ÖFB-Cup | 1. Runde | Sparkassen Stadion, Leobendorf | 750 Zuschauer
SV Leobendorf
0:5
(0:0)
FC BW Linz
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen Leobendorf und BW Linz!
Gegen 17:40 Uhr ist unsere Mannschaft hier in Leobendorf eingetroffen. Ideale äußere Bedingungen und ein herrliches Panorama bieten sich - die Sportanlage ist nur unweit der Burg Kreuzenstein gelegen.
Unsere Burschen sind gut drauf. In einer guten Stunde gehts hier los mit der ersten Runde im ÖFB Cup. Die Mannschaftsaufstellungen liegen bereits vor - in Kürze hier online!
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Halbe Stunde noch bis zum Ankick! Beide Mannschaften wärmen momentan auf. Bereits jetzt sehr viele Fans aus Linz und gute Stimmung im Sparkassen Stadion.
Der SV Leobendorf, 1933 gegründet, beendete die Meisterschaft zur Regionalliga Ost in der abgelaufenen Saison mit 51 Punkten an der fünften Stelle der Endtabelle.
In den Saisonen 2016/17 und 2018/19 erreichte man jeweils die 2. Runde im ÖFB Cup, wo gegen Rapid (2016) und Altach (2018) jeweils Endstation war.
Seit 1. Juli 2017 wird die Mannschaft von Sascha Laschet trainiert. Der 41 jährige Güssinger ist im Besitz der UEFA-A-Lizenz. Nach dem SC Retz ist dies seine zweite Station als Trainer. Als aktiver Fußballer war in den Jahren 2001 bis 2003 beim FC Pasching und in der Saison 2006/07 beim LASK engagiert. Weitere Stationen waren Admira Wacker, FAC, Austria Lustenau und SC Retz.
In der heutigen Startaufstellung der Niederösterreich befindet sich ein Spieler mit Blau Weißer Vergangenheit. Andreas Tiffner spielte in der Saison 2009/10 im Dress von Blau-Weiß Linz. 2017 verstärkten Marko Stevanovic und Coscun Kayhan in der ersten Runde des ÖFB Cups die Elf von Karabakh, jetzt FC Mauerwerk, gegen unsere Mannschaft. Mario Konrad wechselte nach fünf Jahren in diesem Sommer zur Vienna.
Mit zwölf Unentschieden war der SV Leobendorf in der abgelaufenen Meisterschaft der Remiskaiser der Liga. Im Verlauf der Meisterschaft 2018/19 mussten die Weinviertler nur ein Mal den Gegner mit drei Punkte ziehen lassen. Dies ergab nach acht vollen Erfolgen und sechs Unentschieden Platz vier in der Heimtabelle.
Erfolgreichster Torschütze der Niederösterreicher war in der abgelaufenen Saison Coscun Kayan mit elf erfolgreichen Torabschlüssen - er ist heute auch in der Startelf.
Mit Ivan Baric sitzt ein Juniorennationalspieler bei den Hausherren auf der Bank. Er ist im Kader des kroatischen U18-Teams.
In wenigen Augenblicken gehts los! Shakehands der beiden Trainer Gogo Djuricin und Thomas Laschet. Beide Teams auf dem Weg zum Mittelkreis.
Großartige Kulisse! Königsblauer Rauch aus dem Linzer Away Block!
Aufgrund einer Trauerminute verzögert sich der Anstoß!
Das Spiel zwischen Leobendorf und BW Linz wurde soeben angepfiffen!
2. Energische 30 Sekunden unserer Mannschaft gleich zu Beginn! Fröschl mit dem Abschluss aus rund 16 Metern - in die Arme von Keeper Schwaiger.
3. Taktisch sieht unsere Aufstellung wie folgt aus! Helac im Tor, Gemicibasi und Kreuzriegler in der Innenverteidigung. Nosa links und Grasegger über rechts. Die Zentrale mit Tursch und Brandner, Filip über rechts und Pomer über rechts. Fröschl in der Spitze und hängend Surdanovic.
6. Unsere Mannschaft steht weiter am Gas! Pomer steckt wunderbar durch und Fröschl schließt aus 13 Metern halblinks ab - über das Tor.
8. Freistoß für unsere Mannschaft! Kreuzriegler mit dem weiten Ball in den Strafraum - eine sicher Beute für den Schlussmann von Leobendorf.
8. Fröschl profitiert da von einem starken Zweikampf Graseggers - Schuss aus gut 15 Metern rechte Seite geht ins Außennetz.
9. Es geht in der Anfangsphase nur in eine Richtung, in Richtung Tor Leobendorf. Die Linzer sehr, sehr fokussiert.
10. Pomer kurbelt über links und holt gegen Koppensteiner den ersten Eckball heraus.
10. Pomer absolivert dann auch gleich den Eckball - kurz abgespielt - Kreuzriegler ist mit nach vorne gekommen und verzieht aus gut 17 Metern halblinks deutlich.
11. Nosa mit Tempo und dem Auge für Pomer - der ist einmal mehr nicht zu halten - Flanke kommt gut und mit Mühe klären die Rot-Weißen da zur nächsten Ecke.
14. NEEIN! Erste TOP-Chance für unsere Mannschaft! Surdanovic wird wunderbar freigespielt, geht über alle Gegenspieler drüber und bringt das Leder nicht an Keeper Lukas Schwaiger vorbei.
14. Bereits die zweite gute Aktion von Schweiger! Er kam 2018 vom Kremser SC und bestritt in der letzten Saison praktisch alle Spiele für die Niederösterreich in der RL Ost.
16. Viertelstunde ist gespielt in Leobendorf. Tolle Stimmung im Auswärtssektor, großartiges Fußballwetter, es wäre eigentlich alles angerichtet. Auch unsere Mannschaft total überlegen - nur das so wichtige Tor fehlt noch.
17. Immer wieder über Links. Nosa und Pomer bislang mit einer ganz starken Performance.
18. Pomer mit einer Flanke - Stevanovic klärt aber vor Fröschl per Kopf.
20. Der 28-jährige Serbe Marko Stevanovic ist ein Ruhepol in der Abwehrreihe der Niederösterreicher. Er kam vom FC Mauerwerk und absolvierte dort 29 Spiele in der abgelaufenen Saison.
21. Freistoß Leobendorf. Kayhan weit über das Tor! Aber nach langem wieder eine Offensivaktion der Heimischen.
22. Unser Coach schaut sich das Geschehen in aller Ruhe an. So unzufrieden kann er nicht sein. Spielerisch überzeugt unsere Mannschaft bis lang absolut - wie gesagt - nur das befreiende Tor fehlt uns.
22. Ganz stark gemacht. Pomer für Surdanovic und der holt gegen Stevanovic mit viel Einsatz noch eine Ecke heraus.
23. Die nächste gute Möglichkeit für die Königsblauen! Nach einer Brandner-Ecke versucht es Gemicibasi am langen Eck direkt - knapp vorbei.
24. Partie kurz unterbrochen. Unser Ex-Stürmer Andi Tiffner muss einen Leiberltausch vornehmen.
26. Schade! Ballgewinn Fröschl mit gutem Stellungsspiel - Surdanovic in die Tiefe - Filip rutscht im Strafraum weg und der SV Leobendorf kann klären.
27. Tokgöz klärt da gerade noch vor Filip. Ein weiter Ball aus der eigenen Hälfte stellte die Roten da vor Probleme.
28. Und gleich noch einmal unsere Mannschaft. Pomer mit dem Turbo über links - scharfer, flacher Ball in den Strafraum, an Freund und Feind vorbei.
29. Freistoß Leobendorf. Scharfer Ball - Surdanovic klärt an der eigenen Strafraumlinie zur Ecke.
29. KONTER der Linzer! 3 gegen 2 Überzahl - Pomer mit Tempo durch die Mitte - kann sich dann für nichts entscheiden und verstolpert 18 Meter vor dem Tor.
30. Grob fahrlässig, wie unsere Mannschaft da mit den Möglichkeiten umgeht! Auch Coach Djuricin mit diesem Vorstoß mehr als unzufrieden.
31. Halbe Stunde gespielt! Es muss mindestens 1:0 für die Blauen stehen, tut es aber nicht. Leobendorf bleibt so weiter im Spiel und kommt über Kayhan zu einem weiterem Freistoß aus dem Halbfeld. Die Mauer der Linzer kann klären.
32. Ein seltener Angriff über die rechte Seite und Filip. Babic kann aber zum Abstoß klären.
34. Patrik Batoha sieht die gelbe Karte!
34. Marko Stevanovic sieht die gelbe Karte!
35. Eine hitzige Diskussion mit Schiri Fröhlacher bringt zwei gelbe Karten für die Hausherren! Weiterhin 0:0 in Leobendorf.
36. Brandner sehr viel am Ball - viel am Bälle verteilen! Weiter Ball in den Strafraum - Tursch kommt aber etwas zu spät.
37. 35 Minuten sind gespielt und die Hausherren kommen zur ersten echten Chance. Ilhan kommt über halbrechts in den Strafraum und kann abschließen - ein Linzer geht da gerade noch dazwischen und es gibt Eckball.
39. Es ist leider zur Kenntnis zunehmen. Der Schwung bei unserer Mannschaft wird weniger - die Hausherren konnten die Partie stabilisieren.
40. Fünf Minuten noch bis zur Pause und die Roten werden immer unangenehmer. Helac gerade noch vor Kayhan am Ball.
41. Im Gegenzug spielt Surdanovic Fröschl frei - aber auch in dieser Aktion der Keeper schneller am Ball.
42. Aupfassen jetzt! Grasegger foulte Pranjic (Freistoß, 17m, halblinks)...
42. Durchatmen! Kayhan ins Außennetz!
43. Der 32-jährige Türke Coscu Kayhan ein absoluter Fixpunkt im Spiel der Leobendorfer. 11 Tore in der letzten Saison zeigen seine Gefährlichkeit. Ein ausgefuchster Hund!
43. Martin Grasegger sieht die gelbe Karte!
44. Oliver Pranjic ebenfalls ein weiteres Mal im Mittelpunkt! Er versucht es aus gut 18 Metern halblinker Position - Ball wird abgefälscht und es gibt die nächste Ecke gegen uns.
45. +1 Eine Minute Nachspielzeit!
45. +1 Zum Abschluss der ersten Halbzeit noch ein Freistoß von Pranjic - weit über das Tor.
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 0:0 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
47. Unsere Mannschaft versucht erneut von Beginn weg richtig Druck auszuüben.
48. Gut angetragen - Schuss von Pomer aber über das Tor.
49. Leobendorf lässt sich aber zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht überraschen und versucht auch sofort konsequent nach vorne zu spielen. Eine Flanke von Babic kann Nosa im Strafraum klären.
52. Nach einer Ecke bringen die Hausherren den Ball nicht aus dem Strafraum - Filip versucht es dann aus 16 Metern - Ball bleibt aber hängen.
52. Michael Brandner sieht die gelbe Karte!
55. Der Zug zum Tor geht etwas verloren. Leobendorf konnte sich auf die Partie, gerade in der Defensive, gut einstellen und verhindert sehr, sehr viel.
56. Und darum müssen sich die Linzer auch etwas einfallen lassen - Gemicibasi versucht es aus gut 25 Metern - weit am Tor vorbei.
57. TOP-Chance Leobendorf und das war jetzt brandgefährlich! Kayhan kommt über links durch und bringt das Leder in den Strafraum, wo ausgerechnet Tiffner nur haarscharf scheitert.
58. TOOOOR!
Lukas Tursch trifft zum 0:1! YEEEESS!Viel Druck über links, wo Grasegger das Leder dann in die Mitte bringt und Tursch mit aller Ruhe eiskalt verwandelt.
60. Turgay Gemicibasi sieht die gelbe Karte!
61. Eine Stunde ist gespielt! Das so wichtige Tor im Kasten - was kann der Regionalligist hier und heute noch dagegen stellen?
64. Kurze, angeordnete Trinkpause! Alles auf Kurs jetzt aus Sicht der Linzer.
64. Und unsere Jungs machen nicht den Eindruck, jetzt einen Gang zurückschalten zu wollen.
67. Sowohl Sascha Laschet, als auch Gogo Djuricin - beide reizen jetzt die Coachingzone aus. Die Partie bekommt jetzt immer mehr "Pokalcharakter"!
68. Wechsel! Thomas Fröschl geht aus dem Spiel und Fabian Schubert kommt neu für Blau Weiß.
69. Wechsel! Patrik Batoha geht aus dem Spiel und Markus Luger kommt neu beim SV Leobendorf.
71. Fabian Schubert gleich mit seinem Einstand! Freistoß aus gut 20 Metern halblinks - in die Arme von Schweiger.
71. Wechsel! Muharrem Ilhan geht aus dem Spiel und Fabian Maierhofer kommt neu beim SV Leobendorf.
73. Weiter Ball über links und dieser Kayhan kurbelt unermüdlich - Grasegger und Gemicibasi sind dann aber einer zu viel für den 32-jährigen.
74. Die Schlussviertelstunde beginnt und Oliver Filip schickt über links Fabian Schubert auf die Reise - ein bisschen zu weit und es gibt Abstoß.
75. Jetzt wird es einmal so richtig laut im Stadion. Gemicibasi zu intensiv im Zweikampf gegen Kayhan und unser Innenverteidiger hatte schon Gelb - Schiri Fröhlacher belässt es bei einer beherzten Ermahnung.
76. TOOOOR!
Fabian Schubert trifft zum 0:2! Surdanovic über rechts auf und davon, nimmt Filip mit, der legt quer und Schubert macht das was er kann, TORE!
77. Wechsel! Stefano Surdanovic geht aus dem Spiel und Aleksandar Kostic kommt neu für Blau Weiß.
79. Wechsel! Florian Koppensteiner geht aus dem Spiel und Stefan Danner kommt neu für .
79. TOOOOR!
Nosa trifft zum 0:3! Aber jetzt gehts dahin! Kostic tankt sich durch die Mitte, wird gerade noch am Abschluss gehindert - Schubert dann ebenfalls und Nosa nützt den Abpraller.
80. Wechsel! Turgay Gemicibasi geht aus dem Spiel und Danilo Mitrovic kommt neu für Blau Weiß.
81. Freistoß BW! Kreuzriegler aus der zweiten Reihe über das Tor.
83. Großes Kompliment an unsere Fans! Von der ersten Minute weg ein sensationeller Support. So geht AUSWÄRTS!!!
85. Mit dem Tor von Luki Tursch war heute die Gegenwehr vom SV Leobendorf gebrochen. Wir erinnern uns an die letzte Saison, wo unsere Mannschaft auch mit 1:0 in Stadl Paura geführt hatte und dann in der 90. Minuten noch ein bitteres Freistoßgegentor bekam....! Der Spielverlauf ist heute gottseidank ein anderer.
85. TOOOOR!
Fabian Schubert trifft zum 0:4! Pomer nimmt Grasegger über die rechte Schiene mit - Hereingabe kommt perfekt und Neuzugang Fabian Schubert schnürt da gleich innerhalb weniger Minuten seinen Doppelpack.
89. 7:2 in Ecken - auch dieser Teil der Statistik ging klar an unsere Mannschaft!
90. Zwei Mal jetzt Kostic beim Abschluss - ein sehr engagierter Kurzauftritt - bitte mehr davon!
90. TOOOOR!
Fabian Schubert trifft zum 0:5 und macht seinen Hattrick perfekt! Ein trockener Schuss aus 18 Metern lässt Schweiger keine Chance. BRAVO FABI !!!!!
90. +3 Und am Ende sind die Weinviertler froh, wenn es hier vorbei ist. Pomer nur ganz knapp neben das Tor.
Das Match zwischen Leobendorf und BW Linz wurde abgepfiffen und endet 0:5.

Live-Statistik

1 Torschüsse 11
4 Schüsse daneben 10
3 Eckbälle 7
16 Fouls 22
1 Abseits 1