Nächster Neuzugang: Lukas Skrivanek

von Christian Wascher am 07.06.2017 um 11:30 | Foto: GEPA Pictures

Der FC Blau Weiß Linz freut sich mit Lukas Skrivanek einen weiteren Neuzugang für die Saison 2017/18 präsentieren zu dürfen.

Nach dem Abgang von Damir Mehmedovic zum SKN St. Pölten musste die linken Abwehrposition beim Stahlstadtklub neu besetzt werden. Mit Lukas Skrivanek ist man nun fündig geworden. Der 20-jährige kommt leihweise vom SK Sturm Graz, ist ein geradliniger, technisch starker und offensiv ausgerichteter Linksverteidiger, der einen Ein-Jahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr beim FC Blau Weiß Linz unterschrieben hat. 

"Mit Lukas haben wir ein Top-Talent auf der linken Außenverteidigerposition verpflichten können. Damir Mehmedovic haben wir zuletzt die Chance auf dieser Position geboten und er hat sie genützt. Nun möchten wir mit Lukas wieder einen neuen, jungen Spieler auf der linken Abwehrseite aufbauen. Da auch an ihm einige Erste Liga-Vereine dran waren, sind wir sehr froh, dass er sich letztendlich für uns entschieden hat", sagt Sport-Vorstand David Wimleitner. Lukas Skrivanek ist nach Florian Templ, Manuel Hartl und Manuel Krainz der bereits vierte Neuzugang des FC Blau Weiß Linz in der aktuellen Transferperiode.

"Blau-Weiß Linz hat unter der Führung von Trainer Klaus Schmidt eine tolle sportliche Entwicklung vollzogen und verdient die Klasse gehalten. Daher freuen wir uns, dass Lukas Skrivanek nächstes Jahr bei einer sehr guten Adresse die Chance bekommt seinen nächsten Entwicklungsschritt zu machen", so Günter Kreissl (Geschäftsführer Sport SK Sturm Graz).

Überblick Transfers Sommer 2017

Zugänge: Manuel Krainz (USK Anif), Manuel Hartl (SKN St. Pölten), Florian Templ (SV Mattersburg), Lukas Skrivanek (SK Sturm Graz)

Abgänge: Damir Mehmedovic (SKN St. Pölten), Rene Renner (SV Mattersburg), Thomas Goiginger (LASK), Christian Falk (unbekannt), Christopher Mandiangu (unbekannt)

Dein Kommentar dazu: