Testspiel | Tümmelhof-Stadion in Pyhra
SKN St. Pölten
1:1
(1:1)
FC BW Linz

"Heißes" Unentschieden gegen St. Pölten

von Jürgen Philipp am 23.06.2017 um 19:00 | Foto: GEPA Pictures

Der Stahlstadtklub und SKN St. Pölten trennten sich bei Gluthitze mit 1:1. Torschütze der Blauweissen: Jakob Kreuzer nach Vorlage von Patrick Schagerl.

Wer wollte nicht schon einmal Fußballprofi werden? Doch an Tagen mit gnadenlos brütende Hitze wie heute in Pyhra bei rund 33 Grad ist es doch bequemer einer anderen Profession nachzugehen. So waren die mitgereisten Fans "heiß auf Blauweiß" während die Kicker cool blieben um den Außentemperaturen zu trotzen. Es war das erste Testspiel unter Trainer Günther Gorenzel, der schon vorher ankündigte zwei völlig unterschiedliche Formationen auf den Platz zu schicken. Somit mussten unsere Kicker nur je 45 Minuten der Hitze trotzen. Etwas ungewöhnlich: Damir Mehmedovic und Manuel Hartl wechselten die Fronten und trafen so auf ihre jeweiligen Ex-Kollegen.

Zum Spiel: Bereits nach 9 Minuten trifft Grabovac für die Niederösterreicher, doch die Linzer blieben dran und glichen noch in Halbzeit eins durch Jakob Kreuzer aus. Assistgeber war Neuerwerbung Patrick Schagerl. In beiden Halbzeiten war der Klassenunterschied kaum bemerkbar und so blieb es am Ende bei einem gerechten Unentschieden. "Resultate sind zweitrangig", meint unser Coach und ergänzt zufrieden: "Wir haben im Spiel das umgesetzt was wir diese Woche trainiert haben und die Dinge so umgesetzt, wie wir uns das vorgenommen haben."

 

 

MATCHCENTER
St. Pölten vs. BW Linz

Dein Kommentar zum Spiel: