2. Liga | 8. Runde | Planet Pure Stadion, Lustenau | 1.800 Zuschauer
Austria Lustenau
2:1
(2:1)
FC BW Linz
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen A. Lustenau und BW Linz!
Mit der achten Runde der 2.Liga wird die zweite Halbzeit des Herbstdurchganges eingeläutet. Der FC Blau-Weiß Linz muss den weiten Weg ins Ländle zur Lustenauer Austria in Angriff nehmen. Die Vorarlberger belegen nach sieben Runden als Aufstiegskanditat den für sie enttäuschenden 14. Platz. Mit acht Punkten ist man derzeit sogar auf einem Abstiegsplatz.
Um kurz vor 18:00 Uhr ist unsere Mannschaft hier im Reichshofstadion angekommen. Wir konnten in sehr konzentrierte Gesicherter blicken. Die Jungs sind schwer motiviert und geil auf drei Punkte.
Gleich eines vorweg! Philipp Pomer ist aufgrund seiner Knieverletzung nicht mit nach Vorarlberg gefahren. Trainer Gogo Djuricin wollte kein Risiko eingehen und am Dienstag ist ja ein wichtiges Cupspiel.
Nach drei Niederlagen durften sich die Ländlekicker über einen Punktezuwachs in Klagenfurt freuen. Mit der ersten Torchance erzielte Ronivaldo die 1:0 Führung. Durch eine Einzelaktion kam der Tabellenführer durch Markus Rusek zum Ausgleich. Nach 85 Minuten drehten die Kärntner die hitzige Partie auf 3:1. Doch die Lustenauer bewiesen Moral und erzielten in den Schlussminuten durch Pius Grabher und Christoph Freitag den vielumjubelten Ausgleich.
Gegründet wurde die Lustenauer Austria 1914. Von 1997 bis 2000 wurde in Lustenau Bundesliga gespielt und seit der Saison 2000/01 bis zum heutigen Tage ist die Mannschaft Stammgast in der zweithöchsten Spieleklasse Österreichs. 2011 gelang der Einzug in das Cupfinale, welches gegen Ried verloren wurde.
Austria Lustenau trennte sich mit 4. September 2019 von Trainer Gernot Plasssnegger. Interimistisch hat Tamas Tiefenbach, bisheriger Co- Trainer, das Coaching der ersten Mannschaft für eine Partien übernommen. Seit Beginn der Woche ist Roman Mählich neuer Coach der Grün-Weißen. Der mit der UEFA-Pro-Lizenz ausgestattete Trainer feierte seine fußballerische Zeit bei Sturm Graz. An der Seite des gebürtigen Niederösterreichers fungiert weiterhin Tamas Tiefenbach.
Nicht weniger als 17 Spieler wurden in der Übertrittszeit neu verpflichtet. So kehrten Christian Schilling und Pius Grabher von der SV Ried wieder nach Vorarlberg zurück. Thomas Mayer (SV Ried) , Michael Lageder (Juniors OÖ.), Domenik Schierl (Wr. Neustadt) sind ebenso unter den Neuzugängen wie Patrik Eler (NS Nancy) und Sebastian Feyrer (SV Kapfenberg). 13 Spieler haben den Verein verlassen.
Lediglich ein Unentschieden nach drei Heimspielen konnten die Lustenauer den eigenen Fans bieten. Dies ergibt Rang 14 der Heimtabelle. Erst zwei Treffer wurden vor eigener Kulisse erzielt. Zwei Siege und zwei Niederlagen ist die ausgeglichene Bilanz der Königsblauen in der Fremde. Das ergibt Platz sechs in der Auswärtsstatistik mit einem Torverhältnis von 7:5.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Fünf Minuten noch bis zum Ankick! Es knistert im Reichshofstadion.
Die Fans der Lustenauer sind sehr zuversichtlich! Sie erwarten von Neo-Coach Roman Mählich nichts anderes als die Wende.
Zwei Änderungen bei den Königsblauen in der Startelf. Kostic beginnt für Pomer und Schubert für Fröschl.
Trainer Roman Mählich vertraut auf die exakt selbe Startelf, wie in der Woche zuvor der entlassene Gernot Plassnegger.
Das Spiel zwischen A. Lustenau und BW Linz wurde soeben angepfiffen!
2. Wie erwartet die Lustenauer mit viel Feuer in den ersten Momenten. Die wollen heute, die müssen heute ….!
3. Erstmals über rechts Thomas Mayer - Helac aber bei diesem Pass in die Tiefe zur Stelle.
4. HELACCCC! Gleich nach vier Minuten braucht es eine Traumparade gegen Freitag - weil sie da alle schlafen!
5. Und Lustenau weiter am Drücker! Mitrovic klärt für den geschlagenen Helac per Kopf auf der Linie - zweiter Versuch von Grabher in die Arme dann von Helac.
6. Lustenau mit einer enormen Power und Präsenz auf dem Platz. Unsere Jungs müssen sich darauf erst einstellen.
7. Erster Freistoß für unsere Mannschaft im Spiel! Grasegger verzieht aber und die Hausherren sind wieder am Ball.
8. Grasi mit Tempo über rechts und es gibt die erste Ecke.
9. Ecke von Kostic kommt kurz - Surdanovic über das Tor.
10. 10 Minuten sind gespielt! Unsere Mannschaft bekommt die Partie zunehmend unter Kontrolle.
12. Beide Mannschaften suchen ihr Heil in der Offensive. Eine sehr intensive und angriffslustige Anfangsphase.
13. Beide Trainer mit vielen Anweisungen. Vor allem Mählich ganz weit vorne in der Coachingzone.
14. Über rechts geht es da ganz schnell bei den Lustenauern - weiter Ball an den zweiten Pfosten, wo Grasegger gegen Morys zur Ecke klärt.
16. TOR!
Thomas Mayer trifft zum 1:0! Grabher tankt sich durch, hat das Auge - Mayer völlig alleingelassen und der Schuss passt aus gut 18 Metern genau in die lange Ecke.
18. Nach vorne hin machen wir noch zu wenig! Da wird zu viel verstolpert. Lustenau wird für eine intensive Anfangsphase belohnt.
20. Auf gehst Jungs! Da muss mehr kommen! Lustenau immer wieder den Schritt schneller.
22. Grasegger mit einer weiten Flanke von der rechten Seite - eine sichere Beute für Kunz! Mehr geht momentan nicht zusammen.
23. Grujicic lässt Schubert auflaufen - Partie kurz unterbrochen - bei Fabien geht es aber schon wieder weiter.
24. Gute Möglichkeit jetzt! Surdanovic wird 18 Meter vor dem Tor gefoult und es gibt Freistoß...!
25. Gemicibasi steht bereit und zirkelt das Leder über die Mauer - auf das Tornetz!
26. Kostic kurbelt über links und holt die erste Ecke - Ronivaldo war da weit zurück geeilt.
27. Schubert bleibt nach einem Zweikampf verletzt liegen. Partie unterbochen!
28. Beide Trainer nützen diese Unterbrechung für ein Time-Out.
29. Sie sind diese paar Prozent präsenter! Lustenau immer den einen Schritt voraus.
30. Freistoß Lustenau! Canadi weit in den Strafraum - in die Arme von Helac.
31. NEEEIN! Filip über rechts durch, spielt Schubert frei, doch der macht im Strafraum dann zu wenig daraus.
32. Mayer über rechts ein ständiger Brandherd! Nosa tut sich generell mit der ersten halben Stunde hier und heute sehr schwer.
33. TOOOOR!
Fabian Schubert trifft zum 1:1! YEEES!!!! Über links nicht zu halten, geht Kostic ab wie eine Rakte, zieht wie Robben in die Mitte und schließt ab. Schubert verlängert unhaltbar in die lange Ecke zum Ausgleich.
35. Der Ausgleich genau zum richtigen Zeitpunkt. Wir sind da!!!
37. Total ausgeglichen jetzt die Partie hier in Lustenau. Der große Anfangsschwung der Hausherren ist verpufft.
38. Weiter Ball an den Strafraum - Gemicibasi steht sehr gut und köpft zurück.
39. TOR!
Matthias Morys trifft zum 2:1! Wenn es so einfach geht, dann werden wir hier nichts mitnehmen. Weiter Ball über links auf Morys, Helac eilt aus dem Tor, verschätzt sich, erwischt das Leder nicht, Morys trifft aus extremen Winkel ins Tor.
40. Zu viele Fehler, auch jetzt wieder in der Vorwärtsbewegung.
43. Immer wieder über die rechte Seite! Das bekommen wir einfach nicht in den Griff. Grün-Weiß weiter am Drücker.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 2:1 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
46. Beide Mannschaften beginnen unverändert! Schauen wir mal, welche Worte unser Trainer zur Pause gefunden hat.
47. Lustenau drückt und kommt über den starken Morys zu einer Ecke.
48. Und über rechts Mayer einmal mehr nicht zu halten. Nosa wirkt da immer wieder total überfordert.
49. Wahnsinn! Mitrovic klärt da per Kopf für den geschlagenen Helac auf der Linie - der Fallrückzieher von Ronivaldo wäre wohl Tor des Monats geworden.
50. Die Vorarlberger sind deutlich wacher aus der Kabine gekommen. Die Elf von Roman Mählich auf der Suche nach der Entscheidung.
51. Nach einer Nosa-Hereingabe versucht es Schubert in Bedrängnis per Seitfallzieher - neben das Tor.
52. Nach einem gefährlichen Kostic-Freistoß kommen die Königsblauen zu einer Ecke.
53. Dicke Chance Lustenau! Mayer nach einem Konter völlig frei und Kreuzriegler kann sich da im aller letzten Moment noch hineinwerfen. WAHNSINN!
54. Er ist einfach nicht zu bremsen! Wieder Mayer mit einer starken Hereingabe - zwar an Freund und Feind vorbei, doch am Ende geht der Ball nur Zentimeter neben das lange Eck.
55. Nosa wieder in aller nöchster Not gegen Mayer - weil Helac beim Rauslaufen zögert.
57. Freistoß BW! Schubert aus 25 Metern aber zu zentral - in die Arme von Kunz!
58. Nach vorne der Ballverlust und dann wird es immer wieder extrem schnell! Ronivaldo in dieser Situation aber im Abseits.
60. Eine Stunde ist gespielt und wir warten auf die Initialzündung unserer Mannschaft. Lustenau investiert nach wie vor mehr in die Partie.
62. Schade! Kostic mit viel Tempo über links - die Hereingabe aus vollem Lauf - Schubert dann neben das Tor.
63. Aber wenn etwas geht, dann über Alex Kostic. Ein sehr engagierter Auftritt, der Lust auf mehr macht.
64. Nosa sieht die gelbe Karte!
66. Leichter Ballverlust bei Lustenau und Kostic sieht, dass Kunz zu weit vor dem Tor ist - Schuss aus über 40 Metern geht aber über das Tor.
67. Wechsel! Oliver Filip geht aus dem Spiel und Simon Gasperlmair kommt neu für Blau Weiß.
69. NEEEEIN! Ecke kommt gefährlich und dann geht der Ball von der Innenstange direkt in die Arme von Kunz.
70. Und wieder die Linzer! Gasperlmair nimmt Kostic mit - Hereingabe kommt gut, doch Kunz kann wieder parieren.
70. Turgay Gemicibasi sieht die gelbe Karte!
71. Wechsel! Stefano Surdanovic geht aus dem Spiel und Thomas Fröschl kommt neu für Blau Weiß.
72. Gute Phase jetzt für unsere Mannschaft. Lustenau wirkt müde.
75. Viertelstunde noch zu spielen! 1.800 Zuschauer fiebern der Schlussphase in dieser spannenden Partie entgegen.
76. Nach einem Foulpfiff eskaliert die Lustenauer Trainerbank und da werden eifrig Gelbe Karten an die Betreuer verteilt.
77. Wechsel! Matthias Morys geht aus dem Spiel und Alexander Ranacher kommt neu für Austria Lustenau.
77. Wechsel! Aleksandar Kostic geht aus dem Spiel und Joel Dombaxi kommt neu für Blau Weiß.
78. Pius Grabher sieht die gelbe Karte!
80. 10 Minuten noch zu spielen! Unsere Jungs versuchen alles, aber Lustenau verteidigt jetzt sehr geschickt.
82. Nach einer Nosa-Hereingabe scheitert Gasperlmair per Kopf nur knapp.
84. Wechsel! Thomas Mayer geht aus dem Spiel und Marco Krainz kommt neu für Austria Lustenau.
85. Fabian Schubert sieht die gelbe Karte!
88. Sie liegen nur mehr herum und drehen an der Uhr! Die Lustenauer mit allen Mitteln.
90. Wechsel! Ronivaldo Sales geht aus dem Spiel und Amoy Brown kommt neu für Austria Lustenau.
91. Vier Minuten Nachspielzeit! Unsere Mannschaft wirft inkl Helac noch einmal alles nach vorne.
92. Simon Gasperlmair sieht die gelbe Karte!
Das Match zwischen A. Lustenau und BW Linz wurde abgepfiffen und endet 2:1.

Live-Statistik

4 Torschüsse 4
1 Schüsse daneben 7
9 Eckbälle 4
16 Fouls 11
3 Abseits 0

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 11 13 25
2. SV Ried Ried 11 7 23
3. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 11 4 17
4. Austria Lustenau A. Lustenau 11 0 17
5. FC Dornbirn Dornbirn 11 8 16
6. FC BW Linz BW Linz 11 3 16
7. SV Lafnitz Lafnitz 11 2 16
8. Wacker Innsbruck Innsbruck 11 -3 16
9. FAC Wien FAC 11 -3 15
10. SV Horn Horn 11 1 14
11. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 11 -4 14
12. SKU Amstetten Amstetten 11 -4 14
13. FC Liefering Liefering 11 -1 13
14. GAK 1902 GAK 11 -4 13
15. Young Violets Austria Wien Young Violets 11 -7 8
16. KSV 1919 KSV 11 -12 8

Weitere Spiele der 8. Runde

GAK - A. Klagenfurt 1:2
KSV - Amstetten 1:1
Lafnitz - Horn 2:3
Ried - FC Juniors OÖ 3:1
Liefering - Innsbruck 2:2
FAC - Dornbirn 0:3
Vorwärts - Young Violets 0:0