2. Liga | 9. Runde | Linzer Stadion | 1.792 Zuschauer
FC BW Linz
2:3
(1:0)
SV Ried
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen BW Linz und Ried!
In der neunten Runde der 2. Liga heißt es für den FC Blau-Weiß Linz das letzte Mal im Herbstdurchgang Derbytime. Gegner sind die Wikinger aus Ried. Der Titelaspirant liegt aktuell mit 14 Punkten auf dem dritten Platz der Ligatabelle.
Ein Rückblick auf den letzten Spieltag! In der ersten halben Stunde schienen die stark ersatzgeschwächten Juniors ein leichtes Fressen für die Rieder zu sein. Thomas Reifeltshammer beendete den Dauerdruck mit der 1:0 Führung der Rieder. Wieder zum Leben erwachten die Linzer Vorstädter durch den Ausgleich von Reyes zum 1:1. Marco Grüll nützte die Chance eines Elfmeters zur 2:1 Führung der Rieder. Den Sack zu machte Manuel Kerhe mit dem 3:1 für die Baumgartner-Elf.
Im Rahmen des ÖFB-Cups kam es für den SV Ried in Steyr zu einem wahren Cup Hit gegen den SK Vorwärts. Marco Grüll und Valentin Grubeck brachten die Rieder vorerst mit 2:0 in Front, ehe den Steyrern in Durchgang zwei der Ausgleich gelang. Marcel Ziegl sorgte mit seinem Treffer zum 3:2 wieder für die Führung der Rieder. In der Schlussphase gelang Steyr durch einen Freistoß abermals der Ausgleich. Kurz vor Spielende entschied Manuel Kerhe die Partie für Ried mit dem 4:3 Siegtreffer.
Trainer Gerald Baumgartner konnte nach der vergangenen Transferzeit zwölf neue Spieler begrüßen. Unter Ihnen hatte auch Canillas, vergangene Saison noch für unsere Mannschaft tätig, seinen Arbeitsplatz in Ried aufgeschlagen. Kennedy Boateng, Valentin Grubeck und Jefte Betancor haben sich ebenfalls den Riedern angeschlossen. Darijo Pecirep, von Jänner 2016 bis Juli 2017 für Blau-Weiß im Einsatz, wechselte nach Klagenfurt zur Austria. Weitere 10 Spieler verließen den Verein.
Für Stefano Surdanovic kommt es heute zum Aufeinandertreffen mit seinem Ex-Verein. Zwei Jahre ging er für die Profis der Rieder auf Torejagd.
Seit Juli 2019 ist Andreas Heraf Co-Trainer von Gerald Baumgartner. Er war in seiner bisherigen Trainerkarriere unter anderem Co-Trainer unter Thomas van Heesen bei Saarbrücken. Zuletzt betreute der 52 jährige Wiener den FAC. Er ist im Besitz der UEFA-Pro-Lizenz. Er betreute auch die Neuseeländische Frauen Nationalmannschaft.
Jugendleiter der SV Ried ist derzeit Thomas Weissenböck.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Die Stahlstädter konnten bisher noch kein einziges Heimspiel gegen die Wikinger für sich entscheiden. Zwei Unentschieden ist die einzige Ausbeute der vier Partien auf Linzer Boden.
15 Minuten noch bis zum Ankick! Beide Mannschaften wärmen sich bereits intensiv auf. Traumhaftes Wetter über Linz.
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Herr Harald Lechner. In den letzten sieben Spielen, die von Harald Lechner geleitet wurden, gab es nur einen Sieg für die Königsblauen. Die letzte Partie Lechners mit Blau-Weißer Beteiligung war übrigens auch das Derby gegen Ried im Mai 2019, welches die Gäste mit 1:0 gewannen.
Beide Mannschaften kommen aufs Feld! Gleich gehts los!
Das Spiel zwischen BW Linz und Ried wurde soeben angepfiffen!
1. Takougnadi versucht es gleich mit einem schnellen Vorstoß über die linke Seite - unsere Jungs können aber klären.
3. Nikola Jelisic sieht die gelbe Karte!
4. Puh! Mit dem ersten Foul nach drei Minuten gleich die Gelbe Karte an Jelisic. Eine sehr intensive Anfangsphase und es gibt auch die erste Ecke für die Rieder.
5. Scharfer Ball aus dem Halbfeld in den Strafraum, wo Fröschl per Kopf klären kann.
5. Wieder versuchen es die Rieder schnell durch die Mitte - Weissmeier im Abseits.
6. Pomer zum ersten Mal am Ball - sein Vorstoß über links wird von Kerhe beendet.
7. Erster Eckball für die Linzer und da brennt es gleich im Strafraum der Gäste! Kreuzriegler kommt dann beim Abschluss in Rückenlage und schießt über das Tor.
9. ELFMETER! Fröschl wird im Strafraum von Kerhe gefoult - ein klarer Fall!
9. Manuel Kerhe sieht die gelbe Karte!
9. TOOOOR!
Martin Kreuzriegler trifft zum 1:0! Sowas von platziert dieser Elfer.
11. Die Gäste aus Ried haben jetzt etwas die Ordnung verloren. Unsere Mannschaft am Drücker!
12. Joel Dombaxi, heute für den verletzten Grasegger im Spiel, macht über seine linke Seite ständig Druck!
13. Gefährlich! Grüll über die rechte Seite - Flanke in den Strafraum kann per Kopf von Nosa geklärt werden.
14. TOP-Chance Ried! Grüll spielt Betancor traumhaft frei und der geht auf das Tor - Helac kommt ganz stark raus, verkürzt den Winkel und Betancor rollt den Ball neben das Tor.
15. Betancor jetzt wie aufgedreht. Erneut kommt er im Strafraum zum Abschluss - in die Arme von Helac.
16. Die erste Viertelstunde läuft voll nach Plan. Unsere Mannschaft gut im Spiel und nach vorne orientiert. Ried nach dem Gegentor kurz durcheinander - mittlerweile hat sich die Baumgartner-Elf aber gefangen und versucht mit aller Macht gefährlich zu werden und das Spiel in den Griff zu bekommen.
18. Wieder die Rieder gefährlich! Acquah bedient Wiessmeier und der steht auf einmal alleine vor Helac - diesmal macht sich unsere Nummer 1 sehr lange und fischt den Ball.
19. Im Gegenzug die Linzer gefährlich! Fröschl über links - Hereingabe ist gefährlich, weil Kreidl im Tor nicht gut aussieht - Pomer kann aber kein Kapital daraus schlagen.
20. Joel Dombaxi sieht die gelbe Karte!
21. Mitrovic hellwach, nachdem Kerhe über rechts gefährlich und schnell nach vorne gekommen war.
23. Unsere Mannschaft versucht jetzt den Ballbesitz hochzuhalten, um den Riedern das Leben schwer zu machen.
24. Durchatmen! Nach einem Wiessmeier-Freistoß holpert der Ball unkontrolliert im Linzer Strafraum - wir können aber klären.
25. Helac einmal nicht ganz auf der Höhe - Grubeck über links mit der Chance - Abschluss geht aber in Richtung Eckfahne.
27. Gute Phase wieder für unsere Mannschaft und wenn etwas geht, dann über links - Dombaxi und Pomer kurbeln da ordentlich.
28. Djuricin und Wawra mit Schiri Lechner alles andere als zufrieden und dann gibt es auch gleich eine Ermahnung an die Linzer Trainerbank.
29. Und jetzt atmen die Rieder durch! Pomer enteilt, diesmal über rechts - Takougnadi hat er schon abgeschüttelt, er verfängt sich dann aber doch noch am letzten Mann.
30. Schade! Jelisic mit dem weiten Ball aus dem Halbfeld - Fröschl ganz knapp im Abseits.
31. Fröschl kommt immer mehr in Position! Nach einem weiten Ball von Nosa in den Strafraum haben die Gäste einmal mehr alle Mühe - es gibt nur Eckball.
33. Gute Phase jetzt für die Königsblauen! Schuss von Gemicibasi aus 30 Metern in die Arme von Kreidl.
34. Vieles richtig gemacht, aber Tursch braucht dann im Strafraum, nach einer feinen Kombination, für den Abschluss zu lange.
36. 10 Minuten noch zu spielen im ersten Durchgang und wir haben wieder Glück! Nach einem Stockfehler von Gemicibasi wird es ganz eng. Grüll zwingt Helac aus nächster Nähe zu einer Glanzparade.
37. Wahnsinn, was Danilo Mitrovic immer auch nach vorne arbeitet. Ganz schwer auszurechnen, unsere Nummer 4.
38. Immer wieder Kerhe bei den Riedern über rechts. Seine Flanken sind meist brandgefährlich.
40. Der 32-jährige Manuel Kerhe kam 2017 vom LASK zu den Riedern. Es ist heute bereits sein 16. Einsatz gegen unsere Mannschaft - vier davon konnte er gewinnen. Er kam bislang in allen Spielen dieser Saison für die Rieder zum Einsatz.
40. TOP-Chance Ried! Nach einem Fehler im Spielaufbau geht es schnell - Grüll im Strafraum und nur um Zentimeter haut er den Ball über das Tor.
42. Surdanovic hat sich nach einem Zweikampf verletzt und muss behandelt werden.
45. Eine sehr intensive erste Halbzeit neigt sich dem Ende zu. Zeit, um sich neu zu formieren und da haben jetzt beide Teams Bedarf.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 1:0 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
47. Guter Beginn! Gemicibasi mit dem Auge für Pomer - der geht durch die Mitte und schließt ab - knapp am langen Eck vorbei.
51. Unsere Jungs sind hochkonzentriert aus der Kabine zurückgekommen. Das sieht sehr gut aus bislang!
52. Gerald Baumgartner bereitet einen Doppeltausch vor.
54. Wechsel! Valentin Grubeck geht aus dem Spiel und Ivan Kovacec kommt neu für die SV Ried.
54. Wechsel! Jefte Betancor geht aus dem Spiel und Stefan Nutz kommt neu für die SV Ried.
55. Vierter Eckball mittlerweile für die SV Ried.
58. Jaja, die Gäste machen jetzt richtig Druck und holen den nächsten Eckball.
58. Nutz führt die Ecke aus, doch auch die fünfte dieser Art ist für Helac kein Problem.
59. TOR!
Marcel Ziegl trifft zum 1:1! Nach einer schönen Kombination im Strafraum legt Grüll für Ziegl ab und macht den Ausgleich.
60. Wechsel! Philipp Pomer geht aus dem Spiel und Aleksandar Kostic kommt neu für Blau Weiß.
61. TOR!
Manuel Kerhe trifft zum 1:2! Kerhe hat aus rund 20 Metern alle Zeit der Welt, schaut auf und trifft in die lange Ecke.
63. Die Dusche war jetzt eiskalt, aber, es hatte sich abgezeichnet. Die Rieder waren richtig am Drücker!
64. Wechsel! Stefano Surdanovic geht aus dem Spiel und Oliver Filip kommt neu für Blau Weiß.
67. TOR!
Ivan Kovacec trifft zum 1:3! Nach einem schnellen Vorstoß kommt der Ball zu Grüll, der legt im Strafraum quer und die Gäste erhöhen!
68. EFLMETER für die Linzer nach Foul von Reifeltshammer an Filip.
69. TOOOOR!
Martin Kreuzriegler trifft per Elfmeter zum 2:3. Kreidl pariert den ersten Versuch, gegen den Nachschuss ist er aber chancenlos.
71. 20 Minuten noch zu spielen! AUF GEHTS JUNGS!!!
73. Wechsel! Lukas Tursch geht aus dem Spiel und Fabian Schubert kommt neu für Blau Weiß.
74. Schubert bedient Filip und der holt nach dem Elfer auch gleich einen Eckball heraus.
75. Wechsel! Julian Wießmeier geht aus dem Spiel und Constantin Reiner kommt neu für die SV Ried.
78. Schade! Fröschl wird im Strafraum freigespielt - leitet weiter auf Filip und der steht aber knapp im Abseits.
80. NEEEIN! Fröschl kommt da eher zufällig zu einem Kopfball am langen Eck und dann dreht Kreidl das Leder noch um die Stange.
84. Unsere Mannschaft versucht alles, aber die Rieder stehen defensiv sehr gut.
88. Was für eine Chance! Tolle Kombination - Nosa über rechts, Flanke passt und dann kommt Kostic zum Abschluss - leider zu harmlos.
90. +1 Chancen wären da, aber es will nicht fein! Flanke Gemicibasi für Fröschl - Kopfball neben das Tor.
90. +3 Marcel Ziegl sieht die gelbe Karte!
Das Match zwischen BW Linz und Ried wurde abgepfiffen und endet 2:3.

Live-Statistik

3 Torschüsse 7
3 Schüsse daneben 3
5 Eckbälle 5
13 Fouls 13
3 Abseits 5

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 11 13 25
2. SV Ried Ried 11 7 23
3. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 11 4 17
4. Austria Lustenau A. Lustenau 11 0 17
5. FC Dornbirn Dornbirn 11 8 16
6. FC BW Linz BW Linz 11 3 16
7. SV Lafnitz Lafnitz 11 2 16
8. Wacker Innsbruck Innsbruck 11 -3 16
9. FAC Wien FAC 11 -3 15
10. SV Horn Horn 11 1 14
11. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 11 -4 14
12. SKU Amstetten Amstetten 11 -4 14
13. FC Liefering Liefering 11 -1 13
14. GAK 1902 GAK 11 -4 13
15. Young Violets Austria Wien Young Violets 11 -7 8
16. KSV 1919 KSV 11 -12 8

Weitere Spiele der 9. Runde

Young Violets - FAC 4:1
KSV - Liefering 0:2
Amstetten - FC Juniors OÖ 1:2
Horn - A. Lustenau 2:4
Innsbruck - Lafnitz 0:3
Dornbirn - GAK 3:1
A. Klagenfurt - Vorwärts 1:1