2. Liga | 6. Runde | Linzer Stadion | 1.343 Zuschauer
FC BW Linz
1:0
(0:0)
Wacker Innsbruck
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen BW Linz und Innsbruck!
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Noch eine Stunde bis zum Ankick! Es ist alles angerichtet für einen perfekten Fußballabend im Linzer Stadion. Auch die Aufstellungen sind bereits online.
Erstmals beginnt unsere Mannschaft mit zwei Stürmern. Fröschl und Schubert gemeinsam von Beginn an. Filip auf der Bank. Simon Gasperlmair zum ersten Mal nach langer Verletzungspause im Kader.
In der abgelaufenen fünften Runde konnten die Tiroler einen 2:1 Heimerfolg gegen Amstetten verbuchen. Galle und Wallner brachten Innsbruck schon nach einer halben Stunde in Führung. Eine starke zweite Hälfte reichte für die Niederösterreicher für den Anschlusstreffer. Auch in der dramatischen Schlussphase wollte der Ausgleich nicht mehr gelingen. Die Schwarz-Grünen waren froh, den Vorsprung noch über die Zeit gebracht zu haben.
Mit einem Durchschnittsalter von 20,8 Jahren stellt Wacker Innsbruck neben Liefering, Young Violets und Juniors OÖ. die jüngste Mannschaft der Liga. Zum Vergleich dazu weist der Kader von Blau-Weiß Linz ein Durchschnittsalter von 22 Jahren auf.
Das Traineramt bleibt auch in der 2. Liga fest in der Hand von Thomas Grumser. Er hatte den damaligen Bundesligaverein im März 2019 übernommen. Thomas Grumser war als aktiver Fußballer in der Saison 2005/06 bei Pasching unter Vertrag, kam allerdings nicht zum Einsatz.
Durch den Abstieg der Profimannschaft aus der Bundesliga, mussten die Amateure von Wacker Innsbruck aus der zweiten Liga in die Regionalliga Tirol absteigen.
In der Sommerübertrittszeit wurden bisher bei den Tirolern 18 Neuzugänge verzeichnet, wobei 14 Spieler von den Amateuren bzw. eigenem Nachwuchs den Weg in die Profimannschaft fanden. Von Anif wurde Markus Wallner verpflichtet. 22 Fußballer verließen den Verein. Unter Ihnen Hidajet Hankic (FC Botosani/Rumänien), Matthäus Taferner (Dynamo Dresden), Zlatko Dedic (WSG Tirol) sowie Stefan Rakowitz (TSV Hartberg) und Roman Kerschbaum (Admira Wacker).
Von den bisherigen Duellen der beiden Vereine (9x Wacker Innsbruck, 2x Wacker Innsbruck II) konnte der FC Blau-Weiß Linz zwei Spiele erfolgreich beenden. Sechsmal siegten die Innsbrucker, drei Partien endeten Unentschieden.
Für dieses Spiel sind keine Spieler weder gesperrt, oder gefährdet, bei der nächsten Verwarnung ein Spiel aussetzen zu müssen.
Jeweils zwei Tore weisen Markus Wallner von Wacker Innsbruck, sowie Fabian Schubert und Thomas Fröschl bei Blau-Weiß Linz auf.
Eine Viertelstunde noch bis zum Ankick! Beide Mannschaften wärmen sich gerade intensiv auf.
Beide Mannschaften kommen aufs Feld! In wenigen Augenblicken gehts los.
Das Spiel zwischen BW Linz und Innsbruck wurde soeben angepfiffen!
1. Gerade einmal 40 Sekunden gespielt und die Linzer hinterlassen die erste Duftmarke. Pomer in die Gasse - Keeper Wedl für Schubert.
3. Sehr spielfreudig die Linzer zu Beginn. Das sieht sehr gut aus.
5. Erstmals die Tiroler über die linke Seite! Wallner mit viel Zug, wird aber aus Abseitsposition zurückgepfiffen.
6. Die Anfangsphase geht klar an die Königsblauen. Gemicibasi mit einem Abschluss aus rund 18 Metern - in die Arme von Wedl.
7. Auf der Gegenseite versemmelt Joppich aus der zweiten Reihe.
9. Sehr viel Präsenz von Gemicibasi in der Anfangsphase. Unser Motor im Mittelfeld geht da auf jeden Ball.
10. Tirol gefährlich! Nach einer Gründler-Flanke kommt Wallner unbedrängt am langen Eck zum Abschluss - Helac kann nicht bereinigen, Mitrovic dann schon.
11. Nach 10 Minuten fällt schon auf, dass wir heute vermehrt durch die Mitte spielen.
12. Kostic arbeitet da ganz stark gegen Joppich zurück und gewinnt den Zweikampf. BRAVO!
14. Fröschl lässt sich immer weit fallen, um an Bälle zu kommen. Linz mit mehr Ballbesitz, Linz macht das Spiel, aber die Gäste stehen sehr kompakt.
17. Beste Möglichkeit für unsere Mannschaft! Nach einer Nosa-Hereingabe, fährt Schubert knapp daneben - Grasegger am langen Eck bringt das Leder aufs Tor - Wedl kann klären - Kostic dann im zweiten Versuch ohne Wirkung.
18. Freistoß BW! Grasegger weit in den Strafraum - der Ball bleibt heiß und dann kommt Fröschl zum Abschluss - wieder Wedl zur Stelle.
19. Gründler kann sich da nur mit einem Foul gegen den sehr aktiven Kostic helfen (Freistoß, 20m, zentral)...
20. NEEEEIN! Pomer steht bereit und scheitert da nur um Zentimeter.
21. Aber Achtung! Ibrisimovic im Gegenzug und der ist sehr bissig - kommt im Strafraum zu Fall - Wacker reklamiert heftig auf Elfer - Schiri Jandl lässt weiterspielen.
22. Sehr viel Tempo jetzt im Spiel! Gründler mit einer starken Hereingabe für Ibrisimovic - Helac gerade noch vorher am Ball.
23. Erster Eckball für die Königsblauen! Kostic weit hinein - ins gegenüberliegende Seitenout.
25. Immer wieder ein Brandherd über die rechte Schiene, Alexander Gründler! Der 26-jährige kam in dieser Spielzeit wie gewohnt in jedem Spiel zum Einsatz und konnte auch bereits ein Tor, sowie einen Assist verbuchen. Gründler kam 2017 aus Wiener Neustadt zu den Tirolern.
28. Knappe halbe Stunde ist im Linzer Stadion gespielt. Die Partie in den letzten Minuten sehr zerfahren. Schiri Jandl mit sehr viel Arbeit.
30. Atsushi Zaizen sieht die gelbe Karte!
32. Wenige Highlights momentan auf dem Feld! Beide Teams neutralisieren sich weitgehend.
33. Und es bleibt bei den vielen kleinen Unterbrechungen und die hemmen natürlich massiv den Spielaufbau.
33. Eine Flanke von Gründler kann Grasegger am langen Eck per Kopf klären.
35. Trainer Djuricin hatte sich ja wie erwähnt heute erstmals für zwei Stürmer in der Startelf entschieden. Beide hängen aber ziemlich in der Luft und müssen sich die Bälle immer sehr weit hinten holen - gerade Fröschl da sehr aktiv.
35. Gemicibasi versucht es dann aus der dritten Reihe - deutlich neben das Tor.
37. 10 Minuten noch zu spielen in der ersten Halbzeit! Die Partie gleicht ein wenig einer Wundertüte. Es liegt alles sehr eng beisammen und eine Prognose über den weiteren Verlauf ist nur schwer auszumachen.
39. Wenn bei den Tirolern etwas geht, dann über rechts und Gründler! Immer wieder versucht er es mit einer Flanke - bis dato ohne Erfolg und wir hoffen, das bleibt auch so.
40. Die Offensivbemühungen unserer Mannschaft sind etwas eingeschlafen. Momentan die Gäste am Drücker und kommen in diesem Moment auch zur ersten Ecke.
42. Es wird jetzt Zeit für die Pause! Es braucht Impulse und neues Feuer! Das ist zu wenig.
45. +1 Eine Minute gibt es obendrauf im ersten Durchgang.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 0:0 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
47. Schade drum! Grasegger mit einer guten Flanke - Kostic enteilt, bringt aber keinen Druck hinter den Schuss - Wedl zur Stelle.
49. TOP-Chance BW! Über rechts kommt der Ball zu Fröschl, der behält die Übersicht und lässt durch für Pomer - steht mega gut und verzieht aus rund 17 Metern halbrechts.
49. Wie auch im ersten Durchgang ein überzeugender Beginn unserer Jungs. Fehlt nur mehr das Tor.
50. 1.020 Zuschauer heute im Stadion live dabei.
52. Durchatmen! Starker und energischer Vorstoß der Tiroler! DANILO MITROVIC kann dann zwei Mal im Strafraum in höchster Not klären. BRAVO !!!
53. LATTE! Kofler über links mit einer feinen Hereingabe - Wallner steht gut, übernimmt volley und scheitert an der Querlatte.
54. Die Gäste mit dem Momentum und sehr viel Offensivdrang. Jetzt heißt es kühlen Kopf bewahren.
55. Nosa einen Schritt zu spät und das hätte jetzt furchtbar ins Auge gehen können. Nach einer weiten Hereingabe von links bringt Gründler aber keinen Druck hinter den Kopfball.
56. Wechsel! Elvin Ibrisimovic geht aus dem Spiel und Ertugrul Yldirim kommt neu für Wacker Innsbruck.
57. Wechsel! Aleksandar Kostic geht aus dem Spiel und Oliver Filip kommt neu für Blau Weiß.
58. NEEEIN! Alles angerichtet- Tursch mit einer guten Vorarbeit und dann macht Fröschl aus sieben Metern das Tor nicht.
61. Und wieder sind unsere Jungs am Drücker! Grasegger erneut mit einer starken Vorarbeit und dann kommt Filip aus nächster Nähe zum Abschluss - Wedl ist nicht zu überwinden.
62. Eine Stunde gespielt! Alles offen nach wie vor im Traditionsduell.
64. TOOOOR!
Fabian Schubert trifft zum 1:0! YEEEEES!!!! Freistoß Pomer und die Hereingabe von halblinks kommt richtig geil - Schubert übernimmt aus vollem Lauf und jetzt ist Wedl besiegt.
64. Wechsel! Atsushi Zaizen geht aus dem Spiel und Sunday Faleye kommt neu für Wacker Innsbruck.
65. Philipp Pomer sieht die gelbe Karte!
67. Wechsel! Fabian Schubert geht aus dem Spiel und Stefano Surdanovic kommt neu für Blau Weiß.
68. Defensiv bislang heute eine ganz starke Leistung. 20 Minuten geht es hier noch. Was haben die Gäste noch im Tank?
70. Sudanovic wird 17 Meter vor dem Tor von Bacher gefoult und es gibt zurecht Freistoß...
71. Nur Zentimeter fehlen! Gemicibasi mit der Entscheidung auf dem Fuß.
72. Linz am Drücker und im allerletzten Moment kann Hupfauf eine Tursch Hereingabe zur Ecke klären.
73. Partie unterbrochen, weil Gründler im eigenen Strafraum liegen geblieben ist.
75. Die Unterbrechnung wird gleich für eine Trinkpause und neue Anweisungen genutzt.
76. Schlussviertelstunde läuft. Königsblau mit 1:0 in Führung, doch jetzt kommen die Gäste zu einer gefährlichen Freistoßsituation.
77. Galle aus 23 Metern zu zentral und so kann er natürlich Ammar Helac nicht überwinden.
78. Wechsel! Thomas Fröschl geht aus dem Spiel und Simon Gasperlmair kommt neu für Blau Weiß.
79. Philipp Pomer jetzt in der Spitze! Filip über rechts.
81. Wechsel! Karim Conte geht aus dem Spiel und Stefan Meusburger kommt neu für Wacker Innsbruck.
82. Innsbruck wirft jetzt alles nach vorne und das bringt Räume! 10 Minuten noch Jungs.
82. Und nach einer weiten Flanke von Wallner kommt Meusburger da schon am langen Eck zum Kopfball - über das Tor.
83. Der 25-jährige Stefan Meusburger, gekommen 2018 aus Hartberg, war lange verletzt und gibt heute sein Comeback.
83. Kofler mit Gewalt in die Mitte und irgendwie kommen die Tiroler da doch noch zu einem Eckball.
84. Der eingewechselte Yildirm aber dann spektakulär über das Tor. Das bringt Zeit.
85. Immer jetzt über links Markus Wallner. Dern 22-jährige Neuzugang vom USK Anif machte in dieser Saison bisher alle Spiele und konnte sich schon zwei Mal in die Torschützenliste eintragen. Ein echter Aktivposten über die linke Schiene.
86. Mit vereinten Kräften! Unsere Mannen stemmen sich jetzt gegen die rollenden Angriffe der Gäste.
87. HELAC!!!!!!! BIG SAVE! Weiter Ball von Kofler - Kreuzriegler verlängert unglücklich und Meusburger scheitert aus kurzer Distanz an unserem Hexer.
88. Simon Gasperlmair sieht die gelbe Karte!
89. Was für eine Dramatik auf dem Rasen. Innsbruck rennt verzweifelt an, doch unsere Defensive bislang ohne gröbere Fehler.
90. +1 Offizielle Nachspielzeit 5 Minuten!!!
90. +3 Bravo! Es wird da eifrig an der Uhr gedreht. Pomer macht das ganz geschickt an der Eckfahne.
90. +5 Weltklasse, was unsere Jungs da aufführen. Die Tiroler kommen nicht mehr weg von der Eckfahne. Stefano Surdanovic bringt sie da zur Verzweiflung.
Das Match zwischen BW Linz und Innsbruck wurde abgepfiffen und endet 1:0.

Live-Statistik

6 Torschüsse 4
4 Schüsse daneben 1
6 Eckbälle 2
19 Fouls 18
2 Abseits 6

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 8 9 18
2. SV Horn Horn 8 7 14
3. SV Ried Ried 8 4 14
4. FC BW Linz BW Linz 8 3 13
5. GAK 1902 GAK 8 1 13
6. FAC Wien FAC 7 4 12
7. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 7 3 12
8. Wacker Innsbruck Innsbruck 7 0 12
9. Austria Lustenau A. Lustenau 8 -1 11
10. SV Lafnitz Lafnitz 8 -1 11
11. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 8 -3 10
12. SKU Amstetten Amstetten 8 -5 10
13. FC Liefering Liefering 7 -1 9
14. FC Dornbirn Dornbirn 7 3 8
15. KSV 1919 KSV 8 -13 2
16. Young Violets Austria Wien Young Violets 7 -10 1

Weitere Spiele der 6. Runde

Liefering - Young Violets 2:1
GAK - FC Juniors OÖ 2:1
KSV - Ried 2:3
Lafnitz - A. Klagenfurt 0:3
Amstetten - Horn 2:4
Vorwärts - Dornbirn 3:2
A. Lustenau - FAC 1:2