Regionalliga Mitte | 19. Runde | Donauparkstadion
FC BW Linz
4:0
(2:0)
WAC Amateure

WAC Amateure zu Gast

von Christian Wascher am 16.03.2016 um 22:15 | Foto: Markus Kapl

Der FC Blau Weiß Linz empfängt am Freitag (18. März, 19.00 Uhr) im Donauparkstadion die WAC Amateure.

Am Freitag soll der erfolgreiche Start in die Frühjahrssaion gegen die WAC Amateure im Donauparkstadion fortgesetzt werden. Die Bilanz der Königsblauen im Frühjahr: Zwei Spiele, zwei Siege und ein Torverhältnis von 6:0. Das Ziel gegen den Tabellenletzten der Regionalliga Mitte kann also nur ein Sieg sein. Die Jungwölfe sind das auswärtsschwächste Team der Liga, haben in neun Spielen bislang nur einen Auswärtserfolg einfahren können. Dieser gelang zum Meisterschaftsauftakt gegen den Annabichler SV und seither gab es für die Kärntner acht Niederlagen in Serie auf fremden Plätzen.

"Das wird eine ähnliche Aufgabe wie zuletzt gegen den SV Wallern. Der einzige Unterschied ist, dass wir diesmal zu Hause antreten und uns wiederum so einen guten Zuschauerbesuch wie gegen die Pasching/LASK Juniors erhoffen. Unsere Fans sollen uns in dieser Partie nach vorne peitschen. Eines ist natürlich auch diesmal wieder klar: Wir wollen nachlegen, die WAC Amateure im Donaupark besiegen. Dennoch sollte man bedenken, dass eine Amateurmannschaft eines Bundesligisten auch Fußball spielen kann, vorausgesetzt man lässt sie spielen. Das wollen wir unterbinden und unsere Serie fortsetzen", sagt BW-Trainer Willi Wahlmüller, der in dieser Partie voraussichtlich wieder auf alle Kaderspieler zurückgreifen kann.

Die Königsblauen können nicht nur deshalb mit breiter Brust in die Partie gegen die WAC Amateure gehen. Aktuell stehen die Blau-Weißen auf dem ersten Platz der Heimtabelle in der Regionalliga Mitte, eroberten 24 Punkte aus neun Partien vor heimischen Publikum. Dazu kommt noch ein beeindruckendes Torverhältnis von 27:5 im Donauparkstadion. Zudem konnte die Wahlmüller-Elf das Hinspiel mit 5:2 klar für sich entscheiden. Die Tore für die Blau-Weißen fielen im Herbst jeweils durch zwei Treffer von Yusuf Otubanjo und Sinisa Markovic, sowie durch ein Eigentor. Wir hoffen natürlich, dass unsere Mannschaft auch diesmal wieder ähnlich erfolgreich agiert und neuerlich drei Punkte im Donaupark erobert werden. 

Daten

Spielort: Donauparkstadion
Ankick: Fr, 18.03.16, 19:00

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2013/14 rlm 9. 20.09.13 A 1:2
2013/14 rlm 24. 25.04.14 H 1:0
2014/15 rlm 11. 10.10.14 H 1:2
2014/15 rlm 26. 08.05.15 A 0:3
2015/16 rlm 4. 16.08.15 A 2:5

Das Spiel wird präsentiert von:

Wohlschlager Redl GFRERER Isolierwerk

Weitere Spiele der 19. Runde

Vorwärts - Sturm A. 2:1
Kalsdorf - St. Florian 2:0
DSC - Hartberg 1:1
ASV - Gurten 1:6
Pasching - Allerheiligen 1:0
Stadl-Paura - Weiz 1:1
Lafnitz - Wallern 4:0