Testspiel | unter Ausschluss der Öffentlichkeit
FC BW Linz
1:2
(0:1)
Celtic Glasgow

Knappe Niederlage im Testspiel gegen Celtic FC

von Peter Gillmayr am 03.07.2018 um 13:50 | Foto: Bernd Speta

Im dritten Vorbereitungsspiel unterlagen die Blau-Weißen im Duell mit dem schottischen Serienmeister Celtic Glasgow mit 1:2.

Bei herrlichem Fußballwetter und idealen Platzbedingungen kam es heute Vormittag zum erneuten Aufeinandertreffen der beiden Traditionsklubs FC Blau-Weiß Linz und Celtic Glasgow FC. Nach der knappen 0:1-Niederlage im Vorjahr hatten die Königsblauen noch eine Rechnung offen und gingen dementsprechend engagiert ans Werk. Mit druckvollem Pressing und einer soliden Abwehrleistung konnte man sich leichte Spielvorteile erkämpfen, diese aber leider nicht in Chancen ummünzen. Und so waren es die Schotten, die in der 35. Minute nach einem schönen Sololauf von Nadir Ciftci zur 1:0-Führung einschossen.  

Auch nach der Halbzeitpause verlief das Spiel weiter sehr ausgeglichen, wobei Celtic FC zunehmend das Spiel in die Hand nahm und in Person von Scott Sinclair in der 64. Minute auf 2:0 stellte. In weiterer Folge kamen aber auch die Linzer zu guten Chancen, nach Flanke von Jackel verwertete Thomas Fröschl per Kopf zu seinem ersten Tor in Blau-Weiß. Der Anschlusstreffer in der 84. Minute blieb aber das letzte Highlight dieser Partie, mit einem Endstand von 2:1 für die Schotten wurde das dritte Vorbereitungsspiel der Stahlstädter in dieser Saison abgepfiffen.


Aufstellung 1. Halbzeit: Schmid, Fila – Kreuzriegler – Janeczek – Grasegger, Haudum – Krainz, Dramac – Blutsch – Hartl, Templ

Wechsel 2. Halbzeit: Canillas für Templ, Edokpolor für Janeczek, Jackel für Fila, Alan für Dramac, Fröschl für Krainz, Dzinic für Blutsch

 

Anmerkung: Nachdem das Spiel auf ausdrücklichen Wunsch von Celtic-Trainer Brendan Rodgers unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, können weitere Details zu diesem Spiel leider nicht publik gemacht werden.

MATCHCENTER
BW Linz vs. Celtic FC

Matchcenter