Testspiel | Linzer Stadion Kunstrasen
FC BW Linz
0:0
(0:0)
Union Gurten

Nullnummer gegen Gurten

von Jürgen Philipp am 03.02.2017 um 21:15

Das Testspiel gegen die Union Gurten endete 0:0.

Frisch gestärkt von einem abwechslungsreichen Teambuilding in den steirischen Bergen kehrten die Kicker des Stahlstadtklubs zurück auf die Gugl. Frisch auch die Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt im heutigen Testspiel gegen die Union Gurten. Trainer Klaus Schmidt musste verletzungsbedingt auf Tobias Pellegrini und Ante Anic verzichten, konnte aber sonst aus dem Vollen schöpfen.

Die ersten 45 Minuten boten für die Zuschauer wenig Erwärmendes. Zwingende Torchancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Der Coach reagierte und wechselte in der Halbzeit fast das gesamte Team. Nur Neuerwerbung Markus Blutsch, Florian Maier, Thomas Hinum und Sigi Markovic blieben auch die restlichen 45 Minuten am Platz. Trotz einigen Bemühungen und einem besseren Spielfluss blieben auch in der zweiten Halbzeit Großchancen aus, und so endete die Partie mit einer Nullnummer. Der Test brachte somit wenig Erkenntnis, außer jener, dass die Innviertler weiterhin nicht gerade ein „Lieblingsgegner“ des Stahlstadtklubs bleiben. 

 

MATCHCENTER
BW Linz vs. Gurten

Dein Kommentar zum Spiel:

Matchcenter