2. Liga | 12. Runde | Generali-Arena | 553 Zuschauer
Young Violets Austria Wien
3:6
(1:1)
FC BW Linz

Young Violets Austria Wien vs. FC Blau-Weiß Linz

von Peter Gillmayr am 25.10.2018 um 07:36 | Foto: Bernd Speta

Mit den Juniors vom Verteilerkreis wartet in Runde Zwölf der nächste Aufsteiger auf die Stahlstadtkicker.

Mit hängenden Köpfen und einiger Wut im Bauch schlichen die Mannen von Coach Thomas Sageder vergangenen Freitag vom Spielfeld. Das Remis gegen den SV Horn glich schließlich einer gefühlten Niederlage, erneut machte ein Aufsteiger den Königsblauen einen Strich durch die Rechnung. „Wir müssen auch gegen destruktive Gegner ein Rezept finden, diese Punkte darfst du in der Regel nicht liegen lassen“, gab der Trainer der Linzer als künftige Marschrichtung für Duelle dieser Art vor.

Eine Woche später können die Vorhaben bereits in die Tat umgesetzt werden, wartet schon der nächste Liganeuling auf Blau-Weiß. Die Young Violets der Wiener Austria präsentieren sich in der laufenden Saison bis dato sehr anspruchsvoll, stehen nach durchaus nennenswerten Ergebnissen wie einem 1:2-Auswärtssieg in Ried auf dem zwölften Tabellenrang. Trainer Sageder erwartet ein schweres Spiel in Wien-Favoriten: „Die Young Violets haben einige sehr begnadete Kicker in ihren Reihen, spielen bissig und sind laufstark. Zudem weiß man nie, wer aus dem Profikader noch dazu stoßen kann.“

Um am Verteilerkreis die wichtigen Punkte einfahren zu können, braucht es auch eure Unterstützung. Rein in den Zug und ab in die Bundeshauptstadt, wir freuen uns auf euren Support! Zusammen der V!

Hier findet ihr alle Infos zur Anreise!

Daten

Spielort: Generali-Arena
Ankick: Fr, 26.10.18, 19:10

Ausfälle bei BW

Thomas Fröschl Adduktorenverletzung

Weitere Spiele der 12. Runde

Ried - A. Lustenau 1:0
KSV - Wiener Neustadt 2:0
Liefering - FAC 1:3
Lafnitz - A. Klagenfurt 1:1
Amstetten - Wattens 0:2
Vorwärts - FC Juniors OÖ 2:1
Horn - Innsbruck 1:1