Erste Liga | 22. Runde | Franz Fekete Stadion
KSV 1919
1:4
(0:2)
FC BW Linz

Kapfenberger SV 1919 vs. FC Blau Weiß Linz

von Peter Gillmayr am 19.03.2018 um 10:50 | Foto: GEPA Pictures

Mit der ersten Niederlage im Gepäck reisen die Stahlstadtkicker morgen in die Obersteiermark, wo man im Nachtrag gegen die Kapfenberger Falken wieder punkten möchte.

Nach dem sehr erfolgreichen Start in die Rückrunde der sky go Erste Liga musste das Team um Hinum & Co letzten Freitag den ersten kleinen Dämpfer wegstecken, verlor man gegen den TSV Hartberg zuhause mit 1:3 und konnte so erstmals im heurigen Kalenderjahr keine Punkte holen. Nur vier Tage später geht der Liga-Alltag für die Königsblauen aber wieder weiter, die Mannen von Coach Sageder gastieren morgen Dienstag, den 20. März in Kapfenberg vulgo der kleinen Stahlstadt. Aus der man wieder Zählbares mitnehmen möchte, wie Trainer Thomas Sageder vor seinem ersten Gastspiel in der Obersteiermark bestätigt: „Die Niederlage gegen Hartberg haben wir ausreichend analysiert, jeder weiß, wie er es hätte besser machen sollen. Gegen Kapfenberg gilt es diese Erkenntnisse nun wieder in Taten umzusetzen.“

Der KSV 1919 hingegen konnte noch nicht so recht an die solide Hinrunde anknüpfen, holte lediglich einen Punkt aus den ersten drei Liga-Partien im Frühjahr. Zwei Niederlagen gegen den SC Austria Lustenau und die WSG Wattens steht ein Remis gegen den SC Wiener Neustadt gegenüber. Nichtsdestotrotz bleiben die Falken für den Trainer der Linzer im letzten Spiel vor der Länderspielpause ein sehr ernst zu nehmender Gegner: „Ähnlich wie Hartberg stehen auch die Kapfenberger sehr kompakt, lassen wenig zu. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe, welches wir nur hundertprozentig fokussiert annehmen können.“

Die Kadersituation bei den Stahlstadtkickern stellt sich vor dem Spiel in Kapfenberg aber als angespannt dar: Obwohl Florian Templ und Rodnei wieder fit sind, fehlen Christopher Cvetko und Felix Huspek aufgrund von Gelbsperre, sind Patrick Schagerl und Hidajet Hankic angeschlagen und deren Einsatz dadurch mehr als fraglich.

Auch wenn die Ausgangssituation für die Linzer nicht einfach ist, gilt es morgen in Kapfenberg wieder vollen Einsatz zu zeigen und den Falken die Flügel zu stutzen! Come on you boys in blue!

Daten

Spielort: Franz Fekete Stadion
Ankick: Di, 20.03.18, 18:30

Ausfälle bei BW

Felix Huspek Gelbsperre
Christopher Cvetko Gelbsperre
Patrick Schagerl Sprunggelenk
Ante Anic Knieblessur
Denis Omic Knieblessur
Markus Blutsch Mittelhandknochenbruch
Florian Maier Kreuzbandriss
Lukas Gabriel Rückenbeschwerden

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2012/13 el 4. 06.08.12 A 2:2
2012/13 el 13. 19.10.12 H 0:3
2012/13 el 22. 08.03.13 A 1:0
2012/13 el 31. 30.04.13 H 1:1
2016/17 el 8. 09.09.16 H 0:1
2016/17 el 17. 04.11.16 A 2:2
2016/17 el 26. 31.03.17 H 1:2
2016/17 el 35. 19.05.17 A 3:2
2017/18 el 4. 08.08.17 A 0:1
2017/18 el 13. 29.09.17 H 0:2

check: 0

Weitere Spiele der 22. Runde

Liefering - Ried 1:1
Innsbruck - A. Lustenau 2:1
Wiener Neustadt - Hartberg 1:1
FAC - Wattens 0:0