Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen FC Juniors OÖ und BW Linz!
Auf geht’s für den Tabellenführer FC BW Linz zum fälligen Derby gegen die Juniors OÖ, vormals Spielgemeinschaft Pasching/LASK Juniors bzw. LASK Juniors OÖ. Die Vorstädter belegen aktuell mit acht Punkten den 14. Tabellenplatz.
Nach einer klaren 2:0 Führung durch den SV Horn konnten die Juniors in der abgelaufenen Runde durch schwere individuelle Fehler der Waldviertler beim 2:2 Unentschieden noch einen Punkt auf die Heimreise mitnehmen. Die Treffer für die Paschinger erzielten Raguz und Ilic.
14 Spieler haben in der Übertrittszeit die Juniors verlassen. Thomas Piermayr zog es nach Zypern zu Olympiakos Nikosia, Marcel Köstenbauer zu Admira Wacker. 4 Kicker wechselten in die Bundesliga Truppe des LASK. Wieder aufgefüllt wurde der Kader mit 16 Spielern, wie zum Beispiel Christopher Cvetko von Blau Weiß Linz und Nicolas Meister vom FC Liefering.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Gut 15 Minuten noch bis zum Ankick! Beide Teams wärmen sich gerade bei leichtem Regen auf.
Beide Mannschaften kommen aufs Feld! In wenigen Augenblicken gehts los!
Das Spiel zwischen FC Juniors OÖ und BW Linz wurde soeben angepfiffen!
3. Ein harter Kampf im Mittelfeld in den ersten Minuten.
5. Fünf Minuten gespielt und es gibt noch keine nennenswerten Highlights aus der TGW Arena zu berichten.
6. Erste wunderbare Aktion unserer Mannschaft! Über links geht die Post ab - Alan nicht zu halten, Querpass in den Strafraum wo Canillas Keeper Lawal mit einem Schuss aus gut 12 Metern erstmals prüft.
8. Tolle Stimmung im Auswärtssektor und unsere Mannschaft kommt immer besser in Tritt.
9. Freistoß Juniors und Cvetko holt dabei die ersten Ecke für seine Mannschaft heraus.
10. Christopher Cvetko ja zu Beginn dieser Saison von unserer Mannschaft in die Vorstadt gewechselt. Der 24-jährige kam bisher in allen acht Spielen zum Einsatz und konnte dabei einen Treffer vorbereiten.
11. Nach einer Hereingabe von der rechten Seite kommt Hartl im Strafraum zum Kopfball - in die Arme von Lawal.
13. Immer noch rund 300 Fans vor dem Stadion. Da wurden deutlich zu wenige Kassen aufgemacht.
14. Auf dem Platz noch sehr viel Taktik. Beide Mannschaften bislang defensiv sehr diszipliniert.
17. TOOOOR!
Canillas trifft zum 0:1! Rund 12 Meter vor dem Tor kommt unser Spanier an den Ball und legt das Leder unhaltbar in die rechte lange Ecke.
19. Nicolas Meister sieht die gelbe Karte!
20. Freistoß BW (19m, halblinks)...
20. Haudum kommt an den Abpraller und holt die erste Ecke für unsere Mannschaft heraus.
23. Weiter sehr druckvoll! Unsere Mannschaft will hier den Sack gleich zumachen.
24. TOOOOR!
Lukas Tursch trifft zum 0:2! Freistoß Blau Weiß! Ebenhofer bringt das Leder wunderbar in den Strafraum, wo Tursch per Kopf seinen zweiten Saisontreffer macht.
26. Nemanja Celic sieht die gelbe Karte!
26. Das Speil ist in Blau Weißer Hand! Unsere Mannschaft jetzt eine Klasse besser.
30. ELFMETER für die Juniors...
30. Ammar Helac sieht die gelbe Karte!
30. TOR!
Marko Raguz trifft zum 1:2!
31. Jetzt hat sich etwas der Schlendrian eingeschlichen. Unsere Mannschaft hat da etwas zu früh die Luft komplett herausgenommen.
32. Es war bereits der vierte Saisontreffer für Marko Raguz. Der 20-jährige kam 2016 zum Lask und soll bei den Juniors Spielpraxis sammeln.
34. Juniors-Coach Ronni Brunmayr gibt lautstarke Anweisungen. Er spürt, da könnte jetzt etwas gehen. Aufpassen jetzt Jungs!
35. Schmiedl mit einem satten Abschlag, genau ins Gesicht von Hartl - der muss da jetzt einmal tief durchatmen.
36. Viele unnötige Abspielfehler nach wie vor. 10 Minuten noch bis zur Pause!
37. Lageder mit viel Dampf über die rechte Seite - Alan arbeitet aber gut nach hinten und kann zur Ecke klären.
39. TOP-Chance Juniors! Nach einer Ecke von der rechten Seite setzt Andrade einen Kopfball nur Zentimeter über das Tor.
44. David Bumberger sieht die gelbe Karte!
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 1:2 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
48. Sehr intensiver Beginn in die zweite Spielhälfte. Für Spannung ist die kommenden 45 Minuten garantiert.
49. Was für eine Chance! Raguz aus rund 14 Metern halbrechts nur um Haaresbreite neben das Tor.
50. TOR!
In-Pyo Oh trifft zum 2:2! Es hat sich abgezeichnet. Die Hausherren mit Schaum vor dem Mund. Den ersten Versuch von Oh kann Helac noch parieren, beim Nachschuss ist er machtlos.
51. Das Spiel mit dem Anschlusstreffer in der ersten Halbzeit völlig aus der Hand gegeben. Unsere Mannschaft muss da jetzt ganz schnell wieder den Schalter finden.
52. TOR!
Marko Raguz trifft zum 3:2! Wahnsinn! Helac pariert gegen Meister, der da alle Zeit der Welt hat, Raguz dann auch völlig frei und er macht mit dem Nachschuss die Führung.
53. Verkehrte Welt in Pasching! Unsere Mannschaft außer Rand und Band.
54. Und jetzt wird es auch noch hitzig! Ebenhofer spielt Canillas frei, der dann auch ins Tor trifft, allerdings Abseits.
54. Sageder reagiert mit einem Doppeltausch!!!
55. Wechsel! Manuel Krainz geht aus dem Spiel und Bernhard Janeczek kommt neu für Blau Weiß.
55. Wechsel! Canillas geht aus dem Spiel und Florian Templ kommt neu für Blau Weiß.
56. Nach einer Grasegger-Hereingabe ist der Kopfball von Hartl zu harmlos. Schade!
59. Es ist jetzt wieder gelungen, das Spiel zu stabilisieren. Wir sind wieder im Angriff.
61. Eine Stunde ist gespielt und wer hätte diesen Spielstand nach dem 2:0 für unsere Mannschaft noch für möglich gehalten. Aber verloren ist hier noch lange nichts.
63. Powerplay jetzt für unsere Mannschaft! Jetzt ist es ein echtes Derby und richtig Musik im Spiel! AUF GEHTS !!!!!
64. Wechsel! In-Pyo Oh geht aus dem Spiel und Andy Reyes kommt neu für die FC Juniors OÖ.
66. Nosa mit einer Hereingabe von der linken Seite - Templ kommt aber nicht zum Abschluss.
68. Nach einem weiten Einwurf kommt Schmiedl zum Kopfball - Helac kann sehenswert parieren.
69. Beinahe jeder Angriff jetzt bei den Linzern über die rechte Seite und Martin Grasegger.
70. Alan heute sehr unauffällig. Den Juniors gelingt es da sehr gut, ihn aus dem Spiel zu nehmen.
70. 20 Minuten noch! TURBO ZÜNDEN JUNGS!!!
71. Meister hat das 4:2 auf dem Fuß und verzieht da nur um Millimeter. Tief durchatmen.
72. Wechsel! Reuben Acquah geht aus dem Spiel und Valentin Grubeck kommt neu für die FC Juniors OÖ.
76. Die Schlussviertelstunde läuft. Wir kommen einfach nicht gefährlich in den Strafraum.
78. Freistoß BW! Ebenhofer mit dem weiten Ball in den Strafraum - Lawal ist zur Stelle.
80. Alles weit und hoch nach vorne, aber das zeigt noch keine Wirkung.
83. Wechsel! Mario Ebenhofer geht aus dem Spiel und Franjo Dramac kommt neu für Blau Weiß.
84. NEIN! Templ energisch über rechts und dann die scharfe Hereingabe - im letzten Moment können die Hausherren klären.
85. Und auch die Ecke ist richtig gefährlich! Kopfball Kreuzriegler, aber Lawal ist in der Ecke.
86. NEEEEEIN! Hartl macht alles richtig, geht in den Strafraum legt quer und Dramac auf die Latte!
88. Andy Reyes sieht die gelbe Karte!
90. Wechsel! Nicolas Meister geht aus dem Spiel und Elvir Huskic kommt neu für die FC Juniors OÖ.
90. +1 5 Minuten Nachspielzeit!
90. +2 Es geht Hin und Her! Alles noch möglich!
90. +5 DRAMAC!!! Es will einfach nicht sein! Wunderbarer Assist von Nosa und dann kann Lawal aus kurzer Distanz abwehren
Das Match zwischen FC Juniors OÖ und BW Linz wurde abgepfiffen und endet 3:2.

Live-Statistik

7 Torschüsse 6
5 Schüsse daneben 3
4 Eckbälle 5
21 Fouls 10
2 Abseits 3

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. WSG Wattens Wattens 10 12 21
2. FC BW Linz BW Linz 10 11 21
3. SV Ried Ried 10 10 20
4. KSV 1919 KSV 10 3 17
5. FC Liefering Liefering 10 6 16
6. Austria Lustenau A. Lustenau 10 6 15
7. SV Lafnitz Lafnitz 10 1 15
8. SC Wiener Neustadt Wiener Neustadt 10 -1 15
9. FAC Wien FAC 10 -4 14
10. Young Violets Austria Wien Young Violets 10 -7 13
11. SKU Amstetten Amstetten 10 2 12
12. Wacker Innsbruck Amateure Innsbruck 10 -1 12
13. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 10 -7 11
14. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 10 -5 9
15. SV Horn Horn 10 -9 7
16. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 10 -17 5

Weitere Spiele der 10. Runde

KSV - A. Klagenfurt 3:1
Amstetten - Wiener Neustadt 2:3
Young Violets - Wattens 1:2
Vorwärts - A. Lustenau 1:5
Horn - FAC 1:3
Ried - Innsbruck 1:0
Liefering - Lafnitz 1:2