Bezirksliga Nord | 18. Runde | Donauparkstadion
BW Linz Amateure
2:1
(2:0)
Union Julbach

Amateure beeindrucken gegen Julbach

von Wolfgang Hötzenegger am 15.04.2018 um 18:45

Unsere Amateure fügen dem Tabellendritten dank eines 2:1 Erfolgs die erste Niederlage in diesem Jahr zu.

Die 18. Runde der Bezirksliga Nord bescherte den Blau Weißen Amateuren eine schwere Aufgabe. Vor eigenem Publikum empfing unsere Mannschaft den Tabellendritten aus Julbach.

Einmal mehr schickte Trainer Doma eine blutjunge Mannschaft (ua. zwei 15-Jährige im Mittelfeld) ins Rennen und konnte dabei auch auf Thomas Jackel von der Profimannschaft zurückgreifen. Vor rund 120 Besuchern im Linzer Donaupark konnten die Blau Weißen die Anfangsphase ausgeglichen gestalten – im weiteren Spielverlauf aber konnten die Gäste zulegen und das Heft in die Hand nehmen. Julbach konnte aber die Tormöglichkeiten nicht nutzen und so blieb es lange Zeit beim 0:0.

Praktisch mit dem ersten ernstzunehmenden Angriff gelang es unserer Mannschaft dann etwas überraschend in der 32. Minute in Führung zu gehen. Aus einem Konter, nach Vorarbeit vom souverän aufspielenden Jackel, war Amadu über die rechte Seite nicht zu halten und konnte Keeper Buchmaier mit einem Schuss in die lange Ecke überwinden. Der Führungstreffer tat unserer Mannschaft sehr gut und diese konnte dann kurz vor der Pause sogar noch einmal nachlegen. In der 41. Minute war es Mehmeti, der den Schlussmann der Julbacher auf dem falschen Fuß erwischte und aus rund 16 Metern mit einem Schuss aus der Drehung auf 2:0 stellte.

Auch wenn Julbach keine zwingenden Möglichkeiten herausspielen konnte, so waren die Mühlviertler zu Beginn der zweiten Halbzeit deutlich präsenter. Die beiden Gegentreffer schienen abgehakt und man wollte unbedingt noch einmal zurück ins Spiel kommen. Die Blau Weißen zeigten aber, angeführt von Thomas Jackel, defensiv groß auf und ließen kaum etwas zu. In der 75. Minute dann aber doch noch der Anschlusstreffer. Nach einer Hereingabe von der rechten Seite verkürzte Wild mit einem wuchtigen Kopfball auf 2:1.

Julbach warf in der Schlussphase natürlich noch einmal alles nach vorne – die Blau Weißen ließ aber kaum mehr etwas zu und brachte die drei Punkte in trockene Tücher. Es war die erste Niederlage für Julbach in diesem Jahr und für unsere Mannschaft ein toller Erfolg - die Entwicklung stimmt. 

 

MATCHCENTER
BW Linz A. vs. Julbach

check: 0

Matchcenter

Weitere Spiele der 18. Runde

Wartberg - Hellmonsödt 0:1
Bad Leonfelden - Putzleinsdorf 0:2
St. Oswald - Ottensheim 0:1
Hofkirchen - Schweinbach 2:2
BW Linz A. - Julbach 2:1
Vorderweißenbach - Aigen-Schlägl 2:2
Haibach - Eferding 3:1