2. Liga | 5. Runde | Karawankenblick-Stadion | 2.100 Zuschauer
Austria Klagenfurt
3:1
(1:0)
FC BW Linz
Konstantin Wawra

"Eine unnötige Niederlage für uns. Genau in unserer besten Phase, nach dem Ausgleich, bekommen wir wieder viel zu billig das Gegentor. Wir haben heute trotzdem viele gute Ansätze gesehen. Aber in manchen Phasen sind wir einfach noch nicht reif genug - ein Umstand, der uns aber nicht wirklich überrascht. Wir haben gewusst, auf was wir uns einlassen, wenn wir mit einer derart jungen Mannschaft in die Saison gehen. Solche Momente und dann auch Niederlagen brauchen uns jetzt nicht zu beunruhigen. Positiv auf jeden Fall, wie wir den Umschwung zu Beginn der zweiten Halbzeit mit der Hereinnahme von Fröschl zustande gebracht haben. Die Jungs haben gekämpft bis zum Schluss!"

Turgay Gemicibasi

"Wir haben in der ersten Halbzeit vieles richtig gemacht und die Aufgaben vom Trainer auch gut umgesetzt. Gerade in der Mitte haben wir gut agiert und Klagenfurt nicht zur Entfaltung kommen lassen. Dann bekommen wir nach der Ecke ein billiges Tor - ja, ich hätte den Ball hier viel besser verteidigen müssen - und auf einmal sind wir hinten. Im Gegenzug können wir das 1:1 machen, lassen es aber leider liegen. Zweite Halbzeit, mit der Hereinnahme von Fröschl, hatten wir eine ganz anderes Spiel. Nach dem verdienten Ausgleich sind wir die bessere Mannschaft und bekommen dann erneut einen Treffer wo du sagst - gibts ja gar nicht! Die Niederlage tut uns heute sehr weh. Wir haben uns über einen Großteil der 90 Minuten als bessere Mannschaft gesehen. Aber, wir werden aus unseren Fehlern lernen und weiter unser Bestes geben!"

Weitere Spiele der 5. Runde

Young Violets - Lafnitz 2:3
FAC - Liefering 0:0
Innsbruck - Amstetten 2:1
FC Juniors OÖ - A. Lustenau 8:5
Horn - Vorwärts 1:4
Ried - GAK 1:2
Dornbirn - KSV 6:1