Weltmeisterlicher Liga-Ball präsentiert

von Peter Gillmayr am 05.07.2018 um 16:05

Der Ankick zur neuen Bundesliga-Spielzeit erfolgt erstmals mit einem einheitlichen Spielball, aktuell ist dieser noch bei der Weltmeisterschaft im Einsatz.

Soeben rollt er noch durch die russischen WM-Stadien, ab der neuen Saison ist er auch bei den Stahlstadtkickern im Einsatz. Die Rede ist vom neuen Liga-Ball „Adidas Telstar Mechta“, der nach den WM-Playoff-Spielen auch in der österreichischen Bundesliga Verwendung finden wird. Zur Saison 2018/19 wurde er nun als einheitlicher Spielball der Tipico Bundesliga sowie der 2. Liga präsentiert und bereits zu Trainings- und Vorbereitungszwecken bei allen 28 Bundesliga-Teams angeliefert.

Dort ging man gleich auf Tuchfühlung, wobei das erste Look & Feel mit dem neuen Spielgerät äußerst positiv ausfiel, wie etwa Offensivgeist Alan berichtet: "Gute Verarbeitung und ansprechendes Design - ich denke, damit werden wir eine Menge Spaß haben!"

So bleibt aus königsblauer Sicht nur zu hoffen, dass der neue Spielball möglichst oft im Netz des Gegners zappelt.

 

Am Foto: Bernhard Fila, Alan und Markus Blutsch mit den neuen Liga-Bällen