2. Liga | 13. Runde | Linzer Stadion | 2.105 Zuschauer
FC BW Linz
2:0
(1:0)
SK Vorwärts Steyr
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen BW Linz und Vorwärts!
In der 13. Runde heißt es wieder einmal Derby Time im Linzer Stadion. Gegner ist der Aufsteiger aus der Regionalliga Mitte Vorwärts Steyr. Die Steyrer nehmen derzeit mit 11 Punkten den 15. und vorletzten Platz der Ligatabelle ein.
Ein kräftiges Lebenszeichen gaben die Vorwärts Kicker in den vergangenen zwei Runden ab. Nach einem vollen Erfolg in Floridsdorf gegen den FAC konnten auch die Juniors OÖ. mit 2:1 bezwungen werden. Die aufopfernd kämpfenden Steyrer scorten durch Sebastian Dirnberger mit einem Freistoß und Michael Halbartschlager. Damit konnte die rote Laterne an Horn abgegeben werden.
In den bisherigen sechs Meisterschaftsduellen der beiden Vereine gab es vier Siege für Blau Weiß, eine Partie konnten die Eisenstädter für sich entscheiden, ein Spiel endete Unentschieden. Einmal war es Vorwärts Steyr gelungen drei Punkte aus Linz mit nach Hause nehmen.
Sieben Spieler haben in der Übertrittszeit bei Vorwärts den Verein lassen. Mit 11 Kickern wurde der Kader wieder aufgefüllt. Unter ihnen Lukas Gabriel von BW Linz. Rhexe Bytyci kehrte von St. Florian wieder zurück.
Seit 1. Juli 2015 ist Gerald Scheiblehner Chefcoach der Steyrer. Der 41 jährige Trainer absolviert derzeit den Kurs zur UEFA – A – Lizenz und betreute vorher St. Florian und Donau Linz. Als aktiver Fußballer verstärkte er Austria Wien, Austria Wien Am., Donau Linz, Vöcklabruck, Eintracht Wels und Wallern.
Für diese Partie ist kein Spieler aufgrund gelber oder roter Karten gesperrt.
In der Torschützenliste ist nach wie vor Alan als erfolgreichster Schütze der Stahlstadtkickern mit acht Treffern an der zweiten Stelle zu finden. Mario Ebenhofer und Canillas halten bei fünf erfolgreichen Abschlüssen. Josip Martinovic ist mit zwei Toren erfolgreichster Steyrer.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Beide Mannschaften kommen aufs Feld! Gleich gehts los!
Das Spiel zwischen BW Linz und Vorwärts wurde soeben angepfiffen!
1. Steyr gleich im Vorwärtsgang! Martinovic mit der Hereingabe aus dem Halbfeld - Helac zur Stelle.
2. Unser Keeper, Amar Helac, heute wieder in der Startelf.
3. Schade! Erster guter Vorstoß der Linzer! Hartl über halbrechts mit der scharfen Hereingabe - an Freund und Feind vorbei.
4. Tusch heute anstelle von Janeczek in der Innenverteidigung. Krainz durch diese Maßnahme in die Startelf gerückt.
5. Fünf Minuten gespielt auf der Gugl, wo heute eine großartige Stimmung herrscht! DERBYTIME!
6. Freistoß BW nach Foul an Krainz. (28m, halbrechts)...
7. Ebenhofer versucht es und zwingt Grossalber zu einer Glanzparade - es gibt den ersten Eckball.
8. Alan, Ebenhofer und Hartl setzen die Steyrer da gehörig unter Druck. Ein beherztes Pressing zu Beginn von unserer Mannschaft.
9. Nosa kommt mit Tempo über die linke Seite - Flanke in Richtung zweiter Pfosten, wo Alan nicht mehr entscheidend herankommt.
11. Viel Ballbesitz auch zu Beginn für die Königsblauen. Steyr läuft Ball und Gegner intensiv nach.
13. Christoph Bader mit dem Ball in die Tiefe für Lichtenberger, der geht dann über links gefährlich in den Strafraum - Stangler ist eine sichere Beute für Helac.
15. Martinovic aus der zweiten Reihe über das Tor!
16. Viertelstunde gespielt und wir notieren, dass der SK Vorwärts nun besser in der Partie ist. Der anfängliche Druck der Linzer hat etwas nachgelassen.
17. Christoph Bader aus gut 20 Metern - in die Arme von Helac.
18. Der 21-jährige Christoph Bader kam 2016 aus der OÖ Liga vom SV Gmunden zu den Steyrern. Er kam bislang in sieben Spielen von Beginn an zum Einsatz.
19. Nach vorne geht jetzt momentan nicht mehr viel! Der letzte Pass kommt nicht an.
20. Haudum mit einem tollen Ball in die Tiefe für Canillas - der kommt dann aber zu langsam aus den Startlöchern und sein Assist für Alan misslingt. Am Ende gibt es aber doch noch den zweiten Eckball.
21. Alan bringt das Leder angeschnitten in Richtung ersten Pfosten, wo Keeper Grossalber wegfausten kann.
22. Schlussmann Reinhard Großalber ist in Steyr eine echte Ikone! Seit 2012 trägt er die Dress der Rot-Weißen! Er kam damals aus Sierning zum SKV.
23. Efendioglu aus 18 Metern nur haarschaf neben das Tor! Der hätte gepasst.
24. TOOOOR!
Manuel Krainz trifft zum 1:0! Alan spielt Krainz wunderbar frei, Doppelpass mit Canillas und dann macht es der Kreinzi aus 15 Metern Weltklasse!
26. Gotthartsleitner trifft Nosa unglücklich, aber nach einer kurzen Verschnaufpause geht es schon wieder weiter.
26. Stefan Haudum sieht die gelbe Karte!
27. Gefährlich! Nach einem Sulejmanovic-Freistoß kommt Halbartschlager aus kurzer Distanz mit dem Hinterkopf an den Ball - über das Tor.
28. Ebenhofer tankt sich über links in den Strafraum und holt den dritten Eckball heraus.
30. Halbe Stunde gespielt! Die Führung für unsere Mannschaft geht in Ordnung, auch wenn die Steyrer immer wieder gute Vorstöße zu verzeichnen hatten.
31. Nächster Eckball für die Königsblauen - Manuel Hartl hatte ihn herausgeholt.
32. NEEIN! Kreuzriegler nach der Ecke per Kopf nur um Haaresbreite neben das Tor.
35. Erneut ein gefährlicher Freistoß für die Steyrer! Ball ist lange in der Luft und dann geht wieder Halbartschlager per Kopf an den Ball - über das Tor.
37. Alan spielt Canillas im Strafraum frei, der will sich aber dann gleich gegen drei Gegenspieler durchsetzen und das war einer zu viel.
38. Kreuzriegler versucht es aus der zweiten oder besser gesagt dritten Reihe - über das Tor.
39. Martin Kreuzriegler sieht die gelbe Karte!
40. Weiter Ball - Grasegger legt ab und Alan versucht es aus gut 23 Metern - in die Arme von Großalber.
41. Fünf Minuten noch bis zur Pause! Die Linzer haben momentan alles im Griff.
41. 5:0 das Eckenverhältnis nach 40 Minuten!
44. NEEIN! Krainz aus gut 25 Metern nur um Haaresbreite neben das Tor.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 1:0 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
49. Ahmadou Sanou sieht die gelbe Karte!
50. Sehr zerfahrene Anfangsphase im zweiten Durchgang! Die Königsblauen kommen jetzt aber zum sechsten Eckball.
51. BIG SAVE Grossalber! Nach einem Ebenhofer-Eckball verlängert Hartl perfekt und Tursch kommt aus acht Metern zum Kopfball - der Steyrer Keeper mit einer Heldentag - Eckball!
53. Ex-BW Innenverteidiger Lukas Gabriel - jetzt ja bei den Steyrern unter Vertrag - heute verletzungsbedingt nicht mit dabei!
56. Rund 2.100 Besucher sind heute auf der Gugl live dabei.
57. Momentan auf dem Platz wenig los! Keine Highlights!
58. Martinovic aus der zweiten Reihe in die Arme von Helac.
61. Eine Stunde ist gespielt! Die Blau Weißen haben alles im Griff momentan und kommen zur neunten Ecke in diesem Moment!
63. Wechsel! Christoph Bader geht aus dem Spiel und Thomas Himmelfreundpointner kommt neu für Vorwärts Steyr.
65. TOP-Chance aufs 2:0. Hartl aus 20 Metern nur einen halben Meter neben das Tor! Da war der Torschrei auf den Rängen schon zu hören.
66. Lichtenberger kommt gefährlich und mit Tempo über die linke Seite - Haudum ist aber zur Stelle und klärt mit einem starken Tackling zur zweiten Ecke für die Steyrer.
66. Der 22-jährige Christian Lichtenberger kam zu Beginn dieser Saison aus Dietach zu den Steyrern und kam heuer bereits 10x zum Einsatz.
68. Wechsel! Stefan Gotthartsleiter geht aus dem Spiel und Bojan Mustecic kommt neu für Vorwärts Steyr.
71. Weiterhin sehr, sehr zerfahren das OÖ Derby! Der Zufall regiert immer wieder bei Vorstößen!
71. Die letzten 20 Minuten laufen. Die Königsblauen noch zu inkonsequent. So bleibt die Partie weiter spannend.
71. Thomas Himmelfreundpointner sieht die gelbe Karte!
73. Alan versucht es - Ball wird abgeblockt und es gibt wieder einmal Eckball!
74. TOP-Chance Steyr! Lichtenberger wird auf die Reise geschickt, spielt dann perfekt in die Gasse - Himmelfreundpointner kommt zum Abschluss - Helac mit einer ganz starken Parade aus nächster Nähe.
76. Hartl foult Martinovic und es gibt Freistoß für die Steyrer (22m, zentral)...
76. Schuss von Dirnberger geht deutlich neben das Tor!
77. Der SK Vorwärts versucht jetzt noch einmal mit aller Macht einen Zahn zulegen zu können. Trainer Scheiblehner pusht seine Jungs da nach vorne.
78. Eine spannende Schlussphase ist jedenfalls garantiert. Tolle Stimmung auch auf den Rängen.
79. Nach einer gelungenen Kombination kommt wieder Himmelfreundpointner aus gut 23 Metern halbrechts zum Abschluss - diesmal klar über das Tor.
82. TOOOOR!
Mario Ebenhofer trifft zum 2:0! Nach einer Nosa-Flanke legt Hartl per Kopf ab für Canillas, die Steyrer fälschen leicht ab und Ebenhofer kommt mit Volldampf aus dem Hinterhalt. TRAUMTOR !
84. Sebastian Dirnberger sieht die gelbe Karte!
85. Wechsel! Alan geht aus dem Spiel und Markus Blutsch kommt neu für Blau Weiß.
85. Wechsel! Sebastian Dirnberger geht aus dem Spiel und Alem Pasic kommt neu für Vorwärts Steyr.
87. Wechsel! Canillas geht aus dem Spiel und Florian Templ kommt neu für Blau Weiß.
89. Gibs ja nicht! Blutsch mit einer super Vorarbeit und dann bringt Ebenhofer den Ball nicht an Grossalber vorbei.
90. +1 Drei Minuten Nachspielzeit!
90. +2 BRAVO BLUTSCHI Erneut ein Zuckerpass, diesmal für Templ - Grossalber einen halben Schritt schneller!
Das Match zwischen BW Linz und Vorwärts wurde abgepfiffen und endet 2:0.

Live-Statistik

6 Torschüsse 5
5 Schüsse daneben 5
12 Eckbälle 4
10 Fouls 12
2 Abseits 2

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. WSG Wattens Wattens 19 23 39
2. SV Ried Ried 19 17 36
3. SC Wiener Neustadt Wiener Neustadt 19 2 32
4. FC BW Linz BW Linz 19 6 31
5. KSV 1919 KSV 18 1 28
6. Austria Lustenau A. Lustenau 19 8 27
7. Wacker Innsbruck Amateure Innsbruck 19 3 26
8. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 19 -5 26
9. FAC Wien FAC 19 -5 26
10. FC Liefering Liefering 19 -1 24
11. SV Lafnitz Lafnitz 19 -2 23
12. Young Violets Austria Wien Young Violets 19 -12 22
13. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 19 2 21
14. SKU Amstetten Amstetten 19 -4 20
15. SV Horn Horn 19 -14 16
16. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 18 -19 16

Weitere Spiele der 13. Runde

Wattens - Liefering 4:0
A. Klagenfurt - Ried 0:0
FAC - Lafnitz 0:0
Innsbruck - Young Violets 0:0
A. Lustenau - Amstetten 3:1
Wiener Neustadt - Horn 3:1
FC Juniors OÖ - KSV 4:0