2. Liga | 5. Runde | Karawankenblick-Stadion | 2.100 Zuschauer
Austria Klagenfurt
3:1
(1:0)
FC BW Linz
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen A. Klagenfurt und BW Linz!
Auf unsere Mannschaft wartet heute eine sehr ambitionierte Aufgabe! Die Austrianer liegen aktuell nach vier Runden ungeschlagen mit acht Punkten an der Tabellenspitze.
Beide Teams könnten sich heute mit einem Sieg ganz nach oben in der Tabelle festsetzen.
Durch einen Doppelschlag von Pecirep und Saravanja führte Austria Klagenfurt in Kapfenberg 2:0. Erst in den letzten 30 Minuten des Spiels legten die Kapfenberger zu und kamen zum 2:1 Anschlusstreffer. Die Russ Elf hatte im Finish tolle Chancen doch Torhüter Zan Pelko hielt die Führung der Klagenfurter fest und so konnten die Kärntner drei Punkte mit nach Hause nehmen.
Der SK Austria Klagenfurt, gegründet 2010, folgte der Tradition der legendären Austria Klagenfurt, die fast neun Jahrzehnte lang den Fußball in Kärnten dominierte. Noch in bester Erinnerung sind die Erfolge des FC Kärnten, wie der Verein ab dem Jahr 1999 genannt wurde. Unter Walter Schachner erfolgte 2001 der Bundesligaaufstieg. Im Sommer des gleichen Jahres feierte man auch den Cupsieg gegen den FC Tirol. 2009 musste der FC Kärnten den Spielbetrieb einstellen.
Seit Oktober 2018 übt Robert Micheu das Traineramt bei den Klagenfurtern aus. Der 44 jährige Klagenfurter ist im Besitz der UEFA-A-Lizenz. Die bisherigen Trainerstationen waren SV Feldkirchen und SC Globasnitz. Als aktiver Fußballer spielte er von 1993 bis 1994 beim LASK, mit dem er 1994 in die Bundesliga aufstieg. In der Saison 1995/96 wechselte er zum FC Linz für den er jedoch nie zum Einsatz kam. Der Weg führte weiter nach Braunau und zur Admira Wacker, ehe er noch einmal eine Saison beim LASK spielte.
In der noch laufenden Transferzeit trennte man sich bisher von zehn Spielern. Unter Ihnen Benedikt Pichler (Austria Wien), Daniel Mair sowie die Torhüter Nico Krassnitzer (Maria Saal) und Michael Zetterer (Werder Bremen). Mit 13 Kickern wurde der Kader wieder aufgefüllt. Unter den Zugängen auch Darijo Pecirep, der vom Jänner 2016 bis Juli 2017 bei unserer Mannschaft spielte . Ebenso unter den Zugängen Oliver Markoutz (FAC), Baris Ekincier (VfL Bochum) und Okan Aydin (Viktoria Berlin).
Im Rahmen der Regionalliga Mitte und 2. Liga kam es bisher zu acht Duellen zwischen Klagenfurt und Linz. Vier Mal gelang es den Kärntnern die Partie siegreich zu gestalten, drei Mal gewannen die Königsblauen. Ein Spiel endete Unentschieden. Im Wörthersee Stadion siegten die Violetten in zwei Meisterschaftsspielen, einmal nahmen die Blau – Weißen drei Punkte mit nach Linz. Einmal wurde remisiert.
Noch schmerzlich in Erinnerung ist das letzte Treffen in Klagenfurt. Mit einer 5:0 Packung zog der FC Blau – Weiß Linz klar den kürzeren. Markus Rusek, Benedikt Pichler, Philipp Hütter und Kosmas Gkezos (2) waren vor 2.283 Zusehern die Torschützen.
Vor heimischer Kulisse musste die Micheu Truppe in der vorigen Saison nur zwei Niederlagen in Kauf nehmen. Sechs Siege und sieben Unentschieden und somit 25 Punkten brachten den sechsten Rang der Heimspielstatistik ein.
In der Torschützenliste liegen Oliver Markoutz und Darijo Pecirep mit je drei Treffern an der zweiten Stelle. Thomas Fröschl ist mit zwei Toren derzeit erfolgreichster der Stahlstädter.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
20 Minuten noch bis zum Ankick! Die Spannung steigt und mittlerweile sind auch die Aufstellungen online! Trainer Djuricin nimmt eine Änderung vor. Filip beginnt für Surdanovic.
Beide Mannschaften kommen in Kürze aufs Feld! Gleich gehts los hier in Klagenfurt.
Das Ausweichstadion der Austria, der Karawanken-Blick, ist gut besucht.
Das Spiel zwischen A. Klagenfurt und BW Linz wurde soeben angepfiffen!
1. Bei perfektem Fußballwetter (knapp 20 Grad und bewölkt) geht die Partie los. Unsere Mannschaft in den Rot-Weißen Auswärtsdressen.
2. Klagenfurt über links - Mitrovic mit einem starken Tackling gegen Markoutz.
3. Erneut das Duell Mitrovic gegen Markoutz. Offensivfoul der Klagenfurter Nummer 16.
4. Ausgeglichene erste Minuten. Die Austria versucht den Ballbesitz gleich hoch zu halten.
5. Die Austria zum ersten Mal jetzt über die rechte Seite. Helac ist aber bei einem weiten Ball zur Stelle.
6. Grasegger mit einem starken Ball in die Tiefe - Jaritz grätscht dazwischen und klärt zur ersten Ecke.
7. Schade! Zwei mal unsere Mannschaft mit einer guten Kombination, einem guten Vorstoß - doch beide Male finden die Flanken von Nosa keinen Abnehmer.
8. Kostic holt einen gefährlichen Freistoß heraus (18m, halbrechts)...
9. Pomer spielt kurz ab - Gemicibasi mit dem Vollspann - Aydin blockt.
10. 10 Minuten gespielt und unsere Mannschaft bestimmt momentan das Geschehen.
11. Jaritz mit einem weiten Ball aus dem Halbfeld - Helac ist zur Stelle.
13. Sehr aktiv bisher der 21-jährige Florian Jaritz! Auch jetzt wieder kann er nur mit einem Foul von Tursch gestoppt werden. Seit 2016 ist der Mittefeldspieler bei den Profis der Klagenfurter dabei.
14. Immer wieder Alex Kostic! Ein sehr engagierter Auftakt unserer Nummer 17. Er macht da viele Meter in der Offensive.
15. Viertelstunde ist gespielt! Leichte Feldvorteile für die Königsblauen - große Tormöglichkeiten waren auf beiden Seiten noch nicht erkennbar.
16. Schiri Rene Eisner mit einer Ermahnung an Gemicibasi nach einem Foul an Aydin.
18. Beide Mannschaften attackieren sehr hoch auf dem engen, kleinen Platz. Viele Zweikämpfe und kaum Strafraumszenen bislang.
20. Lukas Tursch sieht die gelbe Karte!
20. Nach langer Zeit wieder einmal ein Ball für Amar Helac. Beide Keeper mit wenig Momenten bislang.
21. Beide Trainer unzufrieden mit dem Gebotenen! Immer wieder lautstarke Kommandos.
22. Schubert versucht es mit einem Tempodribbling über die linke Seite - bringt aber nichts ein.
23. Die Genauigkeit der Flanken auch heute wieder nicht optimal. Da kommt sehr, sehr wenig an!
23. Erste dicke Chance im Spiel! Nach einer Hereingabe von Jaritz verfehlt Pecirep nur um Haaresbreite im Strafraum.
24. In den letzten Minuten ist es den Hausherren gelungen, das Heft in die Hand zu nehmen. Unsere Mannschaft muss jetzt aufpassen.
25. Markus Rusek sieht die gelbe Karte nach einem Foul von hinten an Tursch.
26. Auch nach 25 Minuten bleibt es dabei. Spielerisch tun sich beide Mannschaften hier noch sehr schwer.
27. Pomer bleibt nach einem Zweikampf verletzt liegen - geht aber nach einer kurzen Pause schon wieder weiter.
28. TOP-Chance Klagenfurt! Hütter kommt aus 18 Metern zu einem Direktschuss und scheitert an Aluminium.
30. TOR!
Kosmas Gkezos trifft nach einer Ecke, getreten von Aydin, per Kopf zum 1:0!
31. Es hatte sich abgezeichnet. Die Austria wurde in den letzten Minuten immer stärker und geht nicht unverdient in Führung.
32. Die Hausherren stehen nach wie vor auch sehr kompakt und unsere Mannschaft findet da bislang keine Lücke.
33. Vorstoß unserer Mannschaft, aber zu langsam ist das alles! Im Konter dann aber schon wieder die Austria gefährlich! Starkes Umschaltspiel bei den Violetten.
34. Nosa im Strafraum mit vollem Risiko gegen Hütter - stark gemacht.
35. Spielerisch die Austria jetzt deutlich stärker! Den Linzern fehlt nach vorne die Durchschlagskraft.
39. Es regiert der Zufall! Kaum zusammenhängende Aktionen nach vorne. So wird es hier richtig schwer.
40. Weiter Ball in den Linzer Strafraum - Kreuzriegler klärt zur Ecke.
41. NEEEEIN! Überzahlsituation! Kostic geht mit Tempo nach vorne - will es alleine machen und bringt das Leder nicht im Tor unter.
42. Wahnsinn! Wie wichtig wäre der Treffer jetzt vor der Pause gewesen. Auf der Gegenseite kommen die Hausherren jetzt noch zu einem gefährlichen Freistoß.
43. Freistoß kommt von Aydin getreten als Aufsetzer - Helac kommt da stark in Bedrängnis und in letzter Sekunde können wir da noch klären.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 1:0 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
46. Wechsel! Aleksandar Kostic geht aus dem Spiel und Thomas Fröschl kommt neu für Blau Weiß.
46. Mit Fröschl und Schubert jetzt zwei Stürmer im Spiel.
47. TOP-Chance für die Linzer! Nach einer Grasegger-Flanke kommt Fröschl per Kopf an den Ball - Weltklasse-Parade von Keeper Zan Pelko.
47. TOOOOR!
Fabian Schubert trifft zum 1:1! Weiter Ball über links - Pomer mit dem feinen Auge für Schubert und der beweist im Strafraum alle Ruhe - YEEEEES!!!!!!!
50. Ivan Saravanja sieht die gelbe Karte!
51. Linz am Drücker! Flanke Pomer - Schubert per Kopf ins Außennetz.
52. Die Umstellung auf zwei Stürmer hat bislang voll eingeschlagen. Die Austria kommt damit noch gar nicht klar.
54. Es bleibt dabei! Unsere Mannschaft total verwandelt aus der Kabine gekommen. Die Kärtner bei einer verunglückten Kopfballrückgabe von Hütter mit aller Not.
55. TOR!
Oliver Markoutz trifft zum 2:1! Eine weite Flanke, keiner geht mehr hin und der Ball ist im Tor.
56. Wahnsinn, wie bitter kann Fußball sein. Da kommen wir zurück, haben das Spiel in der Hand, drücken, sind dann kurz unsortiert und schon wieder hinten.
57. Polydoros Gkezos sieht die gelbe Karte!
57. Foul an Schubert zurecht Gelb - unsere Nummer 9 muss auch behandelt werden. Partie unterbochen.
59. Kreuzriegler führt den Freistoß aus und verzieht leider! Bei Schubert geht es weiter.
60. TOR!
Darijo Pecirep trifft zum 3:1! Ganz starker Diagonalball von Aydin - Hütter mit dem Auge für Pecirep - der hat alle Ruhe, lässt sie alle aussteigen und trifft.
62. Mit Okan Aydin haben die Klagenfurter einen bärenstarken Spieler in den eigenen Reihen. Der 25-jährige Türke ist das um und auf und ganz nah am Man of the Match heute. Er kam von Victoria Berling zur Austria.
67. Ganz schwierige Phase jetzt für unsere Mannschaft! Kreuzriegler und Helac stoßen zusammen und bleiben beide liegen. Djuricin wird obendrein mit einem weiteren Wechsel reagieren.
68. Wechsel! Oliver Filip geht aus dem Spiel und Philipp Ablinger kommt neu für Blau Weiß.
69. Wechsel! Darijo Pecirep geht aus dem Spiel und Petar Zubak kommt neu für SK Austria Klagenfurt.
70. Ligadebüt für Philipp Ablinger! Ein weiterer Spieler, der es über die Blau-Weißen Jungs in die Zweite Liga geschafft hat.
73. Wechsel! Okan Aydin geht aus dem Spiel und Boris Ekincier kommt neu für SK Austria Klagenfurt.
74. Florian Jaritz sieht die gelbe Karte!
75. Unsere Mannschaft ist bemüht, aber wir kommen momentan nicht gefährlich in den Strafraum.
77. Wechsel! Turgay Gemicibasi geht aus dem Spiel und Stefano Surdanovic kommt neu für Blau Weiß.
77. Djuricin setzt alles auf eine Karte. Mehr Offensive geht nicht mehr!
82. Petar Zubak sieht die gelbe Karte!
83. Nach einem Grasegger Freistoß kommt Kreuzi zum Kopfball - es gibt noch einmal Eckball.
84. Unsere Mannschaft wirft jetzt noch einmal alles nach vorne und kommt über Fröschl zu einer starken Aktion. Tolle Parade von Pelko.
87. Wechsel! Oliver Markoutz geht aus dem Spiel und Patrick Greil kommt neu für SK Austria Klagenfurt.
90. +4 Fabian Schubert sieht die gelbe Karte!
90. +5 Große Möglichkeit noch im Finish! Fröschl über rechts davon, geht in den Strafraum - ein Tor will aber dann auch aus dem Getümmel nicht mehr gelingen.
Das Match zwischen A. Klagenfurt und BW Linz wurde abgepfiffen und endet 3:1.

Live-Statistik

6 Torschüsse 4
3 Schüsse daneben 3
3 Eckbälle 5
11 Fouls 22
2 Abseits 0

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 8 9 18
2. SV Horn Horn 8 7 14
3. SV Ried Ried 8 4 14
4. FC BW Linz BW Linz 8 3 13
5. GAK 1902 GAK 8 1 13
6. FAC Wien FAC 7 4 12
7. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 7 3 12
8. Wacker Innsbruck Innsbruck 7 0 12
9. Austria Lustenau A. Lustenau 8 -1 11
10. SV Lafnitz Lafnitz 8 -1 11
11. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 8 -3 10
12. SKU Amstetten Amstetten 8 -5 10
13. FC Liefering Liefering 7 -1 9
14. FC Dornbirn Dornbirn 7 3 8
15. KSV 1919 KSV 8 -13 2
16. Young Violets Austria Wien Young Violets 7 -10 1

Weitere Spiele der 5. Runde

Young Violets - Lafnitz 2:3
FAC - Liefering 0:0
Innsbruck - Amstetten 2:1
FC Juniors OÖ - A. Lustenau 8:5
Horn - Vorwärts 1:4
Ried - GAK 1:2
Dornbirn - KSV 6:1