Erste Liga | 5. Runde | Linzer Stadion | 2.812 Zuschauer
FC BW Linz
1:1
(0:1)
SV Ried
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen BW Linz und Ried!
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Noch rund 30 Minuten bis zum Ankick! Die Linzer Gugl beginnt sich zu füllen. Die Mannschaften sind bereits zum Aufwärmen auf dem Feld.. Momentan Sonnenschein über der Gugl.
Nichts zu ernten gab es für die Schützlinge von Lassaad Chabbi in Grödig gegen den FC Liefering. Mit 4:0 viel die Niederlage auch in dieser Höhe verdient aus. Die jungen Wilden lieferten gegen den Absteiger aus der Bundesliga und Meisterschaftsfavoriten für den Wiederaufstieg eine Demonstration von Übersicht und Ballgefühl.
Zwischen der SV Ried und dem FC Blau Weiß Linz gab es bisher in der Geschichte beider Vereine erst eine Partie im ÖFB Cup. Diese hatte es im Jahr 2006 in sich, wurde sie erst im Elfmeterschießen entschieden. Die Innviertler verließen als glücklicher 4:3 Sieger den Donaupark. Thomas Gebauer stand schon damals im Tor der Rieder. Trainer der Linzer war übrigens Adolf Blutsch.
In der vergangenen Bundesligasaison konnten die Wikinger von 18 Spielen in der Fremde lediglich zwei Partien siegreich beenden.
In der laufenden Transferzeit wurden bei den Riedern nicht weniger als 19 Spieler abgegeben. Unter ihnen Kevin Brandstätter (BW Linz), Gernot Trauner (LASK), Stefan Nutz (Altach), Florian Hart (SV Mattersburg), Patrick Möschl (Dynamo Dresden), Peter Zulj und Fabian Schubert (Sturm Graz). Wieder aufgefüllt wurde der Kader mit 18 Fußballern, wobei 4 Kicker von Austria Lustenau (Julian Wießmeier, Pius Grabher, Ilkay Durmus und Peter Haring) zu den Riedern wechselten. Manuel Kerhe Kennedy Boateng (beide LASK), Seifedin Chabbi und Marko Stankovic von Sturm Graz und Mijo Miletic (Sarajevo) tragen in dieser Saison als Neuverpflichtungen den Rieder Dress.
Seit 1. März 2017 schwingt Lassaad Chabbi das Zepter auf der Trainerbank der Wikinger. Der gebürtige Tunesier ist im Besitz der UEFA – A – Lizenz. Seine Trainerkarriere begann bei den Amateuren des SC Austria Lustenau. 2001 wurde er Co – Trainer von Edi Stöhr und ging mit ihm nach Tunesien. 2007 wurde er für sieben Jahre Trainer in der Akademie Vorarlberg. 2015 kehrte er als Cheftrainer zum SC Austria Lustenau zurück.
Der Countdown läuft, die Spannung steigt, 15 Minuten noch bis zum Ankick!
Großartige Choreo unserer Fans in Anspielung auf "20 Jahre Blau Weiß Linz"!
Beide Mannschaften kommen aufs Feld! Tolle Stimmung im Linzer Stadion!
Das Spiel zwischen BW Linz und Ried wurde soeben angepfiffen!
1. Der SV Ried mit der ersten Aktion! Weiter Ball von Durmus in den Lauf von Marcos - zu weit und Abstoß!
2. Änderung auf der linken Seite bei unserer Mannschaft! Brandstätter heute von Anfang an als Außendecker, Skrivanek für den verletzten Schagerl (Knie) davor.
3. Marcos sehr aktiv in der Anfangsphase - Kerschbaumer hat da aber alles im Griff.
4. Weiter Ball von Hankic nach vorne, Templ kommt nicht heran und die Rieder wieder am Ball!
4. Nächster weiter Ball aus dem Halbfeld für Templ - aber auch hier Keeper Gebauer schneller am Ball.
5. Schneller Vorstoß über links - Anic, Skrivanek und Templ involviert - der finale Pass kommt aber nicht an.
6. Mayr mit zu viel Platz und dem Abschluss aus gut 23 Metern zentral - Hankic mit den Fäusten zur ersten Ecke...
7. Ecke kommt in Richtung erster Pfosten, Boateng per Kopf über das Tor! Hinum muss dann behandelt werden, geht aber schon wieder weiter.
8. Templ mit der Ruhe auf engstem Raum - der weite Ball in den Strafraum landet aber beim Gegner.
9. Eine total ausgeglichene Anfangsphase im Linzer Stadion. Die Stimmung auf den Rängen sehr gut. Fußballherz was willst du mehr.
10. Mayr mit der Idee und dem Pass in die Tiefe - Hankic reagiert blitzschnell und ist zur Stelle.
11. Weiter Ball von Gabriel in die Spitze - der kommt perfekt für Hartl - Probleme bei der Ballmitnahme und der Angriff ist zu Ende.
12. Schöner Angriff! Templ über rechts mit dem Ball in die Mitte - Ablage Blutsch, Hinum versucht es und bleibt hängen.
13. Erster Eckball für unsere Mannschaft, getreten von Blutsch, sorgt für Unruhe im Strafraum - Hartl per Kopf neben das Tor.
13. Maier mit Tempo über halbrechts - das Foul von Brandstätter und gibt es eine deutliche Ermahnung von Schiri Hameter.
14. Haring über links mit dem weiten Ball für Durmus - zu ungenau und Abstoß Hankic.
15. Viertelstunde gespielt und gute Phase jetzt für unsere Mannschaft - da geht offensiv immer mehr!
16. Neein! Hartl bricht durch, ist im Strafraum und will quer legen - im letztem Moment klärt Reifeltshammer zur Ecke.
17. Ecke kommt wieder von Blutsch, Templ am zweiten Pfosten per Kopf daneben.
18. Gefährlicher Ball von Durmus in die Mitte - Brandstätter und Anic klären.
19. Konter der Linzer! Blutsch über rechts durch, aber die Hereingabe ungenau - Boateng kann klären.
19. Brandstätter versucht es aus der zweiten Reihe - kein Problem für Gebauer!
20. Mayer kommt nicht durch und versucht es dann aus 20 Metern - Richtung Eckfahne!
21. Trainer Chabbi unzufrieden mit seiner Mannschaft! Immer wieder gestikuliert er da wild herum.
22. Kerschbaumer macht das gegen Marcos ganz stark - kein Durchkommen für die Rieder über unsere rechte Seite.
24. TOR!
Ilkay Durmus trifft zum 0:1! Das ging viel zu einfach über die rechte Seite - Mayer mit der Hereingabe aus dem Halbfeld - Durmus viel zu frei im Strafraum und per Kopf trifft er in die lange Ecke.
25. Surdanovic über links - Hereingabe missglückt und unsere Mannschaft wieder mit dem Ball.
26. Ein völlig unnötiger Gegentreffer und das lähmt jetzt natürlich. Unsere Mannschaft war bestens unterwegs und muss sich jetzt erst wieder finden.
27. Anic und Mayer im Wortgefecht - Hameter beruhigt die Sache und weiter gehts.
28. Haring geht da viel zu heftig in den Zweikampf gegen Hartl und es gibt Freistoß aus der zweiten Reihe. Hartl humpelt in Richtung Seitenlinie.
29. Blutsch bringt den Ball in den Strafraum und es gibt Eckball für unsere Mannschaft.
30. Halbe Stunde ist gespielt! Unsere Jungs versuchen krampfhaft wieder nach vorne zu kommen. Die Gäste machen das im Moment aber sehr geschickt.
31. Taktisches Foul von Hinum gegen Grabher und auch da gibt es eine letzte Ermahnung von Hameter.
32. Also, die SV Ried hier keinen Millimeter besser, allerdings mit dem einen Tor mehr. Aber natürlich ist hier und heute noch alles möglich.
33. Rund 2.700 Besucher heute im Linzer Stadion.
34. Keine Highlights momentan auf dem Platz. Gerade bei den Gästen sehr viele Fehlpässe im Spiel nach vorne - unsere Jungs können aber daraus noch kein Kapital schlagen.
36. Templ agiert auch heute da vorne wieder mit extrem viel Biss - Hameter pfeift ihm allerdings sehr viel ab.
37. Skrivanek arbeitet sehr gut nach hinten und kann da im Strafraum noch zur Ecke klären - diese bringt dann nichts ein.
38. Wechsel! Ante Anic geht aus dem Spiel und Stefan Haudum kommt neu für Blau Weiß.
40. Fünf Minuten noch bis zur Pause! Viele Unterbrechungen machen es dem Spielfluss schwer.
41. Beide Mannschaften rufen heute noch nicht ansatzweise ihr gesamtes Potential ab - die Hoffnungen liegen da, gerade was unsere Mannschaft betrifft, auf dem zweiten Durchgang.
42. Templ mit der Ablage und dann kann sich Hartl endlich einmal durchsetzen - Schuss aus spitzem Winkel dann rund zwei Meter neben das Tor.
44. Der Halbzeitpfiff kommt in jedem Fall keine Sekunde zu früh. Da braucht es jetzt eine Neuordnung!
45. +1 Hartl rasiert Durmus und der muss behandelt werden.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 0:1 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
46. Wechsel! Ronny Marcos geht aus dem Spiel und Christian Schilling kommt neu für die SV Ried.
49. Noch keine Highlights im zweiten Durchgang. Wenig Zusammenhängendes auf beiden Seiten.
49. Kerschbaumer bringt das Leder in den Strafraum - an Freund und Feind vorbei in die Arme von Gebauer.
50. Wechsel! Pius Grabher geht aus dem Spiel und Julian Wießmeier kommt neu für die SV Ried.
53. Unsere Jungs probieren zwar alles, haben aber keine Durchschlagskraft. Von den Riedern kommt überhaupt nichts mehr, aber sie haben das eine Tor mehr.
54. Mayer aus 16 Metern zu zentral - Hankic klärt und am Ende gibt es Eckball für Ried.
57. Daniel Kerschbaumer sieht die gelbe Karte!
58. Weiter Ball in den Linzer Strafraum und Huspek klärt per Kopf zur Ecke.
58. In den letzten Minuten konnten die Rieder die Passivität etwas ablegen und haben jetzt wieder deutlich mehr vom Spiel.
59. Felix Huspek sieht die gelbe Karte!
60. Wechsel! Lukas Skrivanek geht aus dem Spiel und Samuel Oppong kommt neu für Blau Weiß.
61. Kerhe versetzt Oppong, ist im Strafraum, legt quer und Kerschbaumer kann da im letzten Moment und mit viel Einsatz noch zur Ecke klären.
62. Brandstätter klärt gegen Surdanovic zur Ecke.
63. Und gleich nochmals die Blauen! Wieder kommt Templ zum Abschluss - diesmal per Kopf in die Arme von Gebauer.
65. Super Ball von Gabriel in den Strafraum auf Hartl - wieder kann ein Gegenspieler gerade noch klären.
66. NEEEEIN! Blutsch steckt herrlich durch, Templ geht zielstrebig auf Gebauer zu, kommt dann aber ins stolpern und der Ball geht um Haaresbreite neben das Tor.
66. Zwei, drei gute Aktionen und das Publikum ist sofort wieder da! AUF GEHTS!!!
70. 20 Minuten noch zu spielen und Trainer Gorenzel wechselt ein letztes Mal!
71. Wechsel! Markus Blutsch geht aus dem Spiel und Tobias Pellegrini kommt neu für Blau Weiß.
74. Weite Bälle sind jetzt das Rezept. Templ, Pellegrini und Oppong da immer wieder im Blickpunkt.
75. Viel fehlt jetzt nicht mehr! Pellegrini im Strafraum - Gebauer kann klären und Oppong kann im zweiten Versuch keinen Druck mehr erzeugen.
76. Wechsel! Stefano Surdanovic geht aus dem Spiel und Clemens Walch kommt neu für die SV Ried.
77. Julian Wießmeier sieht die gelbe Karte!
78. Felix Huspek kassiert die zweite gelbe Karte und muss damit vorzeitig vom Feld!
80. Was geht noch für unsere Mannschaft? Die Blauen werfen alles hinein, das Glück im Abschluss fehlt noch - aber es ist noch alles möglich!
81. Thomas Reifeltshammer sieht die gelbe Karte!
82. Freistoß BW! Hinum mit dem Ball in den Strafraum - Pellegrini per Kopf - Gebauer hat den Ball.
84. TOOOOR!
Tobias Pellegrini trifft zum 1:1! YEEES! Templ mit der Hacke in die Gasse, Pelle sticht durch und drischt das Leder mit aller Wut in die Maschen!
85. VAMOS!!! Oppong zieht den nächsten Eckball.
86. NEEEEEEIIIIINNN! Hinum bringt das Leder in die Mitte, Hartl per Kopf in die lange Ecke und Schilling kratzt den Ball von der Linie.
87. Wieder die Linzer nach der Ecke gefährlich! Templ per Kopf in die Arme von Gebauer.
87. Im Gegenzug kommen die Rieder noch einmal und holen ein Ecke heraus.
88. Durmus nach der Ecke mit dem Volley und Hankic pariert mustergültig.
89. Dramatik pur im Linzer Stadion! Unsere Mannschaft zwar mit einem Mann weniger aber mit VOLLGAS unterwegs. Da geht noch was!!!
90. +1 Drei Minuten Nachspielzeit!
90. +3 Matchball Ried! Kerhe geht über rechts davon und bringt den Ball in die Mitte - Wießmeier rutscht um Haaresbreite vorbei.
Das Match zwischen BW Linz und Ried wurde abgepfiffen und endet 1:1.

Live-Statistik

5 Torschüsse 4
4 Schüsse daneben 2
5 Eckbälle 10
18 Fouls 13
1 Abseits 3

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. SC Wiener Neustadt Wiener Neustadt 6 10 16
2. FC Liefering Liefering 6 7 13
3. SV Ried Ried 6 1 10
4. TSV Hartberg Hartberg 5 2 8
5. Wacker Innsbruck Innsbruck 5 0 8
6. Austria Lustenau A. Lustenau 6 0 6
7. WSG Wattens Wattens 6 -2 6
8. FC BW Linz BW Linz 6 -4 6
9. KSV 1919 KSV 6 -3 5
10. FAC Wien FAC 6 -11 3

Weitere Spiele der 5. Runde

A. Lustenau - KSV 1:2
Hartberg - Liefering 2:2
FAC - Wiener Neustadt 0:3
Wattens - Innsbruck 1:3