Erste Liga | 36. Runde | Linzer Stadion
FC BW Linz
2:2
(0:1)
WSG Wattens
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen BW Linz und Wattens!
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Mit der 36. Runde wird die letzte Saison und das Kapitel Erste Liga beendet. Die Erste Liga in der aktuellen Form hatte seit der Saison 2010/11 mit zehn Vereinen Bestand. Am Spielplan der letzten Runde steht für den FC BW Linz die Partie gegen die WSG Wattens im Linzer Stadion. Die Tiroler belegen in der Rückrunde mit 22 Punkten den siebten Platz der Tabelle. Die Blau Weißen hatten es in Floridsdorf geschafft, die Rote Laterne nach Linz mitzunehmen.
In der vergangenen Runde holten die Silberberger Kicker den SV Ried vorläufig aus den Aufstiegsträumen. Praktisch in der Nachspielzeit konnten die Wattener durch Michael Steinlechner die Führung der Rieder noch ausgleichen. Es war dies der erste Saisontreffer des Abwehrspielers. Ein verdienter Punktegewinn der Tiroler.
Begonnen hat die Serie der Partien gegen Wattens im Herbst im Gernot Langes Stadion mit einem 2:2 Unentschieden. Obwohl die Linzer durch Florian Templ und Manuel Hartl bereits 2:0 führten, konnten Milan Jurdik und Benjamin Pranter das Spiel noch ausgleichen. Die Rückrunde in Linz brachte für den FC BW Linz eine bittere 2:0 Heimniederlage. Abermals waren Milan Jurdik und Benjamin Pranter die Torschützen. Eine weitere Niederlage für die Königsblauen setzte es im Frühjahrsdurchgang in Tirol. Milan Jurdik war wieder Torschütze des 1:0 Erfolges.
In den bisherigen drei Heimspielen im Rahmen der Ersten Liga konnten die Blau Weißen noch keinen einzigen vollen Erfolg feiern. Die Fans des FC Blau Weiß Linz konnten bisher auch keinen einzigen Treffer in den Heimspielen gegen Wattens bejubeln. Erfolgreichster Torschütze ist Milan Jurdik mit drei Toren.
In den Auswärtspartien der Meisterschaft mussten die Wattener neun Mal als Verlierer die Heimreise antreten. Drei Auswärtssiege und fünf Unentschieden bringen die Silberberger Truppe auf Rang acht der Auswärtsstatistik. Den letzten Platz der Heimtabelle hat derzeit der FC BW Linz inne. Nur drei Heimsiege wurden dem heimischen Publikum geboten. In der Saison 2016/17 brachten es die Stahlstadtkicker auf vier Heimerfolge.
Gesperrt für diese Partie ist bei den Linzern Christopher Cvetko durch die fünfte gelbe Karte in Floridsdorf. Ansonsten sind alle Spieler beider Vereine berechtigt, am Spielbetrieb teilzunehmen.
Milan Jurdik ist mit 11 Treffern erfolgreichster Scorer der Tiroler und rangiert in der Torschützenliste an der sechsten Stelle. Gabriel Lüchinger ist auch nach 35 Runden mit sechs Toren der erfolgreichste Torschütze bei den Stahlstadtkickern.
Das Spiel zwischen BW Linz und Wattens wurde soeben angepfiffen!
3. Zwei Minuten gespielt und die Gäste kommen zum ersten Mal gefährlich in den Strafraum - gegen Zangerl können die Linzer dann in höchster Not zur Ecke klären.
3. Kovacec führt die Ecke aus in Richtung kurzen Pfosten - die zweite folgt sogleich.
4. Altach Sportchef Georg Zellhofer heute ebenfalls im Linzer Stadion.
7. Zangerl mit viel Tempo über die linke Seite - Rodnei kann klären.
8. Ansonsten momentan nicht viel los im Linzer Stadion. Leichte Vorteile für die Gäste aus Wattens.
12. Schade! Krainz mit dem hohen Ball über die Abwehr für Blutsch - knapp Abseits.
13. Stefan Haudum sieht die gelbe Karte!
16. Blutsch aus 25 Metern über das Tor - Schuss war aber nicht von schlechten Eltern.
16. Viertelstunde gespielt - Tempo sehr überschaubar, ebenso die Tormöglichkeiten.
18. Helac weit vor dem Tor - Toure versucht es aus der zweiten Reihe - über das Gehäuse.
21. TOR!
Milan Jurdik trifft zum 0:1! Weiter Ball in den Strafraum, Rodnei lässt sich gegen Katnik wegdrängen, Ball kommt zu Jurdik und der macht aus gut 11 Metern das Tor.
28. Krainz muss hinter dem Tor behandelt werden und das sieht nicht so gut aus.
28. Keine Highlights momentan auf dem Platz. Partie tröpfelt emotionslos vor sich hin.
30. Schnegg unbedrängt aus der zweiten Reihe nur ganz knapp neben das Tor.
33. Hartl wunderbar für Kreuzer - der geht über halbrechts in den Strafraum und kommt zum Abschluss - Keeper Oswald pariert.
36. TOP-Chance Blau Weiß! Blutsch kommt im Strafraum zum Abschluss - Oswald steht ideal und kann abwehren.
42. Kreuzer in guter Position - Schussversuch aus 18 Metern wird aber geblockt.
43. Wattens macht jetzt sehr, sehr wenig für das Spiel und da auch von unserer Mannschaft nur zaghafte Vorstöße zu verzeichnen sind, ist im Linzer Stadion kaum etwas los.
44. Nach einer Flanke von Kreuzer gibt es den ersten Eckball für die Königsblauen und kurz darauf folgt der zweite sogleich.
45. Zangerl mit einem feinen Assist für Katnik und der zwingt Helac aus kurzer Distanz zu einer tollen Parade. Es bleibt beim 1:0 für Wattens.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 0:1 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
53. Noch wenig los im zweiten Spielabschnitt. Kaum nennenswerte Aktionen auf dem Feld.
53. Rund 550 Besucher heute im Linzer Stadion.
56. TOOOOR!
Jakob Kreuzer trifft zum 1:1! Weiter Abschlag Helac, Blutsch verlängert für Kreuzer und der macht dann aus kurzer Distanz im Strafraum alles richtig.
58. Stefano Pellizzari sieht die gelbe Karte!
59. Nach einer Hereingabe von der linken Seite kommt Helac gut aus dem Tor und fängt ab.
60. Wechsel! Lukas Skrivanek geht aus dem Spiel und Gabriel Lüchinger kommt neu für Blau Weiß.
60. Wechsel! Stefano Pellizzari geht aus dem Spiel und Michael Steinlechner kommt neu für die WSG Wattens.
62. Helac stark! Katnik da nicht zu halten, doch unser Schlussmann macht alles richtig - tolle Parade.
64. Florian Buchacher sieht die gelbe Karte!
65. TOOOOR!
Manuel Hartl trifft zum 2:1! Freistoß Blutsch - mit viel Gefühl auf den Kopf von Hartl und der dreht die Partie! YES!
67. Blutsch über rechts auf und davon, geht mit viel Tempo in Richtung Strafraum - Steinlechner kann mit viel Risiko genau an der Strafraumlinie klären.
71. Von den Gästen überhaupt nichts mehr zu sehen. Die Führung für unsere Mannschaft geht auf jeden Fall in Ordnung.
73. Wechsel! Oumar Toure geht aus dem Spiel und Kevin Nitzlnader kommt neu für die WSG Wattens.
73. Daniel Kerschbaumer sieht die gelbe Karte!
74. Wechsel! Manuel Krainz geht aus dem Spiel und Tobias Pellegrini kommt neu für Blau Weiß.
80. Freistoß Wattens! Schnegg mit einem satten Schuss - Helac pariert mit den Fäusten.
81. Wechsel! David Schnegg geht aus dem Spiel und Daniel Strickner kommt neu für die WSG Wattens.
81. 10 Minuten vor Schluss schaut es gut aus mit dem vierten Saisonsieg. Wattens kann kaum Akzente setzen.
81. Wechsel! Jakob Kreuzer geht aus dem Spiel und Felix Huspek kommt neu für Blau Weiß.
84. Dicke Möglichkeit auf die Entscheidung! Rodnei rückt mit auf, bringt den Stangler und Blutsch im Rutschen ganz knapp neben das Tor.
85. HELAC!!! Heldentat gegen Katnik - unser Keeper kommt da gut raus und pariert den Heber sehenswert.
86. TOR!
Daniel Strickner trifft zum 2:2! Nach einem Freistoß von Gugganig trifft Strickner im Nachschuss zum Ausgleich.
Das Match zwischen BW Linz und Wattens wurde abgepfiffen und endet 2:2.

Live-Statistik

5 Torschüsse 7
3 Schüsse daneben 2
2 Eckbälle 5
19 Fouls 7
4 Abseits 6

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. Wacker Innsbruck Innsbruck 36 29 71
2. TSV Hartberg Hartberg 36 29 68
3. SC Wiener Neustadt Wiener Neustadt 36 18 64
4. SV Ried Ried 36 27 61
5. FC Liefering Liefering 36 12 54
6. Austria Lustenau A. Lustenau 36 -4 45
7. WSG Wattens Wattens 36 -11 40
8. KSV 1919 KSV 36 -28 35
9. FAC Wien FAC 36 -38 30
10. FC BW Linz BW Linz 36 -34 26

Weitere Spiele der 36. Runde

Ried - KSV 7:1
Liefering - Wiener Neustadt 0:1
Innsbruck - FAC 0:2
Hartberg - A. Lustenau 2:0