2. Liga | 16. Runde | Stadion Grödig
FC Liefering
5:1
(2:1)
FC BW Linz

Herbstfinale gegen Liefering

von Wolfgang Hötzenegger am 30.11.2019 um 08:30 | Foto: Bernd Speta

In der letzten Runde der Herbstmeisterschaft müssen die Blau-Weißen noch einmal zum FC Liefering in die Red-Bull Arena.

Zum Abschluss des Herbstdurchganges der HPYBET 2. Liga wird noch eine Partie der Rückrunde vorgezogen. Gegner für unsere Mannschaft in der Red Bull Arena in Salzburg ist wiederum der FC Liefering. Die 2:4 Niederlage in der abgelaufenen Runde war bereits der fünfte sieglose Auftritt für die Königsblauen in Folge. Dagegen konnten die Jungbullen durch diesen Erfolg die Abstiegszone verlassen und sich auf Tabellenplatz zwölf vorschieben.

Die Ausgangsposition:

Ein Blick auf die Tabelle zeigt die Ausgeglichenheit beider Mannschaften. Die Königsblauen haben mit 18 Punkten derzeit noch einen Punkt Vorsprung auf die Salzburger in der Tabelle. Auch das Torverhältnis ist beinahe ident. Vor eigenem Publikum konnte der FC Liefering erst zwei von sieben Spielen erfolgreich gestalten und jetzt kommt ein Faktor, der im Lager der Linzer Hoffnung streut. Gerade auswärts konnten unsere Jungs in dieser Spielzeit aufzeigen. Drei Siege und zwei Unentschieden aus acht Begegnungen bringt den aktuellen sechsten Platz in der Auswärtstabelle.

Der Gegner:

Bis 2012 hieß der FC Liefering Union Sportklub Anif und war in Anif beheimatet. Seither steht der Verein unter der Kontrolle der Red Bull GmbH und dient als Farmteam für den FC Red Bull Salzburg. Seit dem 1. Juli 2016 ist die Fußballabteilung in die FC Liefering GmbH ausgegliedert.

Elf Spieler wurden in der Sommerübertrittszeit in den Kader aufgenommen. Unter den Neuverpflichtungen sind fünf Spieler aus der Akademie Salzburg in die Mannschaft eingegliedert worden. Von Red Bull Salzburg wurden Benjamin Sesko, Maurits Kjaergaard, Luis Phelipe, Bryan Okoh und Peter Pokorny transferiert. Der FC Liefering stellt mit einem Durchschnittsalter von 18,5 Jahren die jüngste Mannschaft der 2. Liga. Im Vergleich dazu liegt der Altersschnitt bei den Stahlstadtkickern bei 22,9 Jahren.

Mit sieben Toren ist Karim Adeyemi derzeit erfolgreichster Torschütze der Lieferinger. Der 17 jährige Deutsche begann seine fußballerische Karriere  beim Münchner Verein TSV Forstenried. Die nächsten Stationen waren der FC Bayern München, Unterhaching und seit der Saison 2018/19 Red Bull Salzburg, wo er mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet wurde. In der vergangenen Runde der Youth League landete Salzburgs U19 Team gegen Genk einen 2:0 Erfolg. Adeyemi und Sucic waren die Torschützen.

Personelles:

Joel Dombaxi fällt aufgrund seines erlittenen Kreuzbandrisses für diese Partie aus. Bernhard Janeczek (Muskelfaserriss) ebenfalls. Der Einsatz von Thomas Fröschl ist aufgrund von Magen-Darmproblemen noch fraglich. 

Daten

Spielort: Stadion Grödig
Ankick: So, 01.12.19, 10:30

Ausfälle bei BW

Joel Dombaxi Kreuzbandriss
Bernhard Janeczek Muskelfaserriss
Thomas Fröschl Magen-Darmprobleme

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2016/17 el 9. 13.09.16 A 2:0
2016/17 el 18. 18.11.16 H 1:1
2016/17 el 27. 07.04.17 A 0:3
2016/17 el 36. 26.05.17 H 0:0
2017/18 el 3. 04.08.17 H 2:3
2017/18 el 12. 22.09.17 A 3:0
2017/18 el 21. 23.02.18 H 2:1
2017/18 el 30. 24.04.18 A 1:1
2018/19 2l 9. 28.09.18 H 2:1
2018/19 2l 24. 26.04.19 A 2:4
2019/20 2l 15. 22.11.19 H 2:4

Weitere Spiele der 16. Runde

Young Violets - A. Klagenfurt 4:1
FAC - FC Juniors OÖ 0:2
Innsbruck - Horn 1:1
Amstetten - GAK 3:3
Lafnitz - A. Lustenau 0:2
Vorwärts - KSV 2:0
Dornbirn - Ried 0:5