Offensiver Neuzugang: Emir Halilovic

von Johanna Dicketmüller am 26.08.2017 um 09:57 | Foto: Markus Kapl

Der FC Blau Weiß Linz präsentiert kurz vor Ende der Transferzeit den Offensivallrounder Emir Halilovic.

Die Kaderplanung des FC Blau Weiß Linz war für diese Saison eigentlich bereits abgeschlossen. Die Langzeitausfälle von Krainz, Kreuzer und Pellegrini zwangen den Verein noch kurz vor Ende des Transferfensters einen neuen Offensivspieler zu verpflichten. Der Stahlstadtklub teste in den vergangenen Tagen im Training einige Kandidaten, welche die Lücke schließen sollten. Die Wahl fiel nach intensiven Überlegungen auf Emir Halilovic. Bereits am Donnerstag konnte noch am späten Abend ein Vertrag für zwei Jahre mit dem neuen Spieler unterzeichnet werden.

Der 27-Jährige Bosnier ist ein offensiver Allrounder, absolvierte bereits rund 900 Minuten in der Europaleague-Qualifikation, und war zuletzt bei FC Spartak Trnava (Slowakische 1. Liga) unter Vertrag. „Die Stärken von Emir liegen in seinem 1:1-Verhalten, schnellen Dribblings und seiner Beidfüßigkeit, sowie seiner flexiblen Einsatzfähigkeit im Offensivbereich“, so BW-Sportvorstand Wimleitner. Emir selbst ist davon überzeugt, die nötige Ruhe und Erfahrung ins Team zu bringen.

Vor der Vertragsunterzeichnung hat Emir noch einen medizinischen und sportlichen Test absolviert. Sowohl die medizinische als such die sportliche Abteilung gaben grünes Licht für die Vertragsunterzeichnung. Wir freuen uns über unseren offensiven Neuzugang und heißen ihn herzlich willkommen beim FC Blau Weiß Linz!

Dein Kommentar dazu: