Testspiel | Sportplatz FC Unterbiberg
Spvgg Unterhaching
1:0
(1:0)
FC BW Linz

BW unterliegt der SpVgg Unterhaching

von Johanna Dicketmüller am 31.08.2017 um 19:52 | Foto: GEPA Pictures

Der Stahlstadtklub verliert die Testpartie gegen die Spielvereinigung Unterhaching mit 1:0.

Beim Testspiel in der aktuellen Länderspielpause machten die Blau-Weißen gegen den deutschen Drittligisten Unterhaching eine gute Figur. „Das Spiel war wie erwartet auf einem sehr hohen Niveau mit einem besonders hohen Tempo. Wir haben in der ersten Halbzeit versucht höher zu pressen, dies ist uns leider nicht sehr gut gelungen. Viele Laufduelle wurden dabei verloren und auch das 1:0 fiel dabei für die SpVgg Unterhaching. In der zweiten Halbzeit versuchten wir etwas kompakter und tiefer zu agieren, was auch deutlich besser funktioniert hat. Wir haben dadurch mehr Chancen bekommen, welche wir jedoch leider nicht zu Ende gespielt haben. In diesen Situationen müssen wir in Zukunft ruhiger zu einem Abschluss kommen und die Chancen besser verwerten. Die letzten 20 bis 30 Minuten waren wir jedoch stärker als der Gegner“, so BW-Trainer Gorenzel nach der heutigen Partie.

Der Test kann trotz der Niederlage als gelungen eingestuft werden. Es wurden seitens Mannschaft und Trainer wieder wichtige Erkenntnisse für die laufende Meisterschaftssaison gezogen.

BW-Trainer Gorenzel schickte folgende Mannschaften gegen die Spielvereinigung Unterhaching auf das Spielfeld:

Halbzeit 1: Hankic, Kerschbaumer, Gabriel, Brandstätter, Maier, Cvetko, Haudum, Halilovic, Templ, Oppong, Hartl

Halbzeit 2: Hellac, Jackel, Huspek, Maier, Skrivanek, Cvetko, Haudum, Hinum, Oppong, Schagerl, Hartl (Skrobic)

MATCHCENTER
Unterhaching vs. BW Linz

Dein Kommentar zum Spiel:

Matchcenter