Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen BW Linz und KSV!
Nichts wurde es aus dem Wunsch an die Vorstellungen der beiden vorangegangenen Runden anzuschließen. Durch die Niederlage im Ländle ging auch der dritte Tabellenplatz verloren. Gegner der 23. Runde der 2. Liga ist im Linzer Stadion der KSV 1919 aus der Steiermark. Die Kapfenberger belegen aktuell mit 32 Punkten den achten Platz der Tabelle.
In der abgelaufenen Runde gelang den Falken im Derby gegen Lafnitz in einer dramatischen Partie ein 3:2 Erfolg. Thomas Sabitzer brachte die Kapfenberger mit 1:0 in Front. Lafnitz konterte, erzielte den Ausgleich und ging sogar in Führung. Mathias Puschl gelang der Ausgleich und Michael Lang sorgte mit einem Traumtor in den Schlussminuten für den 3:2 Endstand.
Im Falkenhorst zeigten die Blau Weißen im Herbstdurchgang groß auf und entführten mit einem 2:0 Auswärtserfolg drei Punkte aus Kapfenberg. Alan und Thomas Fröschl sorgten mit ihren Toren für den weiteren Bestand der damaligen Tabellenführung.
Im Lager der Kapfenberger wurden in der Winterübertrittszeit Christoph Erker und Paul Sarac aus dem eigenen Nachwuchs zu den Profis transferiert. Daniel Fischer (Lebring) und Tim Krasnici haben den Verein verlassen. Fabian Ehmann (U21), Franz Stolz (U18) und Christoph Graschi (U18) scheinen in den Nachwuchs - Nationalmannschaften auf. Levan Eloshvili unterstützt die U21 Georgiens.
Im Rahmen der 2. Liga, Ersten Liga, Regionalliga Mitte und ÖFB Cup gab es bisher 18 Duelle der beiden Mannschaften. Es stehen acht Siege für Kapfenberg, fünf Siege für Blau-Weiß Linz und fünf Unentschieden zu Buche. Fünf Mal gelang es den Steirern die volle Punktezahl aus Linz mit nach Hause zu nehmen. Ein einziges Mal konnten die Königsblauen einen Heimsieg bejubeln. Dieser Sieg datiert aus dem Jahr 2002 im ÖFB Cup. Dreimal konnte man remisieren.
In der Rückrunde konnte der SV Kapfenberg bislang zwei Meisterschaftspartien siegreich beenden. Drei Niederlagen und zwei Unentschieden bringen die Russ Truppe auf den zehnten Rang der Rückrundentabelle. Die Stahlstadtkicker belegen nach der Niederlage in Lustenau weiterhin den letzten Platz der Frühjahrstabelle.
Während der FC Blau-Weiß Linz in der Heimtabelle nach fünf Siegen und vier Niederlagen den siebten Platz der Heimtabelle belegt, rangieren die Falken mit drei Siegen und vier Niederlagen an der neunten Stelle der Auswärtstabelle.
Für diese Meisterschaftspartie ist kein Spieler aufgrund roter oder gelber Karten gesperrt. Gefährdet sind Manuel Hartl und Marco Gantschnig bei der nächsten Gelbverwarnung ein Spiel aussetzen zu müssen.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
1. AUF GEHTS!!! Die Partie zwischen Blau-Weiß Linz und dem SV Kapfenberg wurde angepfiffen.
2. Unser neuer Coach von der ersten Minute weg gleich sehr aktiv am Spielfeldrand. ALLES GUTE GORAN DJURICIN!
3. Drei Minuten gespielt und es gibt den ersten Eckball für die Gäste - Templ klärt aber dann per Kopf im Strafraum.
4. Freistoß KSV! Skrivanek aus gut 30 Metern linker Position mit dem weiten Ball in den Strafraum - die Blau-Weißen stehen aber sicher und bereinigen.
5. Routinier David Sencar gibt bei den Falken das Kommando! Der 35-jährige ist seit 2016 in Kapfenberg! Gegen unsere Mannschaft hat er bereits 12 mal gespielt und sieben Partien davon gewonnen.
6. Einzige Änderung heute bei uns in der Startelf. Bernhard Fila spielt anstelle des verletzten Martin Kreuzriegler.
7. Auf der Ersatzbank unserer Mannschaft sind heute sechs Spieler von den Blau-Weißen Jungs! Sind wir gespannt, ob es da für den ein oder anderen wieder Einsatzminuten geben wird.
8. Zaghaft orientiert sich unsere Mannschaft nach vorne und versucht zunehmend das Spiel in den Griff zu bekommen.
10. Viele Abspielfehler noch bei den Königsblauen. Die Anfangsphase sehr zerfahren!
11. Erster Abschluss Blau-Weiß! Alan versucht es aus 20 Metern - zu harmlos und eine sichere Beute für Keeper Ehmann!
13. Eine heiße Aktie im Tor der Falken! Der 20-jährige Fabian Ehmann, ausgeliehen von Sturm Graz, ist aktueller U-20 Teamspieler und duelliert sich dort mit unserem Amar Helac um das "1er-Leiberl"!
15. Viertelstunde gespielt! Keine Highlights im Linzer Stadion!
17. Es bleibt dabei! Ein Hin und Her auf sehr, sehr mäßigem Niveau! Beide Trainer versuchen, ihrer Mannschaft etwas mehr Leben mit viel Gestik einzuhauchen.
19. NEEEIN! Aus dem Nichts die erste ganz dicke Möglichkeit für die Blau-Weißen! Krainz mit einem Traumpass in die Gasse für Alan, der nimmt sich den Ball mit, leider aber etwas zu weit und am Ende verstolpert er vor Ehmann - es gibt aber noch Eckball!
21. Schade! Die Linzer jetzt am Drücker! Eine starke Flanke von Fila landet auf dem Kopf von Dramac - dann geht aber die Fahne nach oben - Abseits!
25. 25 Minuten sind im Linzer Stadion absolviert. Mit Fortdauer haben es die Linzer geschafft, hier deutlich mehr Präsenz aufzubauen. Weiter so Jungs !
26. Zweiter Eckball für die Linzer! Blutsch bringt das Leder in den Strafraum - Endstation Ehmann!
27. STANGE! Routinier Sencar steht bei einem Freistoß bereit, zirkelt das Leder unangenehm in den Strafraum - keiner kommt mehr an den Ball und dieser springt an die Außenstange!
29. Super Angriff der Blau-Weißen! Über rechts kommt das Leder in den freien Raum zu Dombaxi - der zieht mit einer tollen Finte in die Mitte, legt ab für Krainz und der hat die Chance aus exakt 16 Metern - in die Arme von Ehmann!
31. Thomas Sabitzer ist ein echter Unruheherd auf der linken Schiene! Der erst 18-jährige, 2017 aus der zweiten Mannschaft hochgezogen, kam heuer bereits in 19 Partien zum Einsatz und erzielte sensationelle acht Treffer. Er ist damit der treffsicherste Falke!
32. Racic kommt aus der zweiten Reihe zum Abschluss - über das Tor!
35. 10 Minuten noch bis zur Pause! Die Partie flaut wieder etwas ab! Zu wenig Mut im Spiel nach vorne bei den Linzern! Immer wieder wird da zu lange gewartet und dann der Rückwärtsgang eingelegt.
40. Keine Highlights in den letzten Minuten! Die Partie tröpfelt vor sich hin.
41. Eloshvili mit einem Schuss deutlich über das Tor aus der zweiten Reihe!
43. Florian Brunner sieht die gelbe Karte!
45. Freistoß Blau-Weiß! Alan mit voller Kanne - aber zu zentral und Ehmann kann mit den Fäusten parieren.
HZ HALBZEITPAUSE! Die Partie geht torlos in die Kabinen!
46. Weiter gehts mit der zweiten Halbzeit!
50. Als ereignislos kann man die Anfangsphase der zweiten Halbzeit betiteln. Es lauft auf beiden Seiten noch nichts zusammen.
51. Joel Dombaxi sieht die gelbe Karte!
52. Franjo Dramac sieht die gelbe Karte!
54. Schade! Dombaxi schickt Krainz über links auf die Reise - der tankt sich durch - doch die Flanke wird dann wieder genau in die Arme von Ebenhofer abgefälscht!
55. Ein Versuch aus der zweiten oder dritten Reihe! Thomas Maier weit, weit ins Niemandsland!
56. Zwei Eckbälle für die Linzer hintereinander - beide Male aber können wir kein Kapital daraus schlagen.
58. TOP-Chance KSV! Ein schnell abgespielter Freistoß und eine Flanke von Eloshvili, die immer länger wurde - Helac mit den Fingerspitzen auf die Latte.
60. Eine Stunde gespielt und die Blau-Weißen kommen zu einer ganz dicken Möglichkeit! Dombaxi auf Ebenhofer im Strafraum, der schleppt zwei Gegenspieler auf engstem Raum - sein Schuss wird dann aber abgeblockt.
63. TOR!
Daniel Racic trifft zum 0:1! Sabitzer kommt über die rechte Seite, spielt in den Strafraum für Racic, der löst die Situation ideal mit einem Doppelpass und hat dann frei vor Helac keine Probleme mehr.
64. Die Reaktion der Linzer? Ein Eckball wird im Gegenzug erarbeitet, welcher dann aber nichts einbringt.
70. 20 Minuten noch zu spielen! Thomas Jackel macht sich bereit. Es fehlt die Idee bei den Linzern im Spiel nach vorne. Das ist alles viel zu durchsichtig - so bringen wir die Falken hier nicht ins Wackeln.
72. Wechsel! Franjo Dramac geht aus dem Spiel und Thomas Jackel kommt neu für Blau Weiß.
75. Einer Viertelstunde bleibt noch! Auch wenn unsere Mannschaft alles versucht, deutet derzeit noch nichts auf einen Turnaround hin.
76. TOR!
Thomas Sabitzer trifft zum 0:2! Fehler Flo Templ, er trifft da den Ball im Tackling leider nicht, und dann geht es schnell - Sabitzer geht auf und davon und schiebt in die kurze Ecke ein.
82. Wechsel! Joel Dombaxi geht aus dem Spiel und Samir Mehmeti kommt neu für Blau Weiß.
83. Bernhard Fila sieht die gelbe Karte!
86. Wechsel! Thomas Sabitzer geht aus dem Spiel und Johannes Felsner kommt neu für den KSV.
86. Wechsel! Levan Eloshvili geht aus dem Spiel und Nico Weinberger kommt neu für den KSV.
87. 1043 Zuschauer sind heute live im Stadion.
88. Wechsel! Johannes Felsner geht aus dem Spiel und Marvin Hernaus kommt neu für den KSV.
92. David Sencar sieht die gelbe Karte!
ABPFIFF! Blau Weiß Linz unterliegt dem SV Kapfenberg mit 0:2.

Live-Statistik

4 Torschüsse 3
2 Schüsse daneben 4
7 Eckbälle 2
12 Fouls 13
2 Abseits 1

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. SV Ried Ried 27 37 56
2. WSG Wattens Wattens 27 29 56
3. Austria Lustenau A. Lustenau 27 16 44
4. KSV 1919 KSV 27 3 42
5. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 27 3 41
6. Wacker Innsbruck Amateure Innsbruck 27 3 40
7. SC Wiener Neustadt Wiener Neustadt 27 -5 40
8. FC BW Linz BW Linz 27 -4 38
9. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 27 7 36
10. FAC Wien FAC 27 -7 35
11. FC Liefering Liefering 27 -3 33
12. SKU Amstetten Amstetten 27 -4 30
13. SV Lafnitz Lafnitz 27 -5 29
14. Young Violets Austria Wien Young Violets 27 -17 28
15. SV Horn Horn 27 -20 25
16. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 27 -33 21

Weitere Spiele der 23. Runde

FAC - Innsbruck 2:2
Liefering - FC Juniors OÖ 5:1
Horn - Amstetten 2:0
Lafnitz - A. Lustenau 2:3
Wattens - Vorwärts 2:0
Young Violets - Ried 3:3
Wiener Neustadt - A. Klagenfurt 1:3