Erste Liga | 25. Runde | Reichshofstadion | 2.400 Zuschauer
Austria Lustenau
1:0
(1:0)
FC BW Linz

SC Austria Lustenau vs. FC Blau Weiß Linz

von Peter Gillmayr am 29.03.2018 um 11:05 | Foto: Markus Kapl

Nach der wohlverdienten Länderspielpause geht es für die Stahlstadtkicker morgen Freitag im Ländle um weitere wichtige Punkte in der bis dato sehr erfolgreichen Rückrundenaufholjagd.

Bereits heute um 9 Uhr morgens traten die Mannen von Trainer Thomas Sageder ihre Reise nach Vorarlberg an, schließlich gilt es am Nachmittag sowie morgen Vormittag noch zwei Trainingseinheiten im Reichshofstadion zu absolvieren und sich an die Luft im Ländle zu gewöhnen. „Eine derart lange Anreise erfolgt immer am Tag davor, um den Spielern den Reisestress am Spieltag zu ersparen und um sich besser auf die Bedingungen vor Ort einstellen zu können“, erklärt Coach Sageder den zweitägigen Aufenthalt in Vorarlberg. Dort wartet mit dem SC Austria Lustenau ein sehr heimstarkes Team auf die Linzer, die Grün-Weißen rangieren derzeit auf Platz 6 der Tabelle und konnten in ihren beiden Heimspielen der Frühjahrssaison voll punkten.

Auf der anderen Seite gehen auch die Königsblauen mit viel Selbstbewusstsein in die Partie gegen die Lustenauer, möchten die Rückreise nach Linz mit Punkten im Gepäck antreten, wie Trainer Sageder als Ziel ausgibt: „Die Jungs haben mit den letzten Ergebnissen sehr viel Selbstvertrauen getankt, auch gegen den SC Austria Lustenau werden wir wieder entschlossen auftreten. Die Vorarlberger agieren aber speziell zuhause sehr stark, es wird nicht einfach hier zu punkten.“ Der Hunger der der Stahlstädter ist nach dem spielfreien Wochenende freilich groß, die Vorfreude auf den Schlagabtausch im Ländle riesig. Zudem wurde in den letzten Tagen gut trainiert und auch die Verletztenliste ist wieder um einen Namen leichter, da Markus Blutsch nach ausgeheiltem Mittelhandknochenbruch wieder in den Kader zurückkehrt. Auch auf Felix Huspek und Christopher Cvetko kann Coach Thomas Sageder nach überstandener Gelbsperre wieder zurückgreifen. Einziger Wehmutstropfen (neben den Langzeitverletzten) ist der bereits gestern veröffentlichte Ausfall von Patrick Schagerl, den erneut eine Knieblessur plagt und der unerwartet leider doch länger pausieren muss.

So wünschen wir unserer Mannschaft nun eine angenehme sowie erfolgreiche Reise ins Ländle und freuen uns auf den morgigen Auftritt der blau-weißen Bomber beim SC Austra Lustenau – bringt Punkte mit nach Hause, Jungs!

Daten

Spielort: Reichshofstadion
Ankick: Fr, 30.03.18, 18:30

Ausfälle bei BW

Ante Anic Knieblessur
Lukas Gabriel Rückenbeschwerden
Patrick Schagerl Knieblessur
Florian Maier Kreuzbandriss
Denis Omic Knieblessur

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2011/12 el 2. 15.07.11 A 1:0
2011/12 el 11. 09.09.11 H 2:1
2011/12 el 20. 25.11.11 A 1:3
2011/12 el 29. 13.04.12 H 0:3
2012/13 el 7. 24.08.12 H 2:4
2012/13 el 16. 09.11.12 A 2:1
2012/13 el 25. 02.04.13 H 3:0
2012/13 el 34. 17.05.13 A 1:0
2016/17 el 5. 15.08.16 H 1:1
2016/17 el 14. 18.10.16 A 0:0
2016/17 el 23. 10.03.17 H 0:0
2016/17 el 32. 02.05.17 A 1:4
2017/18 el 7. 18.08.17 A 1:1
2017/18 el 16. 31.10.17 H 1:2

check: 0

Weitere Spiele der 25. Runde

Innsbruck - Liefering 2:1
Wiener Neustadt - Wattens 2:2
FAC - KSV 0:1
Hartberg - Ried 1:0