Zusammen gegen Rassismus

Der FC Blau-Weiß Linz bekennt sich zu Offenheit, Fankultur, Bodenständigkeit, Handschlagqualität, Professionalität, respektvollem Miteinander und einer familären Gemeinschaft aller Mitglieder. Gewalt, Sexismus, Rassismus, Antisemitismus und jede Form der Dikriminierung werden im Verein nicht geduldet, jedes Mitglied des FC Blau-Weiß Linz übernimmt die in den oben genannten Werten übertragene soziale Verantwortung nach bestem Wissen und Gewissen. 

Proaktiv gegen Rassismus

Der FC Blau-Weiß Linz startet selbständige Anti-Rassismus-Kampagnen und ist gleichzeitig auch einer der aktivsten Vereine in Österreich bei den jährlich im Oktober stattfindenden FARE-Aktionswochen. Der Verein unterstützt, befürwortet und ist zudem sehr stolz auf die antirassistische Einstellung seiner Fans bzw. im Speziellen auf das Engagement der ARGE ToR! (Arbeitsgemeinschaft für Tribüne ohne Rassismus).

Werte an Nachwuchs vermitteln

Außerdem hat sich der FC Blau-Weiß Linz neben einer qualitativ hochwertigen Nachwuchsausbildung zum Ziel gesetzt, den Kindern und Jugendlichen Werte zu vermitteln, die im Einklang mit den Wertvorstellungen des Vereines stehen und den FC Blau-Weiß Linz mitunter repräsentieren.