Landesliga Ost | 12. Runde | Donauparkstadion
Blau-Weiße Jungs Linz
1:1
(0:0)
SK St. Magdalena

BW Jungs holen Punkt im Linzer Derby

von Wolfgang Hötzenegger am 03.11.2019 um 11:56 | Foto: Bernd Speta

In einer spannenden und hochklassigen Partie holen die Blau-Weißen Jungs dank eines 1:1 Unentschiedens einen Punkt im Linzer Derby.

12. Runde in der Landesliga-Ost und die Blau-Weißen Jungs empfingen den SK St. Magdalena zum Linzer Stadtderby. Rund 250 Besucher wollten sich die Partie der beiden Mannschaften, die in der Tabelle nur einen Wimpernschlag auseinanderlagen, entgehen lassen.

So eng wie der Tabellenstand, zeigte sich dann auch die erste Halbzeit. Über weite Strecken sahen die Zuschauer eine sehr ausgeglichene Partie mit wenigen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Nach rund 10 Minuten konnte Keeper Schmid vor dem schnellen Danninger klären und nach einer halben Stunde war es Sylla, der mit einem Schuss aus der zweiten Reihe nur knapp das Tor verfehlte. 

Es war ein Match auf hohem Niveau, garniert mit sehr viel Tempo - nur die Tore fehlten dem Stadtderby, doch die sollten im zweiten Spielabschnitt folgen, wo die Königsblauen auch einen gelungenen Start erwischten. Die Elf von Trainer Gery Sturm wurde unter Druck gesetzt und genau in dieser Drangphase gelang den Gästen dann auch die überraschende Führung. Nach einem Eckball war Maximilian Egger per Kopf zur Stelle - er nütze einen Stellungsfehler in unserer Defensive eiskalt zum 0:1 aus

Doch unsere Mannschaft ließ sich davon nicht beeindrucken und spielte weiter munter nach vorne. In der 53. Minute dann auch der verdiente Ausgleich. Nach Foul an Tarik Secic gab es zurecht Freistoß und diesen vollendete Amar Beslagic per Traumtor zum 1:1:

Die Gäste aus Urfahr im weiteren Verlauf sehr defensiv und den Blau-Weißen fehlten etwas die Ideen, um das Bollwerk knacken zu können. So ging die Partie auch mit dem ausgeglichenen Spielstand in die Schlussphase. Immer wieder kamen unsere Jungs gefährlich nach vorne - ein weiterer Treffer wollte aber nicht mehr gelingen.

Am Ende blieb es dabei! Das Linzer Stadtderby in der Landesliga-Ost, zwischen den Blau-Weißen Jungs und dem SK St. Magdalena, endete 1:1 Unentschieden.

Werner Mayer nach dem Spiel:

"Wir sind noch eine sehr junge Mannschaft und gerade gegen einen Gegner, der dann sehr defensiv steht, müssen wir noch lernen, diesen dann auch ausspielen zu können. Unter dem Strich sind aber mit dem Spiel heute sehr zufrieden. Bis auf eine Standardsituation haben wir de facto nichts zugelassen."

MATCHCENTER
BW Jungs vs. Magdalena

Matchcenter

Weitere Spiele der 12. Runde

BW Jungs - Magdalena 1:1
St. Ulrich - Vik. Marchtrenk 0:3
Rohrbach - Naarn 5:1
Admira - Dietach 0:1
Katsdorf - Neuzeug 3:0
SC Marchtrenk - Bad Leonfelden 0:3
Schwertberg - Traun 3:1