Rückrundenstart bei den Amateuren

von Wolfgang Hötzenegger am 11.03.2018 um 17:30

Nach einer langen Winterpause startet auch die zweite Mannschaft der Königsblauen kommende Woche in die Frühjahrssaison - mit einigen Neuigkeiten im Gepäck.

Bereits am 28. Oktober des abgelaufenen Jahres haben sich unsere blau-weißen Amateure mit einem 1:1-Unentschieden gegen die UFC Eferding in die lange Winterpause verabschiedet. Seither hat sich bei unserer Mannschaft, die auf dem zehnten Tabellenplatz in der Bezirksliga Nord überwinterte, so einiges getan. Nachdem Bernhard Buchegger dem Ruf von Max Babler gefolgt ist und in Wallern als Co-Trainer anheuerte, musste ein neuer Betreuerstab installiert werden und auch in Sachen Kaderplanung wurde so einiges umgesetzt. Bevor es kommenden Samstag wieder in die Meisterschaft geht, hat uns Werner Lechfellner - sportlicher Leiter der Blau-Weiß-Amateure - Rede und Antwort gestanden.
 

… über den neuen Betreuerstab

Nach dem Abgang von Bernhard Buchegger mussten wir reagieren und haben mit Ernö Doma die Idealbesetzung in den eigenen Reihen gefunden. Ernö ist seit einem guten halben Jahr bei uns und war anfangs Trainer der U16-Mannschaft. Er ist in Besitz der UEFA-A-Lizenz und hat in der Vorbereitung bereits bewiesen, welche Klasse in ihm steckt und wie sehr er unsere junge Mannschaft mitreißen kann.

Mit Adis Bukva konnten wir einen alten Bekannten wieder zurück in den Donaupark holen. Der Bruder von Ex-Bundesligakicker Haris Bukva fungiert als Co-Trainer und war bereits unter Buchegger Betreuer der Reservemannschaft bei den Amateuren. Nachdem Adis aus beruflichen Gründen ein halbes Jahr pausieren musste, sind wir froh, dass er nun wieder als „Co“ zurück bei uns ist.

Tormanntrainer Viktor Haisza ist bereits seit rund zwei Jahren bei den Amateuren für das Tormanntraining zuständig. Da die beiden Keeper Manuel Hartig und Bastian Horner aber momentan bei den Profis mitrainieren, kümmert sich Victor aktuell verstärkt um den Nachwuchs.

Der gesamte Betreuerstab und auch die Mannschaft gehen mit viel Motivation ans Werk, auch das ungarische Temperament von Trainer Doma hat alle mitgerissen. Unser neuer Coach als sehr emotionaler Typ und Adis Bukva an seiner Seite als eher ruhiger Typ ergeben zusammen die perfekte Mischung.
 

… über das Vorbereitungsprogramm

Unsere Mannschaft hat bereits am 10. Jänner mit der Vorbereitung auf die Frühjahrssaison begonnen. Trainiert wurde bis jetzt auf der Kunstrasenanlage im Linzer Stadion. Seit Dienstag dieser Woche wird auf Naturrasen im Donaupark trainiert, um den letzten Feinschliff zu bekommen. Neben einem flexiblen Trainingsprogramm legte Trainer Doma großen Wert sowohl auf das Umschaltspiel als auch auf die Stabilisierung der Viererkette und des zentralen Mittelfelds, wo es im Herbst immer wieder sichtbare Defizite gab.

Die Vorbereitungsspiele und -ergebnisse im Überblick:

20.01.2018 – BW Amateure gegen Pucking 3:6

27.01.2018 – BW Amateure gegen Freistadt (abgesagt)

02.02.2018 – BW Amateure gegen Blaue Elf Linz 3:1

09.02.2018 – BW Amateure gegen Akademie Linz 1:4

17.02.2018 – BW Amateure gegen Katsdorf 4:2

24.02.2018 – BW Amateure gegen Steyregg 5:3

03.03.2018 – BW Amateure gegen Doppl/Hart 6:0

10.03.2018 – BW Amateure gegen Pregarten 3:4

17.03.2018 – Meisterschaftsbeginn gegen Wartberg


… über die Ziele in der Rückrunde

Wir wollen uns im gesicherten Mittelfeld etablieren und nehmen alles, was am Ende noch zusätzlich für uns herausschaut, natürlich gerne mit. Wichtig ist uns aber vorrangig die Entwicklung der extrem jungen Mannschaft, da wir momentan einen sehr niedrigen Altersschnitt von erst 18,7 Jahren haben. Die Mannschaft soll zusammenbleiben und sich gemeinsam entwickeln, im nächsten Jahr wollen wir dann angreifen und um den Aufstieg in die Landesliga mitspielen.


…über die Zusammenarbeit mit den Profis

Neben unseren beiden Tormännern trainiert auch unser Innenverteidiger Milan Ziric aktuell mit den Profis mit. Da Trainer Doma Profi-Coach Thomas Sageder regelmäßig beim Training mit der ersten Mannschaft unterstützt, können wir im Frühjahr auch sicher mit deutlich mehr Rückendeckung seitens der Profis rechnen. Wir gehen davon aus, dass uns regelmäßig zwei bis drei Spieler aus der Profimannschaft am Spieltag zur Verfügung stehen. Die Zusammenarbeit zwischen Profis und Amateuren funktioniert somit einwandfrei, da sich hier aufgrund der ähnlich engagierten Herangehensweise sehr viele Synergien und Sympathien ergeben haben.


…über den Kader und die Neuzugänge

Wir hatten in der Winterpause keine wesentlichen Abgänge zu verzeichnen, das Grundgerüst der Mannschaft ist beisammen geblieben. Mit dem 21-jährigen Daniel Knezevic konnten wir uns in der Innenverteidigung entsprechend verstärken und auch der erst 17-jährige Dario Bjelobrk wurde für die Defensive verpflichtet, da wir speziell auf diesen Positionen im Herbst unsere Schwächen hatten. Weiters wurden der 19-jährige Vojvoda Shqiprim (Flügel) und der 20-jährige Samir Mehmeti (Sturm) verpflichtet.

Wir haben mittlerweile fünf U16-Spieler bei den Amateuren integriert und einige davon auch schon bei Vorbereitungsspielen dabei gehabt. Dieser Trend stimmt sehr positiv und auch zukünftig wollen wir verstärkt mit dem eigenen Nachwuchs arbeiten.  


Da sich auch die Amateure über zahlreiche Unterstützung bei ihren Spielen freuen, findet sich hier der Spielplan der Blau-Weiß-Amateure für die Rückrunde. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen unserer Fans!

Der FC Blau-Weiß Linz wünscht seinen Amateuren viel Erfolg für die Rückrunde!