2. Liga | 1. Runde | Linzer Stadion | 1.029 Zuschauer
FC BW Linz
1:1
(0:0)
KSV 1919

Die Falken zum Auftakt in Linz

von Wolfgang Hötzenegger am 25.07.2019 um 06:02 | Foto: Bernd Speta

Die neue Meisterschaft der HPYBET 2. Liga startet für unsere Mannschaft mit dem Duell gegen den SV Kapfenberg.

Der Kurzurlaub ist vorbei, eine schweißtreibende, fokussierte Vorbereitung absolviert und auch die erste Runde im ÖFB Cup erfolgreich abgeschlossen. Unsere Mannschaft und der ganze Verein ist bereit und brennt auf die neue Meisterschaft in der HPYBET 2.Liga.

Die Ausgangsposition:

Von den vergangenen sieben Heimspielen gegen die Falken in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs gelang den Königsblauen lediglich ein Unentschieden - höchste Zeit, um dieser Statistik eine Trendumkehr zu verleihen.

Trainer Gogo Djuricin spricht vor der Partie von einer mentalen Herausforderung. "Wir sind alle mit der Vorbereitung sehr zufrieden gewesen und auch die Cup-Hürde haben wir genommen. Am Freitag werden wir aber erst sehen, wie bereit wir wirklich sind. Wir erwarten eine sehr konterstarke Mannschaft, die versuchen wird uns zu überraschen. Wir müssen hellwach sein und die richtige Mentalität auf den Platz bringen".

Der KSV ist jedenfalls der erste echte Prüfstein und unser Coach gibt auch eine klare Marschrichtung vor. "Ja, wir werden vor eigenem Publikum voll auf Sieg spielen. Wir erhoffen uns alle einen tollen Support, der uns nach vorne treiben wird."

Der Gegner:

Gegner zum Auftakt sind die Falken aus Kapfenberg und dort geht Trainer Kurt Russ mit keinen einfachen Rahmenbedingungen in die neue Saison. Nicht weniger als 13 Spieler wurden im Sommer abgegeben. Darunter mit Thomas Sabitzer ein großes Talent und TOP-Torjäger der letzten Saison, welcher sich für einen Wechsel zum LASK entschieden hat. Mit Samuel Oppong konnte ein alter Bekannter aus Sicht der Linzer verpflichtet werden und auch Lukas Skrivanek wurde nach Auslauf des Leihvertrages fix verpflichtet.

Im ÖFB Cup mussten die Falken hart kämpfen, um gegen Regionalligist Schwaz mit 3:1 die Oberhand zu behalten. Durch Treffer von Daniel Racic, Paul Mensah und Routinier David Sencar konnte der Aufstieg in die nächste Runde letztendlich fixiert werden.

Personelles:

Für unseren Kapitän Bernhard Janeczek kommt ein Einsatz noch zu früh - er trainiert aber wieder voll mit! Simon Gasperlmair ist aufgrund seiner Leistenprobleme noch fraglich für morgen Freitag.

 

Daten

Spielort: Linzer Stadion
Ankick: Fr, 26.07.19, 19:10

Ausfälle bei BW

Bernhard Janeczek Aufbautraining
Simon Gasperlmair Leistenprobleme

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2012/13 el 4. 06.08.12 A 2:2
2012/13 el 13. 19.10.12 H 0:3
2012/13 el 22. 08.03.13 A 1:0
2012/13 el 31. 30.04.13 H 1:1
2016/17 el 8. 09.09.16 H 0:1
2016/17 el 17. 04.11.16 A 2:2
2016/17 el 26. 31.03.17 H 1:2
2016/17 el 35. 19.05.17 A 3:2
2017/18 el 4. 08.08.17 A 0:1
2017/18 el 13. 29.09.17 H 0:2
2017/18 el 22. 20.03.18 A 1:4
2017/18 el 31. 27.04.18 H 0:2
2018/19 2l 8. 21.09.18 A 0:2
2018/19 2l 23. 19.04.19 H 0:2

Das Spiel wird präsentiert von:

Swietelsky

Weitere Spiele der 1. Runde

Young Violets - Horn 1:5
Dornbirn - A. Lustenau 1:3
Liefering - Amstetten 2:3
Vorwärts - Innsbruck 2:0
Lafnitz - FC Juniors OÖ 0:0
Ried - A. Klagenfurt 1:3
FAC - GAK 2:0