2. Liga | 12. Runde | Ertl Glas Stadion | 1.436 Zuschauer
SKU Amstetten
2:2
(2:0)
FC BW Linz
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen Amstetten und BW Linz!
Nach der bitteren Niederlage in der vergangenen Runde gegen den FAC hat unsere Mannschaft heute wieder die Chance der Wiedergutmachung. Die Niederösterreicher belegen aktuell mit 14 Punkten den 12. Platz der Ligatabelle.
Zwei Aluminiumtreffer waren die Höhepunkte der ersten Halbzeit in der Partie der Amstettner gegen die auswärtsstarken Lafnitzer. Der Goalgetter der Niederösterreicher, David Peham, war es, der für das 1:0 der Amstettner nach 50 Minuten verantwortlich zeichnete. Die Solospitze der Lafnitzer Varga sorgte allerdings nach einer Stunde aus abseitsverdächtiger Position für den Ausgleich. Unter dem Strich war es ein gerechtes Unentschieden in einer kampfbetonten Partie.
In der Saison 2018/19 konnten die Amstettner beide Partien gegen Blau-Weiß Linz für sich entscheiden.
Turgay Gemicibasi hat seine Sperre aufgrund der fünften gelben Karte abgesessen und ist wieder spielberechtigt. Fabian Schubert und Manuel Seidl sind mit je vier gelben Karten vorbelastet und bei der Nächsten zum Zusehen verurteilt.
In der Torschützenliste konnte Fabian Schubert durch seinen sechsten Treffer in der vergangenen Runde Platz fünf erreichen. David Peham liegt als derzeit bester Scorer der Amstettner mit sieben Toren an der dritten Stelle der aktuellen Torschützenliste.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Gut 10 Minuten noch bis zum Ankick! Beide Teams beenden in diesem Augenblick ihr Aufwärmprogramm.
Das Spiel zwischen Amstetten und BW Linz wurde soeben angepfiffen!
1. Anstoß und gleich der erste Vorstoß der Königsblauen! Deinhofer köpft aber in Bedrängnis zurück zu seinem Keeper.
2. Deinhofer auch in der nächsten Aktion im Blickpunkt! Ziemlich rüdes Foul gegen Schubert. Eisner belässt es aber noch bei einer Ermahnung.
3. Powerplay der Linzer! Über links geht es da ganz schnell und dann haben die Hausherren richtig Glück, dass Fröschl nicht mehr an den Ball kommt.
4. KOSTIC!!!! Klasse Vorarbeit von Jelisic und dann geht das Leder aus 18 Metern nur um Haaresbreite neben das Tor.
5. Eine bärenstarke Anfangsphase! Amstetten ringt nach Luft.
6. Erstmals die Hausherren mit etwas Entlastung. Offenthaler per Kopf in die Spitze - Helac ist aber zur Stelle.
8. NEEEIN! Kreuzriegler chippt den Ball in den Strafraum. Fröschl dreht sich und kommt zum Abschluss - Ball wird abgefälscht und es gibt den ersten Eckball.
8. Linz am Drücker! Kreuzriegler kommt nach der Ecke an den Ball - volley gut einen halben Meter am Tor vorbei.
9. Ja, Amstetten findet hier gegen bärenstarke Linzer überhaupt noch kein Rezept.
10. 10 Minuten gespielt - 75% Ballbesitz für unsere Mannschaft welche auch beinahe jeden Zweikampf gewinnt. Jetzt braucht es ein Tor aus dieser Überlegenheit.
12. Offenthaler über rechts mit dem weiten Ball für Drga - Kreuzriegler kann klären.
13. Amstetten investiert jetzt sehr, sehr viel, um hier Zugriff auf das Spiel zu bekommen. Linz aber weiter sehr bissig und angriffslustig.
14. Tursch heute neben Kreuzriegler in der Innenverteidigung. Davor kurbeln Gemicibasi und Jelisic im defensiven Mittelfeld.
15. Turgay Gemicibasi sieht die gelbe Karte!
16. Wieder fehlt nicht viel! Nosa tankt sich über links durch - Flanke auf den zweiten Pfosten kommt gut - Surdanovic in Rückenlage über das Tor.
17. TOR!
Matthias Wurm trifft zum 1:0! Einmal nicht aufgepasst - Drga enteilt über rechts, zieht davon, spielt scharf in den Strafraum, die Linzer klären nur halbherzig und Wurm trifft dann aus gut 16 Metern - der Ball war noch abgefälscht.
19. Nicht zu fassen! Wir spielen Amstetten de facto schwindelig, die wissen nicht, wo oben und unten ist und mit der ersten im Grunde halben Möglichkeit bringen wir uns wieder total aus dem Konzept.
21. 20 Minuten sind gespielt! Auch die Fans der Heimischen können es ehrlich gesagt noch nicht so recht glauben, dass ihre Mannschaft hier jetzt führt. Eine verrückte Partie bis lang.
23. 22 Minuten gespielt und die einzige Aktion von Amar Helac war es bis jetzt, den Ball aus dem Tor zu fischen. Unsere Mannschaft versucht den Gegentreffer abzuschütteln und orientiert sich schon wieder nach vorne.
23. Nosa versucht es über links mit einer Flanke - Drga klärt zur Ecke.
25. Der 24-jährige Michael Drga macht bis lang eine gute Partie. Wenn etwas geht bei seiner Mannschaft, dann über ihn und über die rechte Seite. 2017 kam er vom SV Mattersburg und es ist heute seine vierte Partie gegen unsere Mannschaft. Alle drei Partien konnte er bis dato gewinnen.
26. Gremsl mit einem Energieanfall - er ist mit dem Ball nicht zu stoppen und versucht es aus rund 25 Metern - deutlich über das Tor.
27. Weiter Ball aus der eigenen Hälfte für Fröschl - Keeper Verwüster ist aber rechtzeitig im Vollsprint zur Stelle.
29. Wieder Druck der Linzer! Grasegger über rechts - Flanke kommt gut und es brennt im Strafraum - Deinhofer kann gerade noch klären.
31. NEEEEIN! Das muss doch ein Tor sein. Ganz starker Konter der Linzer! Kostic mit dem Auge für Surdanovic und der bringt das Leder an Verwüster nicht vorbei - es gibt Ecke.
31. Auch der dritte Eckball bringt nichts ein! Amstetten kann sich aus dem Getümmel befreien.
32. Surdanovic rackert mit einer unglaublichen Frequenz und erobert den fünften Eckball. AUF GEHTS JUNGS !!!
34. TOR!
David Peham trifft zum 2:0! Mit einem Pass in die Tiefe sind wir völlig bloß gestellt - Peham gewinnt das Laufduell gegen Tursch und wieder hat Helac keine Chance - der Ball erneut leicht abgefälscht.
38. 10 Minuten bis zur Pause und es fehlen uns ehrlich gesagt ein wenig die Worte. Amstetten mit einer 100% Effizienz und macht bis lang auch den Unterschied. Unsere Mannschaft hat die großen Möglichkeiten eben nicht im Tor untergebracht.
41. Mit Fortdauer der ersten Halbzeit ist jetzt leider auch immer mehr die Präzision abhanden gekommen. Hängende Köpfe bei unserer Mannschaft, die hier an sich über weite Strecken richtig stark gespielt hat.
43. Freistoß Amstetten - Schagerl mit dem weiten Ball und Fröschl klärt per Kopf zu einer weiteren Ecke.
45. +1 Unglaublich! Mit der dritten Chance hätte jetzt beinahe Stark noch das 3:0 gemacht.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 2:0 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
46. Wechsel! Aleksandar Kostic geht aus dem Spiel und Philipp Pomer kommt neu für Blau Weiß.
47. 1.436 Zuschauer sind heute live im Stadion dabei!
48. Erste Aktion von Philipp Pomer - ein Traumpass für Fröschl - und unsere 7 dann etwas zu harmlos - Verwüster kann parieren.
50. Linz greift und Amstetten kontert - über Peham und Gremsl geht es da sehr schnell - Gremsl dann neben das Tor.
51. Wieder gut gemacht von Pomer, wie er sich da freispielt - Ball für Schubert kommt gut, doch der bleibt dann im Strafraum hängen.
51. Im Gegenzug laufen wir in den nächsten brandgefährlichen Konter! Gremsl mit Gefühl in die lange Ecke - BIG SAVE AMAR HELAC!!!
52. Daniel Gremsl sieht die gelbe Karte!
54. Wechsel! Michael Drga geht aus dem Spiel und Patrick Lachmayr kommt neu für Amstetten.
57. Blau-Weiß macht das Spiel und kommt zu Möglichkeiten - Amstetten lauert auf den Konter.
59. TOOOOR!
Nosa trifft zum 2:1! Jelisic spielt Grasi über rechts wunderbar frei - Flanke kommt perfekt - Fröschl per Kopf und dann drückt Nosa ebenfalls per Kopf den Ball über die Linie.
60. Philipp Offenthaler sieht die gelbe Karte!
61. Da sind wir wieder! Linz wieder am Drücker! Erneut der Grasi brandgefährlich, spitzelt weiter für Pomer - Flanke an den langen Pfosten - Fröschl knapp ins Out.
64. Angetrieben von unserem Coach sind wir drauf und dran! Flanke von links und Fröschl erneut nur knapp über das Tor.
66. Nikola Jelisic sieht die gelbe Karte!
68. Aufpassen! Der eben erst eingewechselte Lachmayr kommt zu einer guten Möglichkeit! Mit dem Hinterkopf setzt er das Leder nur um Haaresbreite neben das Tor.
69. Wechsel! Patrick Schagerl geht aus dem Spiel und Thomas Hinum kommt neu für Amstetten.
70. Unser ehemaliger Kapitän soll die drei Punkte in der Schlussphase jetzt für Amstetten eintüten. Was geht hier noch für unsere Mannschaft?
71. NEEEEEEIN! Pomi auf und davon, nicht zu halten, mit dem Auge für Schubert und der vertändelt dann im Strafraum.
75. Gute Viertelstunde noch! Linz drückt und schiebt nach vorne. Alles noch drinnen hier!
76. Die zahlreich mitgereisten Fans aus der Stahlstadt machen seit der ersten Minute richtig Betrieb. VOLLGAS! Und das überträgt sich auch auf unsere Jungs, die hier alles versuchen!
80. Wechsel! Stefano Surdanovic geht aus dem Spiel und Philipp Ablinger kommt neu für Blau Weiß.
82. Strafraumszenen sind leider Mangelware. Amstetten verteidigt jetzt sehr geschickt.
83. Fröschl muss nach einem Foul behandelt werden - Partie unterbrochen!
85. TOOOOR!
Nikola Jelisic trifft zum 2:2! YEEEESSS! Was für ein Hammer aus gut 25 Metern - nichts zu halten für Verwüster!
87. Und sie kurbeln weiter! Gemicibasi mit Vollgas durch die Mitte - nimmt Schubi mit - der legt ab und Pomer verzieht dann!
88. Freistoß Amstetten! Gremsl aus der zweiten Reihe - Helac ist in der Ecke und kann parieren.
89. Wechsel! Turgay Gemicibasi geht aus dem Spiel und Bernhard Janeczek kommt neu für Blau Weiß.
90. +1 Zwei Eckbälle im Gang bringen für Amstetten nichts ein.
90. +2 Vier Minuten Nachspielzeit!
90. +4 POMI!!!!!!! Was für eine Chance und warum will der nicht rein. Verwüster fischt den Kopfball noch aus dem Eck.
Das Match zwischen Amstetten und BW Linz wurde abgepfiffen und endet 2:2.

Live-Statistik

4 Torschüsse 3
5 Schüsse daneben 5
7 Eckbälle 8
10 Fouls 11
4 Abseits 4

Live-Tabelle

# Mannschaft Spiele Diff. Punkte
1. Austria Klagenfurt A. Klagenfurt 14 17 32
2. SV Ried Ried 14 11 32
3. SK Vorwärts Steyr Vorwärts 14 6 22
4. FC Dornbirn Dornbirn 14 9 21
5. SV Lafnitz Lafnitz 14 6 21
6. FC Juniors OÖ FC Juniors OÖ 14 0 20
7. Austria Lustenau A. Lustenau 14 -2 20
8. SKU Amstetten Amstetten 14 -2 19
9. Wacker Innsbruck Innsbruck 14 -5 19
10. FC BW Linz BW Linz 14 -1 18
11. GAK 1902 GAK 14 -4 16
12. SV Horn Horn 14 -3 15
13. FAC Wien FAC 14 -7 15
14. Young Violets Austria Wien Young Violets 14 -3 14
15. FC Liefering Liefering 14 -7 14
16. KSV 1919 KSV 14 -15 11

Weitere Spiele der 12. Runde

A. Lustenau - KSV 3:2
FAC - A. Klagenfurt 0:2
Innsbruck - Ried 2:3
GAK - Liefering 1:1
Lafnitz - Vorwärts 1:1
FC Juniors OÖ - Young Violets 2:4
Horn - Dornbirn 1:1