Zusammen in die neue Saison

von Peter Gillmayr am 08.07.2018 um 17:17 | Foto: Bernd Speta

Beim blau-weißen Saisonopening läutete der Stahlstadtklub mit einem bunten Rahmenprogramm die neue Spielzeit ein.

Viele Veränderungen hatte es in der sportlichen Abteilung der Blau-Weißen während der Sommerpause gegeben, neue Spieler wurden geholt, hohe Ziele gesteckt. Um dies auch den Fans adäquat zu kommunizieren und um sich gemeinsam auf die kommenden Herausforderungen einzuschwören, lud der Stahlstadtklub zum Saisonopening auf die Gugl. Als Location diente die Terrasse über dem Kabinentrakt der Königsblauen, sie wurde erstmals mit einer Vereinsveranstaltung bespielt. Auf die Gäste wartete ein umfangreiches und familienfreundliches Programm, bereits um 11:00 Uhr starteten die ersten sehr gut besuchten Stadionführungen. 

Nachdem die blau-weiße Anhängerschar am Food Truck von „Team Hajduk“ mit Köstlichkeiten verwöhnt wurde und sich die Kinder in der Hüpfburg fürs Erste ausgetobt hatten, kam es mit der Präsentation der neuen Dressen für die Saison 2018/19 zu einem mit Spannung erwarteten Highlight. Ein kollektives Raunen ging durch die Gugl, als die blaue Heim- sowie die rote Auswärtsgarnitur des FC Blau-Weiß Linz von den Vereinslegenden Samir Hasanovic und Andi Huemer zur Schau getragen wurde. Am Fan-Stand wechselten sogleich die ersten Dressen ihre Besitzer, suchten die Mitglieder eifrig nach ihrem Namen auf der neuen Wäsch’, hatte man diese schließlich zum Entzücken aller Anwesenden mit aufdrucken lassen.

Als perfekte Einstimmung auf das später stattfindende Testspiel der Kampfmannschaft gegen den SK Dynamo Budweis kam es im weiteren Verlauf des Nachmittags zum freundschaftlichen Aufeinandertreffen zwischen den blau-weißen Legenden und den Linzer Blauhelmen. Der Fußball-Leckerbissen zwischen der Auswahl um Wimleitner, Duru & Co und dem 15-Jahr-Jubiläum feiernden Fanclub konnte erst durch ein packendes Siebenmeter-Schießen entschieden werden. Um auch die WM nicht ganz aus den Augen zu lassen, wurde den Besuchern ein Public Viewing auf Leinwand geboten, der Sieg von England vielumjubelt. 

Als die blau-weißen Anhänger zunehmend auf die Uhr blickten, das Vorbereitungsspiel gegen Budweis immer näher rückte, wurde das Team der Linzer zunächst unter Sprechchören und tosendem Applaus vorgestellt. Die Spieler und Betreuer kamen einzeln aus den Kabine, klatschten mit den Fans ab und besiegten die Tschechen dann noch zum krönenden Abschluss des Tages mit 8:0. Bei einem gemeinsamen Bierchen ließ man das erfolgreiche Saisonopening schließlich standesgemäß ausklingen, Marketing-Vorstand Christian Wascher resümiert: „Wir haben versucht ein attraktives Programm zu bieten und freuen uns sehr, dass die Saisoneröffnungsfeier von den Fans so gut angenommen wurde. Damit so eine Veranstaltung allerdings reibungslos verläuft, benötigt man viele fleißige Helfer. Und hier haben im Klub alle an einem Strang gezogen und angepackt. Ein großes Dankeschön an die Nachwuchsabteilung, an die LIVA und alle weiteren an diesem Tag tätigen Personen, die nicht nur mitgeholfen, sondern das Saisonopening zum vollen Erfolg gemacht haben.“

Mit viel Zuversicht und Motivation starten wir in die neue Saison, packen wir’s gemeinsam an! Zusammen der V!

>>> Die Bilder zum Saisonopening 2018 <<<