Testspiel | Kunstrasen Goldberg-Stadion Grödig
SV Grödig
1:2
(0:1)
FC BW Linz

2:1 Sieg gegen Grödig

von Jürgen Philipp am 27.01.2017 um 20:21 | Foto: GEPA Pictures

Im Test gegen den Führenden der Regionalliga West gewann der FC Blau-Weiß Linz mit einer überzeugenden Leistung durch Tore von Christian Falk und Sigi Markovic.

Nach einer intensiven Trainingswoche in der unser Coach, Klaus Schmidt, mit dem gesamten Kader trainieren konnte, ging es zum Testspiel nach Grödig. Gespielt wurde gegen den Tabellenführer der Regionalliga West im Goldberg-Stadion auf Kunstrasen. Die Linzer zeigten sich von Beginn an aggressiv und hatten bereits in der 4. Minute die Chance auf die Führung durch einen Elfmeter, den allerdings Christian Falk verschoss. Gut eine halbe Stunde später merzte er diesen Fehler wieder aus und erzielte hochverdient das 1:0. Weitere Top-Chancen sollten folgen, teilweise im Minutentakt.

Trainer Klaus Schmidt wechselte zur Halbzeit ordentlich durch und brachte sieben neue Spieler, darunter die Neuerwerbungen Kevin Brandstätter und Christopher Mandiangu. Am Charakter der Partie änderte sich nichts, die Linzer blieben klar dominierend und erarbeiteten sich weitere Top-Chancen. In der 73. Minute belohnte man sich für das muntere Offensivspiel durch das 2:0 durch Sigi Markovic. Die Salzburger konnten in der 85. Minute durch einen Elfmeter das Ergebnis nur noch korrigieren.

MATCHCENTER
Grödig vs. BW Linz

Dein Kommentar zum Spiel:

Matchcenter