Testspiel | Sportplatz FC STYX Ober-Grafendorf
SK Rapid Wien Amateure
0:0
(0:0)
FC BW Linz

Torloser Test gegen SK Rapid II

von Peter Gillmayr am 25.01.2019 um 19:35 | Foto: Bernd Speta

Das vierte Vorbereitungsspiel der Stahlstadtkicker endete mit einem 0:0 gegen die Amateure der Hütteldorfer.

Bei arktischen Temperaturen starteten die Blau-Weißen in ein zunächst sehr ausgeglichenes Spiel am Sportplatz des FC STYX Ober-Grafendorf im Südwesten von St. Pölten. Die erste Großchance fand Königsblau in persona von Canillas vor, nach schönem Lochpass scheiterte unser Torero am Fünfer des Gegners. Beide Mannschaften erspielten sich mit Fortdauer der Partie gute Chancen, ein Führungstreffer lag in der Luft. Dieser blieb den wenigen Zusehern jedoch verwehrt, die Teams gingen mit 0:0 in die Pause.

Nach der aufgrund der niedrigen Temperaturen verkürzten Halbzeitpause kamen die Stahlstadtkicker sogleich stark ins Spiel, Templ zündete einen 25 Meter-Knaller an die Latte. Selbiger wenige Minuten später mit einer Topchance, einzig der Tormann der Rapidler hatte noch seinen Handschuh im Spiel. In der zweiten Hälfte wechselten bei Mannschaften zunächst nicht großartig durch, man sah weiterhin ein munteres Match mit Chancen auf beiden Seiten. Blau-Weiß nahm das Spiel fortan mehr und mehr in die Hand, die Mannen von Coach Sageder kamen oftmals gefährlich vor das Tür des SCR. Schließlich war es Tormann Ammar Helac, der mit einer starken Parade den vermeintlichen Siegtreffer der Rapid-Amateure aus dem Kreuzeck fischte. Das Spiel endete schließliich torlos, die Stahlstadtkicker verzeichneten aber mehr Spielvorteile und der Test sei somit auch im Hinblick auf die vielen Ausfälle durchaus positiv zu werten.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

MATCHCENTER
SK Rapid Amateure vs. BW Linz

Matchcenter