Bezirksliga Nord | 3. Runde | Sportplatz Bad Leonfelden
SU Bad Leonfelden
0:2
(0:2)
Blau-Weiß Linz Amateure

Amateure auf Erfolgskurs

von Wolfgang Hötzenegger am 02.09.2016 um 21:08

Unsere Amateure gewinnen auswärts gegen Aufsteiger Bad Leonfelden verdient mit 2:0.

Nach dem 1:1 zum Auftakt gegen Haibach und dem darauffolgenden 3:1 Erfolg gegen Schweinbach konnten die Blau Weißen Amateure am dritten Spieltag den nächsten „Dreier“ nachlegen. Gegen Aufsteiger Bad Leonfelden gelang ein souveräner 2:0 Auswärtserfolg. Trainer Bernhad Buchegger, der mit Abraham, Pellegrini und Schnabel namhafte Verstärkung aus der Profiabteilung bekam, war mit der Leistung zurecht rundum zufrieden!

Die Linzer gingen sehr engagiert in die Partie und ließen keine Zweifel aufkommen, dass sich die Anreise ins nördliche Mühlviertel rentieren sollte. Aus dem anfänglichen Übergewicht resultierte dann auch der Führungstreffer in der 12. Minute. Nach einer kurz abgespielten Ecke von Abraham auf Schnabel, gelangte der Ball in den Strafraum, wo Yigut dann vollenden konnte. Die Königsblauen ließen auch in weiterer Folge nicht locker, hatten mit zwei Halbchancen der Hausherren keinerlei Probleme und legten den Fokus weiter aufs Angriffsspiel. In der 26. Minute erhöhte Abraham auf 2:0 - es war ein ideal getretener Freistoß, der mit Hilfe der Stange unhaltbar in die kurze Ecke platziert war.

Zwischen der 25. und 35. Minute ging der Zugriff auf Bad Leonfelden etwas verloren und die Elf von Trainer Gerhard Meindl konnte sich in dieser Phase etwas Übergewicht erarbeiten, ohne aber gefährlich in den Strafraum gekommen zu sein. Mit 2:0 aus Sicht unserer Amateure ging die Partie dann auch in die Halbzeit.

Die zweiten 45 Minuten gestalteten sich nahezu perfrekt. Die Stahlstädter hatten über weite Strecken alles unter Kontrolle. Lediglich die Chancenauswertung - alleine Pellegrini hätte sich da einige Male in die Schützenliste eintragen können - gab es zu bemängeln. Bad Leonfelden kam überhaupt nicht mehr zur Geltung und war mit den beiden Gegentoren mehr als gut bedient. Keeper Brunner hatte in den zweiten 45 Minuten de facto keinen starken Ball aufs Tor bekommen. Am Ende blieb es beim verdienten 2:0 Erfolg und zu mindest bis morgen stehen die Linzer damit ganz oben in der Tabelle.

Trainer Bernhard Buchegger nach dem Spiel: "Der Sieg für uns geht total in Ordnung. Wir haben es versäumt hier noch den ein oder anderen Treffer nachzulegen. In den zweiten 45 Minuten gab es nie einen Gedanken daran, dass noch etwas passieren könnte. Wir haben richtiggehend dominiert und auch mit der Art und Weise wie wir nach vorne gespielt haben war ich sehr zufrieden."

MATCHCENTER
Bad Leonfelden vs. BW Amateure

Matchcenter

Weitere Spiele der 3. Runde

Bad Leonfelden - BW Amateure 0:2
Hofkirchen - Königswiesen 1:1
Schweinbach - Vorderweißenbach 1:2
Gramastetten - St. Oswald 1:1
Lembach - Putzleinsdorf 1:1
Hellmonsödt - Ottensheim 1:1
Haibach - Wartberg 2:0