Testspiel | Kunstrasen, Linzer Stadion
Blau-Weiße Jungs Linz
1:4
(0:1)
Union Weißkirchen

Jungs unterliegen Weißkirchen/Allhaming

von Wolfgang Hötzenegger am 15.02.2020 um 19:10 | Foto: Bernd Speta

Die Blau-Weißen Jungs unterliegen in einem Testspiel dem zweiten der OÖ Liga mit 1:4.

Ohne die weiter angeschlagenen Mehmeti, Mackic, Philipp und Matthias Ablinger, Walasczek und Musongi ging es für unsere zweite Mannschaft heute auf der Kunstrasenanlage im Linzer Stadion in einem Testspiel gegen den aktuell Tabellenzweiten der OÖ Liga, SPG Weißkirchen/Allhaming, um weitere Erkentnisse für die Rückrunde in der Landesliga-Ost.

Die Gäste erwischten einen guten Start und wurden von Anfang an ihrer Favoritenrolle gerecht. Das 1:0 für den OÖ-Ligisten resultierte dann einmal mehr aus einem Eckball. Doch die Linzer versteckten sich keineswegs und kamen im ersten Durchgang auch zu zwei, drei guten Möglichkeiten. Mit dem knappen 1:0 Rückstand ging es auch in die Kabinen.

Weißkirchen/Allhaming konnte dann im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit auf 2:0 erhöhen - auch diesmal war eine Standardsituation Ausgangspunkt. Doch auch nach dem zweiten Gegentor steckte die Elf von Trainer Robert Bartosiewicz nicht auf und kam durch U18 Spieler Yunus Karakaya zum 1:2 Anschlusstreffer. Es war die beste Phase für die Königsblauen, in welcher der Ausgleich förmlich in der Luft lag.

Die Gäste konnten sich aber wieder aus der Umklammerung befreien und erhöhten später - natürlich erneut durch eine Standardsituation (Freistoß) - auf 1:3. Der Schlusspunkt zum 1:4 wurde aus stark Abseitsverdächtiger Position erzielt.

Werner Mayer nach dem Spiel:

"Unsere Leistung gegen ein Spitzenteam aus der OÖ Liga war heute absolut ok. Wir haben über weite Strecken sehr gut dagegen gehalten und uns auch durch die Gegentreffer nicht aus der Ruhe bringen lassen. Was uns schon schmerzt ist die Anfälligkeit in Standards. Da müssen wir uns jetzt deutlich steigern." 

MATCHCENTER
BW Jungs vs. Weißkirchen

Matchcenter