Erste Liga | 12. Runde | Stadion Grödig
FC Liefering
3:0
(2:0)
FC BW Linz
Günther Gorenzel

"Es heißt weiterarbeiten, Kopf hoch. Das habe ich den Jungs gerade gesagt. Die Partie war nicht verkehrt angelegt, wir haben in den Zweikämpfen eine klare Aktion gezeigt, sind in den meisten Situationen kompakt gestanden, hatten auch so, wie wir es uns vorgenommen haben, Möglichkeiten aus den Umschaltaktionen und auch aus den Standards die wir gut geschossen haben. Es geht darum weiterzuarbeiten und den Kopf nicht in den Sand zu stecken."

Lukas Gabriel

"Ich glaube wir haben erste Halbzeit eigentlich nicht viel zugelassen. Der Gegner hatte eigentlich nicht wirklich Chancen, hat aber zwei Tore gemacht, weil wir uns zweimal hinten blöd anstellen. Wir haben natürlich gewusst, dass es eine schwierige Partie ist, aber es ist für uns wieder ganz bitter, wenn wir so heimgehen. Es hilft nichts. Wir müssen enger zusammenrücken und uns da gemeinsam rausboxen."

Weitere Spiele der 12. Runde

Innsbruck - Hartberg 0:0
KSV - Wattens 1:1
Wiener Neustadt - A. Lustenau 1:1
FAC - Ried 1:4