ÖFB-Cup | 2. Runde | Ertl Glas Stadion | 1.400 Zuschauer
SKU Amstetten
4:1
(0:1)
FC BW Linz
Herzlich willkommen zum heutigen Liveticker zwischen Amstetten und BW Linz!
Zweite Runde im ÖFB Cup und die Blau-Weißen sind heute Abend zu Gast bei Ligarivale SKU Amstetten. In gut einer Stunde gehts hier los.
Während unsere Mannschaft die erste Cuphürde in Leobendorf souverän überwunden hat, konnten sich die Niederösterreicher gegen SV Seekirchen durchsetzen.
Der Regionallist ließ in der ersten Hälfte keinen Klassenunterschied erkennen und lieferte einen tollen Fight. Die Amstettner gingen jedoch durch einen Elfmeter von Daniel Maderner in Führung. Doch die Seekirchner blieben aggressiv und glichen schnell aus. Erst in der zweiten Halbzeit fand die Truppe von Jochen Fallmann zu ihrem Spiel. Erneut war es ein Elfmetertor von Daniel Maderner, der das Schicksal der Salzburger besiegelte. Ein Doppelpack von Marco Stark brachte den 4:1 Erfolg und Aufstieg in die nächste Runde.
Eine kleine Pokalhistorie! Der Bewerb wurde erstmals 1919 ausgetragen. Erster Sieger wurde Rapid Wien. Mit 27 Cupsiegen ist die Wiener Austria der erfolgreichste Verein Österreichs in diesem Bewerb.
Die Amstettner traten bisher 23 Mal im ÖFB Cup an. In der Saison 2016/17 musste man sich erst im Achtelfinale gegen den LASK mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben. In der Saison 2013/14 war im Viertelfinale gegen SV Horn mit 0:2 Endstation. Fünf Mal errichte man die zweite Runde.
Nicht unbedingt nach Wunsch ist der Verlauf der Meisterschaft für die Mostviertler. Nach acht Runden ist man mit zehn Punkten (3 Siege, 1 Unentschieden) an der 14. Stelle der Ligatabelle zu finden. Ausgeglichen ist die Bilanz nach vier Partien vor eigenem Publikum. Zwei Siegen stehen zwei Niederlagen gegenüber. Das bringt derzeit Rang neun der Heimtabelle ein.
Die Aufstellungen sind ab sofort online und können HIER angesehen werden...
Sowohl Philipp Pomer, als auch Fabian Schubert haben den Fitnesstest heute Vormittag nicht bestanden und sich daher auch nicht im Kader. Ansonsten nimmt Trainer Djuricin zwei Änderungen vor. Schmid beginnt für Helac im Tor und Jelisic kommt für Mitrovic in die Mannschaft.
Halbe Stunde noch bis zum Ankick! Beide Teams wärmen sich derzeit intensiv auf. Das Stadion in Amstetten beginnt sich langsam zu füllen.
Ein Blick in die Statistik! In den letzten 13 Partien, die von Walter Altmann gepfiffen wurden, konnten wir lediglich EINEN SIEG einfahren.
Die Spannung steigt und bereits jetzt tolle Stimmung im Away-Block!!!
Beide Mannschaften kommen aufs Feld! In wenigen Augenblicken gehts los!
Das Spiel zwischen Amstetten und BW Linz wurde soeben angepfiffen!
2. Erster weiter Ball in den Linzer Strafraum und erstmals NICOLAS SCHMID zur Stelle. Er hat heute das Vertrauen von Gogo Djuricin bekommen.
3. Ganz starker erster Vorstoß unserer Mannschaft! Filip mit Highspeed über rechts, Doppelpass mit Surdanovic und es gibt die erste Ecke!
4. Gemicibasi ganz stark gegen DREI Gegenspieler und mit dem Auge für Grasi - Flanke von rechts geht aber leider ins Torout.
5. HEIMSPIEL in Amstetten! Unsere Fans sorgen da für ordentlich ALARM!
6. Kreuzi mit dem weiten Ball nach vorne - Fröschl nimmt an, schaut auf und versucht es direkt - ins Seitenout.
6. Unsere Jungs geben den Ton in den ersten Minuten an. Intensive Anfangsphase!
7. Ganz stark nach hinten gearbeitet NIKOLA JELISIC - nach dem Tackling gegen Drga gibt es die erste Ecke für Amstetten.
8. Erste dicke Chance für die Hausherren! Nach der Ecke kommt Dirnberger per Kopf zum Abschluss - knapp an der langen Ecke vorbei.
9. Powerfußball vom Feinsten! Kostic nimmt Nosa über links mit - Flanke kommt gut und der kleine, flinke Daniel Gremsl kann da gerade noch per Kopf im eigenen Strafraum klären.
10. Zwei Eckbälle für unsere Mannschaft bleiben ohne Wirkung. Wir behalten aber den Ball in den eigenen Reihen.
11. 10 Minuten gespielt und unsere Jungs sind nach wie vor gut im Spiel - auch wenn es die Hausherren waren, mit der ersten Torchance.
12. Weiter Ball nach vorne und wir stehen wieder sehr gut - Peham im Abseits.
13. Oliver Filip sieht die gelbe Karte!
14. Naja, erstes Foul von Filip und überhaupt nicht tragisch - das ganze knapp nach der Mittellinie und es gibt Gelb von Altmann.
15. Jaja, Amstetten bleibt giftig. Weiter Ball wieder in den Strafraum - Gemicibasi drängt mit all seiner Power David Peham ab - Schmid am Boden und kann den Ball begraben.
16. Dirnberger kann sich gegen Surdanovic nur mit einem Foul helfen -> Freistoß aus 23m, halblinks...
17. Genau dorthin! KOSTCI macht alles richtig, zirkelt das Leder über die Mauer - aber auch Keeper Verwüster ist zur Stelle - ECKE!
18. Drei Eckbälle bislang auf seiten der Linzer und alle harmlos. Da kann durchaus mehr kommen.
19. Schade! Surdanovic für Jelisic, der spitzelt im Strafraum noch weiter zu Fröschl - Ball verspringt sich aber.
20. 20 Minuten durch! Linz macht das Spiel, aber Amstetten bleibt im Konter gefährlich. Immer wieder schalten die Jungs von Coach Jochen Fallmann sehr schnell um.
21. Kann man riskieren! Fröschl aus der zweiten Reihe mit einer Direktabnahme - zwei, drei Meter am Tor vorbei.
21. Gemicibasi ganz stark gegen Gremsl im eigenen Strafraum!
22. Wechsel! Martin Grasegger geht aus dem Spiel und Joel Dombaxi kommt neu für Blau Weiß.
23. Wir werden uns sofort schlau machen, was genau mit Grasi los ist, warum die Partie nach 22 Minuten für ihn zu Ende war.
24. Amstetten macht Druck und kommt mit Peham in den Strafraum - wuchtig, wie sich Kreuzriegler da dazwischen wirft und bereinigen kann.
25. Ball bleibt aber heiß und Amstetten auch - Dombaxi, gerade eingewechselt, klärt zur Ecke, welche Kreuzri dann mit dem Kopf aus dem Strafraum bereinigt.
25. Amstetten will jetzt die erste echte Verunsicherung unserer Mannschaft nützen. Dirnberger in Position - kann aber nicht abschließen.
26. Viel Gestik bei unserem Coach und der Mannschaft. Wir brauchen jetzt ganz schnell wieder Ordnung in diesem Pokalfight.
27. Diskussionen auf den Tribünen! Peham auf und davon und er macht auch das Tor - die Fahne war aber schon oben.
27. Drangperiode der Mostviertler hält an. Linz in Bedrängnis, Linz gefordert!
28. Dombaxi sofort im Spiel und mit einer guten Aktion gegen Lachmayr! Ein wichtiger Zweikampfgewinn.
29. Nächster Eckball für Amstetten, nachdem Kreuzriegler sich erfolgreich in einen Peham Freistoß geworfen hatte.
30. Der 27-jährige David Peham wie immer ein Brandherd bei der SKU! Vier Tore konnte er in der laufenden Meisterschaft bereits erzielen. 2015 kam er vom SK Vorwärts zu den Niederösterreichern.
31. Filip über rechts in Bedrängnis und dann geht die Flanke auch ins Torout. Aber nach einer längeren Phase nun endlich wieder Entlastung nach vorne.
33. Wahnsinns-Abschlag von Nicolas Schmid und dann ist Fröschl auf und davon, zieht in Richtung Strafraum und versucht es - halber Meter über das Tor!
34. Jetzt hätten wir sie beinahe überrascht. Amstetten atmet tief durch!
34. Intensiv!!! Dombaxi gegen Drga - für uns kein Foul und der Ball schon im Torout. Schiri Altmann entscheidet sich aber für einen späten Pfiff und es gibt Freistoß.
35. Viel Betrieb im Strafraum, aber unsere Jungs behalten die Oberhand und können diese brenzlige Situation klären.
36. Jelisic mit dem Foul am Mittelkreis und Altmann nimmt den Hausherren hier den Vorteil - das hätte eng werden können.
37. Kreuzriegler bärenstark. Das Tackling gegen den schnellen Lukas Deinhofer kommt punktgenau aus vollem Lauf.
39. ELFMETER FÜR BLAU-WEISS!!!! Keeper Verwüster foult Filip im Strafraum.
39. TOOOOR!
Martin Kreuzriegler trifft per Strafstoß EISKALT, SCHARF, IN DIE ECKE, zum 0:1!
41. Es ist ein echtes Cupsiel und das erste Tor hat jetzt noch einmal die Schleusen etwas weiter geöffnet. Beide Teams mit allem was sie haben, mit total offenem Visier.
42. Freistoß SKU! Weiter Ball in den Strafraum - Peham harmlos über das Tor.
42. Fröschl über rechts davon - leider Abseits! Unsere Mannschaft aber am Drücker auf das zweite Tor.
44. Drga mit einem gefährlichen Pass in die Tiefe - Keeper Schmid vor Peham am Ball.
44. Altmann und die Pfeife - diesmal gegen uns, weil Nosa etwas zu spät kommt gegen Gremsl. Freistoß noch einmal für die Heimischen.
45. Freistoß Schagerl kommt gefährlich, doch unsere Jungs klären bärenstark.
45. Der anschließende Konter über Filip zu hastig vorgetragen - Schade!
HZ Pausenpfiff! Es geht mit einem Spielstand von 0:1 in die Kabine.
46. Weiter geht es mit der zweiten Spielhälfte!
47. Erste Infos zu MARTIN GRASEGGER! "Wir hoffen, dass es nur eine Zerrung im hinteren Oberschenkel ist", so unser Sportdirektor Tino Wawra zur Pause!
47. Erste gute Möglichkeit für unsere Truppe! Kostic über links auf und davon, Flanke kommt gut - Surdanovic aus vollem Lauf drüber.
48. Auf der Gegenseite kommen die Hausherren zu einer Ecke, welche Tursch per Kopf kompromisslos im Strafraum klären kann.
49. Offenthaler tankt sich mit schnellem Schritt durch die Mitte - Pass in die Tiefe geht ins Nirvana.
50. Nach einem Jelisic-Freistoß schalten die Amstettner wieder sehr schnell um - Dombaxi kann aber dann als dritter gegen Gremsl endgültig klären.
50. Rund 1.400 Besucher sind heute bei diesem Cup-Fight live dabei.
51. Hinten wie vorne! Joel Dombaxi macht trotz seines Kaltstarts nach 22 Minuten ein großartiges Spiel. Der Bursche ist hellwach und sucht regelrecht den Zweikampf.
52. Der Tiroler Schiedsrichter jetzt immer wieder im Blickpunkt. Viele Fouls und Unterbrechungen.
53. Gemicibasi steht bereit, seine Freistoßidee bleibt aber ohne Wirkung.
54. Weltklasse dieser Seitenwechsel von Surdanovic für Nosa - der hat Platz und geht voran - Flanke in den Strafraum dann aber etwas zu spät.
55. Kostic gibt alles über seine linke Seite und holt den nächsten Eckball!
55. Wir zwingen sie zu Fehlern - Amstetten fehlt momentan die Idee.
56. Filip wäre gestartet - Surdanovic entscheidet sich aber für einen weiten Ball in den Strafraum - hinter das Tor.
57. Gremsl ohne Wirkung über links - seine Flanke ist keine Herausforderung für Nicolas Schmid!
58. SCHMID!!!! Da ist jetzt wirklich zur Stelle! Gemicibasi leichtfertig und mit dem Fehlpass - brauchst du Peham nicht zwei mal bitten und der geht schon davon - Schuss aus 18 Metern halbrechts.
59. Partie wird hitziger und noch einmal eine Spur intensiver. Amstetten will es jetzt noch einmal wissen. War für eine Dramatik in Amstetten!
59. Aleksandar Kostic sieht die gelbe Karte!
61. Unser "Ex" Patrick Schagerl jetzt mit Turban. Ein weiteres Indiz für die Intensität dieser Partie. Wer nicht da ist, hat definitiv was versäumt.
62. Dombaxi umklammert Lachmayr und die ganze Tribüne steht. Jaja, Altmann jetzt mit einem echten Job.
63. Vollgas nicht nur auf dem Platz, sondern auch im Auswärtssektor. Was unsere Fans da aufführen ist aller größtes Kino! Seit der ersten Minute ALARM!!!
63. Wir biegen ins letzte Drittel ein, oder? Natürlich kann es heute auch Verlängerung geben.
65. TURGAY!!!!!!! Was bitte für ein MEGA Stellungsspiel aus vollem Lauf. Drga sieht den freien Peham mitlaufen und Gemicibasi macht alles sowas von richtig und blockt ab.
66. Hui, das wäre jetzt richtig gefährlich geworden und wir sind gerade über die Unterbrechung dankbar.
67. Ganz starker Vorstoß der Königsblauen - Surdanovic wird freigespielt und der hätte sich jetzt echt ein Tor sowas von verdient. Es bleibt aber beim 0:1.
68. Warum spielt eigentlich Daniel Maderner nicht? Selbst der Pressesprecher der Amstettner weiß das nicht, Maderner mit fünf Toren aus sieben Ligaspielen!
68. Michael Drga sieht die gelbe Karte!
70. Wieder ganz fein herausgespielt - Filip im Strafraum, er setzt zum letzten Pass an - Deinhofer grätscht dazwischen.
70. 20 Minutes to go! Amstetten mit einem Mann weniger, weil Deinhofer behandelt werden muss.
70. NEEEIN! Eckball für die Linzer! Fröschl per Kopf und dann verfehlt Tursch aus vollem Lauf nur knapp.
71. Wechsel! Patrick Lachmayr geht aus dem Spiel und Daniel Maderner kommt neu für Amstetten.
71. Kaum davon gesprochen, ist er auch schon da! DANIEL MADERNER im Spiel.
72. Schade, dass es da heute nicht zum Duell mit Philipp Pomer gekommen ist. Maderner ja in der abgelaufenen Saison bester Torschütze der Ostliga - Pomi nur ganz knapp dahinter.
73. NEEEEEIN! Konter der Linzer - Kostic diesmal über rechts davon, mit dem Auge für Surdanovic und der verzieht dann im Vollsprint.
74. Maderner sofort in Action! Gemicibasi hat da gleich sprichwörtlich alle Hände voll zu tun.
76. Den schnellen Abschlag kann er perfekt! Nikolas Schmid bringt heute schon zum zweiten Mal fast einen Assist. Amstetten rettet sich in den Eckball.
78. Tursch bleibt nach einem Zweikampf und davon gibt es immer noch sehr viele verletzt liegen. Geht aber schon wieder weiter für unsere Nummer 6.
78. Wechsel! Stefano Surdanovic geht aus dem Spiel und Simon Gasperlmair kommt neu für Blau Weiß.
78. Wechsel! Michael Drga geht aus dem Spiel und Mario Vucenovic kommt neu für Amstetten.
79. Doppeltausch! Beide Trainer mit einer Idee! Auf gehts Simon - wir brauchen jetzt sofort deine Power auf dem Platz.
80. Kämpfen, kratzen, beißen! Alles drinnen in dieser Schlussphase! Beide Teams geben alles was es aufzubieten gibt.
81. Schmidi ist nicht zu überraschen! Eine souveräne Vorstellung unseres Keepers!
82. Alle auf Maderner und trotzdem bringt der den Ball noch zu Schagerl - der Mann mit dem Turban dann aber weit über das Gehäuse.
83. MADERNER!!!! Schagerl über rechts davon und dann kommt die Flanke perfekt - Maderner am langen Eck knapp neben das Tor.
84. Offenthaler bliebt nach einem Zusammenstoß liegen - Partie unterbrochen!
85. Beide Trainer nützen den Moment für eine Besprechung mit den Spielern.
85. Wechsel! Philipp Offenthaler geht aus dem Spiel und Daniel Scharner kommt neu für Amstetten.
86. Bei unserer Mannschaft macht sich SEKOU SYLLA bereit. ALLES GUTE YOUNGSTAR!!!!
86. Wechsel! Aleksandar Kostic geht aus dem Spiel und Sekou Sylla kommt neu für Blau Weiß.
87. Erste Aktion Sylla - Ballabnahme Maderner! Willkommen auf dem Platz!
88. Jelisic nimmt Filip mit, der geht davon uns spielt in den Strafraum - Verwüster zur Stelle.
89. Sekou Sylla sieht die gelbe Karte!
90. Eine unglaubliche Partie, eine unglaubliche Dramatik auf dem Platz. Mehr Pokal geht fast nicht mehr! Die Nachspielzeit in Amstetten!
90. +1 Vier Minuten gibt es noch obendrauf!
90. +1 Durchatmen! Kofi Schulz kommt am langen Eck zum Abschluss - gottseidank neben das Tor.
90. +2 Filip zieht das Foul gegen Puchegger und das bringt Zeit.
90. +4 NEEEEIN! Sylla mit dem Tackling im Strafraum und es gibt Gelb-Rot und Elfmeter.
90. +4 Sekou Sylla kassiert die zweite gelbe Karte und muss damit vorzeitig vom Feld!
90. +5 TOR!
Daniel Maderner trifft zum 1:1!
90. Das Match zwischen Amstetten und BW Linz wurde abgepfiffen und endet 1:1.
91. Was für eine völlig verrückte Partie! Wir gehen in die Verlängerung und das mit einem Mann weniger.
91. ERSTE HÄLFTE DER VERLÄNGERUNG LÄUFT!
93. Kreuzriegler mit dem Foul an Maderner. Amstetten such die Entscheidung. Unsere Mannschaft hängt jetzt etwas in den Seilen. AUF GEHTS JUNGS!!!!!
94. Der Gegner am Drücker! Schagerl über rechts mit der Flanke - Dombaxi klärt wie ein Fels in der Brandung.
94. ELFMETER AMSTETTEN nach Foul von Gemicibasi an Peham.
94. Turgay Gemicibasi sieht die gelbe Karte!
95. TOR!
Daniel Maderner trifft zum 2:1 und wieder per Elfmeter.
97. Puh, jetzt ist unser Gesicht lang. Dieser unfassbare Maderner - wird erst 20 Minuten vor Ende eingewechselt - ist dabei uns den Zahn zu ziehen. Aber noch gehts hier!!!
100. Martin Kreuzriegler sieht die gelbe Karte!
101. Wechsel! Thomas Fröschl geht aus dem Spiel und Philipp Ablinger kommt neu für Blau Weiß.
103. TOR!
Daniel Maderner trifft zum 3:1 und setzt uns mit einem Drippelpack Schachmatt - WAHNSINN!
105. TOR!
David Peham trifft nach Vorarbeit von Daniel Maderner zum 4:1!
105. HALBZEIT VERLÄNGERUNG !
106. 2. HÄLFTE VERLÄNGERUNG LÄUFT!
108. Unfassbar! In der 94. Minute führen wir noch mit 1:0 - die Messe ist eigentlich gelesen und jetzt finden wir uns in der Verlängerung wieder und es steht 4:1 für Amstetten.
109. Wechsel! Daniel Gremsl geht aus dem Spiel und Can Kurt kommt neu für Amstetten.
110. 10 Minuten gehts noch! Das Tempo natürlich jetzt völlig aus dem Spiel. Wir können es ehrlich gesagt immer noch nicht glauben.
120. ENDE! Amstetten gewinnt am Ende mit 4:1. Bis in die 94. Minute waren mit mit 1:0 in Führung.

Live-Statistik

5 Torschüsse 3
5 Schüsse daneben 7
7 Eckbälle 4
12 Fouls 20
3 Abseits 4