Kaderplanung im Torhüter-Bereich abgeschlossen

von Christian Wascher am 16.06.2017 um 07:13 | Foto: FC Blau Weiß Linz

Der FC Blau Weiß Linz kann mit Torwart Ammar Helac einen weiteren Neuzugang präsentieren. Zudem wurde ein 16-jähriges Eigengewächs in den Kampfmannschaftskader befördert.

Die Kaderplanung im Torwartbereich ist nun abgeschlossen. Mit Ammar Helac konnte der FC Blau Weiß Linz ein weiteres Talent verpflichten. Der 19-jährige war zuletzt in der OÖ-Liga bei Donau Linz tätig und unterschrieb nun einen Zwei-Jahresvertrag beim Stahlstadtklub. "Wir haben Ammar über einen längeren Zeitraum beobachtet. Er ist ein großes Torwarttalent und wir sind sehr froh, dass wir uns seine Dienste sichern konnten", sagt Sport-Vorstand David Wimleitner. Zudem wurde Bastian Horner aus dem eigenen Nachwuchs in den Kampfmannschaftskader befördert. Der 16-jährige überzeugte mit sehr guten Leistungen im Nachwuchs- und Amateurbereich. "Auch Bastian ist ein großes Tormanntalent, der zuletzt immer wieder mit der Mannschaft mittrainiert hat. Er hat sich diese Chance verdient und erarbeitet", so Wimleitner. 

Die beiden neuen Kaderspieler im Torwartbereich ersetzen die Torhüter Christoph Binder und Roman Brunner. Binder hat um die Auflösung des Vertrages gebeten, da er aus beruflichen Gründen die Zeit im Profibereich nicht aufbringen kann. Brunners Vertrag ist hingegen im Sommer ausgelaufen. Wir möchten uns an dieser Stelle bei beiden Jungs für den Einsatz im blauweißen Trikot recht herzlich bedanken und wünschen für die Zukunft alles erdenklich Gute. 
 

Dein Kommentar dazu: