer Mario Posch ist an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt.Nach seinem Gastspiel bei der SV Ried zog es ihn wieder in seine Heimat und er trainiert seit März als Co die Wagner-Truppe.
Traumhaftes Fussballwetter bei Sonne, 11 Grad und kleinen Schneehügeln hinter den Toren. Das Spielfeld ist aber in einem perfekten Zustand. Die Tormänner sind schon beim Aufwärmen.
Laut Platzwart der Wiener Neustädter wurde das Spielfeld gestern von 10 cm Neuschnee befreit.
Remo Mally von den Niederösterreichern ist nach seinem im Herbst erlittenen Kreuzbandriss noch immer nicht einsatzfähig.
Blau Weiß gegen Blau Weiß, ein herrliches Bild beim Aufwärmen der beiden Mannschaften.
Die Mannschaften haben schon Aufstellung im Bären und Plüschstadion genommen. Wiener Neustadt ganz in Weiß und die Stahlstadtkicker ganz in Blau. in wenigen Augenblicken gehts los!
Das Spiel zwischen Wiener Neustadt und BW Linz wurde soeben angepfiffen!
1. Wiener Neustadt hat Anstoß und versucht gleich nach vorne zu kommen, Torhüter Hankic ist aber am Posten.
3. Die Wagner Truppe mit dem ersten Korner. Andreas Schicker mit der ersten Chance. Gabriel klärt in letzter Sekunde.
5. Die Linzer noch mit Anpassungsschwierigkeiten, sie konnten noch nicht in die Hälfte der Niederösterreicher vordringen.
6. Ein Foul an Jakob Kreuzer, doch der Pfiff bleibt aus. Nach kurzer Labung gehts für Kreuzer weiter.
8. Erster Schuss auf des Gegners Tor durch Rene Renner ist kein Problem für TH Stadler.
10. Kerschbaumer mit einem energischen Vorstoß, Schicker kann blocken.
12. Thomas Goiginger verfehlt eine Hereingabe von Jakob Kreuzer.
14. Daniel Kerschbaumer läuft sich in der Abwehr fest.
16. Eine viertel Stunde gespielt und noch keine großen Chancen auf beiden Seiten. Viel Kampf im Mittelfeld.
17. Zweiter Korner für die Neustädter, Damir Mehmedovic klärt per Kopf.
19. Rene Renner versetzt fünf Abwehrspieler und bleibt dann leider wieder hängen.
20. Freistoß für die Schmidt-Truppe...
21. Thomas Goiginger bringt den Ball vors Tor, die Wiener Neustädter klären mit einer Kopfballstaffette.
23. Schiedsrichter Jäger übersieht leider einen klaren Rückpass der Heimischen.
25. Markus Blutsch foult Florian Sittsam, der Freistoss aus 40 Metern geht aber ins Torout.
26. Jetzt Freistoss für die Linzer nach Foul an Rene Renner aus guter Distanz.
27. Rene Renner schießt direkt und TH Stadler kann die Bombe zur Ecke klären.
27. Die Ecke holt der Goali aber sicher aus der Luft.
27.
30. Nach einer halben Stunde sind beide Mannschaften noch immer bemüht kein Tor zu bekommen und den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
32. Ein Blutsch-Schuss kann geblockt werden.
33. Thomas Goiginger auf Markus Blutsch, der zur Mitte aber da ist leider keiner mitgelaufen. 11 Meter vor dem Tor!
36. Mario Ebenhofer prüft TH Hankic - Korner.
37. Florian Maier kann per Kopf klären, der Ball kommt auf Umwegen zu Bernd Gschweidl, der knapp verzieht.
38. Wechsel! Sandro Djuric geht aus dem Spiel und Mirza Jatic kommt neu für Wiener Neustadt.
40. Jetzt die Neustädter wieder etwas stärker, die Linzer versuchen zu Konter zu kommen.
41. Andreas Pfingstner sieht die gelbe Karte!
41. Foul an Rene Renner gute Freistossdistanz.
42. Florian Maier mit dem Kopfball aber kein Problem für TH Stadler.
42. Rene Renner muss verarztet werden, das Match ist unterbrochen.
42.
44. Rene Renner humpelt wieder aufs Feld zurück.
45. +1 Nachspielzeit 2 Minuten
45. +1 Noch ein Korner für die Neustädter.
45. +3 Thomas Hinum klärt mit dem Kopf, gleich muss der Halbzeitpfiff ertönen.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 0:0 in die Kabine.
HZ Keine großen Aktionen in diesem Match. Rene Renner muss getauscht werden, Christopher Mandiangu wird iihn ersetzen. Er wärmt schon kräftig auf.
HZ Die Mannschaften kommen aufs Feld gleich gehts los. Ballbesitz in Halbzeit eins 63% BW Linz und 37% die Neustädter!
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
46. Wechsel! Rene Renner geht aus dem Spiel und Christopher Mandiangu kommt neu für Blau Weiß.
49. Beide Mannschaften mit bedächtigem Beginn.
53. Viel Mittelfeldgeplänkel. Wie in Halbzeit eins versuchen beide Teams nichts zuzulassen.
54. Aus einem Befreiungsschlag der Neustädter wird ein Konter den Ante Anic am 16er abfangen kann.
54.
56. Derzeit ein richtiges Unspiel in der Teddybären und Plüscharena.
57. Tadellos die ca. 50 mitgereisten Fans der Stahlstadtkicker.
59. Wechsel! Andreas Pfingstner geht aus dem Spiel und Mario Stefel kommt neu für Wiener Neustadt.
62. Beide Mannschaften mit vielen technischen Fehlern. Jetzt ein Freistoß für die Linzer...
63. Christopher Mandiangu muss noch sein Schuhwerk wechseln.
64. Der Freistoss ist kein Problem für TH Stadler.
64. 666 Zuseher sind ins Stadion gekommen
65. Die Wagner Truppe mit dem fünften Eckball.
66. TH Hankic riskiert Kopf und Kragen, lässt den Ball fallen, Florian Maier klärt in höchster Not.
67. Schicker mit einem Freistoss, den Gariel mit Köpfchen klärt.
68. Es keimt doch wieder so etwas wie Fußball auf. Die Neustädter drücken jetzt und die Blau Weißen suchen den Konter.
68. Florian Maier sieht die gelbe Karte!
70. Wieder ein Korner, Damir Mehmedovic klärt zur nächsten Ecke. Die köpft Gabriel zur Nächsten.
70.
71. Wechsel! Ante Anic geht aus dem Spiel und Stefan Haudum kommt neu für Blau Weiß.
72. Stefan Hager köpft die Ecke ganz knapp neben die rechte Stange.
72. Die Neustädter jetzt das klar bessere Team.
75. Letzte viertel Stunde und die Linzer kommen nicht über die Mittellinie.
77. Markus Rusek könnte aus 10 Metern schießen, legt aber auf, keiner ist mitgelaufen, dass war ganz großes Glück.
78. Kein Zug zum Tor, keine Ideen. Die Vermutung liegt nahe, dass sich die Linzer mit einem Punkt zufrieden geben.
79. Ein Weitschuss von Manfred Fischer verfehlt das Linzer Gehäuse doch weit.
79.
80. Bernd Gschweidl mit einem Schuss vom Sechzehner, da haben die Neustädter den Torschrei schon auf den Lippen, knapp daneben!
82. Einen Korner köpft Stefan Hager direkt in die Arme von TH Hankic.
83. Einen Korner köpft Stefan Hager direkt in die Arme von TH Hankic.
84. Wechsel! Jakob Kreuzer geht aus dem Spiel und Christian Falk kommt neu für Blau Weiß.
85. Stefan Hager sieht die gelbe Karte!
87. Mario Ebenhofer verzieht einen Schuss knapp neben die linke Stange
88. Wechsel! Mario Ebenhofer geht aus dem Spiel und Robin Freiberger kommt neu für Wiener Neustadt.
90. Auch der nächste Korner der Niederösterreicher bringt nichts ein, wird zur Beute von TH Hankic.
90. +1 Nachspielzeit 2 Minuten
90. +3 Auf alle Fälle ein gewonnener Punkt für die Stahlstadtkicker!!!!
Das Match zwischen Wiener Neustadt und BW Linz wurde abgepfiffen und endet 0:0.
Herzlichen Dank für euer Interesse. Das nächste Mal meldet sich wieder Wolfgang, der ja morgen wieder vom Urlaub zurückkehrt. Alles Gute und auf dass die Blau Weißen oben bleiben. Euer Ernst Koll

Live-Statistik

2 Torschüsse 2
6 Schüsse daneben 1
10 Eckbälle 1
12 Fouls 6
3 Abseits 1

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. LASK Linz LASK 30 34 66
2. Austria Lustenau A. Lustenau 30 11 47
3. FC Liefering Liefering 29 3 47
4. Wacker Innsbruck Innsbruck 30 -2 42
5. WSG Wattens Wattens 30 -3 38
6. KSV 1919 KSV 30 -2 37
7. FC BW Linz BW Linz 30 -2 34
8. SC Wiener Neustadt Wiener Neustadt 29 -17 33
9. SV Horn Horn 30 -9 30
10. FAC Wien FAC 30 -13 27

Weitere Spiele der 30. Runde

LASK - Liefering 3:0
Wattens - Innsbruck 3:4
A. Lustenau - FAC 0:0
KSV - Horn 1:1