2. Liga | 17. Runde | Franz Fekete Stadion
KSV 1919
1:1
(0:1)
FC BW Linz

Frühjahrsauftakt im Falkenhorst

von Wolfgang Hötzenegger am 20.02.2020 um 07:23 | Foto: Bernd Speta

Zum Auftakt in die Frühjahrsmeisterschaft 2020 sind die Blau-Weißen zu Gast im Kapfenberger Falkenhorst.

Die 17. Runde der HPYBET 2. Liga ist gleichzeitig der Auftakt in die Frühjahrsmeisterschaft 2020. Nach turbulenten und intensiven Wochen der Vorbereitung geht unsere Mannschaft gestärkt und zuversichtlich in diese Rückrunde, wo es am morgigen Freitag gleich zum Aufeinandertreffen mit dem KSV 1909 kommt.

Die Ausgangsposition

In einer kampfbetonten Partie gegen den SK Vorwärts Steyr verabschiedeten sich die Steirer mit einer 2:0 Niederlage in die Winterpause und beendeten die Herbstmeisterschaft als Tabellenletzter mit 14 Punkten und haben damit vier Punkte weniger auf dem Konto als die Königsblauen. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison endete im Linzer Stadion mit einem 1:1 Unentschieden. EX-BW Spieler Samuel Oppong brachte die Falken damals mit 1:0 in Führung, ehe Thomas Fröschl in den Schlussminuten noch ausgleichen konnte. 

Konnten die Blau-Weißen in Heimspielen gegen Kapfenberg erst eine Partie erfolgreich beenden, sieht die Bilanz der Begegnungen im Franz Fekete Stadion dagegen deutlich besser aus. Von den neun Meisterschaftsspielen konnten vier Siege und zwei Unentschieden eingefahren werden. Drei Mal musste man die Heimreise mit einer Niederlage antreten. Auch das Torverhältnis spricht mit 16 zu 12 Toren für unsere Mannschaft.

Trainer Ronny Brunmayr erwartet jedenfalls einen heißen Auftakt: "Wenn man sich die Ausgangsposition ansieht, kann man durchaus von einer brisanten Partie sprechen. Auf uns wartet ein guter Gegner, der sich gegen Ende der Herbstmeisterschaft stabilisiert hat und den Schwung ins Frühjahr mitnehmen will. Ich rechne mit einer sehr kampfbetonten Partie, wo wir intensiv dagegen halten und unsere spielerischen Fähigkeiten auf den Platz bringen müssen."

Der Gegner

Die Kapfenberger haben sich in der Winterübertrittszeit mit Okan Ekmekci (Sattledt), Paul Komolafe (Akwa United, Ghana), Filip Skvorc (Allerheiligen), Mario Cetina (H. Dragovoljac) sowie Simon Staber und Martin Gschiel, beide aus dem eigenen Nachwuchs, verstärkt. Den Verein verlassen haben Samuel Oppong (Rapid Wien II), Johannes Felsner (Bad Mitterndorf), Christoph Erker (Annabichler SV) und Vitinho.

Die meisterschaftsfreie Zeit wurde von der Russ-Truppe zu sechs Aufbauspielen genutzt. Vier Spiele, unter anderem gegen Hartberg, konnten dabei siegreich bestritten werden. Levan Eloshvili, Adin Omic Mario Fina und Leo Mikic konnten sich mit je zwei Treffern in die Schützenliste der Vorbereitungsspiele eintragen.

Personelles

Joel Dombaxi (Reha nach Kreuzbandriss) und Thomas Fröschl (Entzündung der Patellasehne) stehen für diese Partie nicht zur Verfügung. 

Daten

Spielort: Franz Fekete Stadion
Ankick: Fr, 21.02.20, 19:10

Ausfälle bei BW

Joel Dombaxi Kreuzbandriss
Thomas Fröschl Entzündung Patellasehne

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2012/13 el 4. 06.08.12 A 2:2
2012/13 el 13. 19.10.12 H 0:3
2012/13 el 22. 08.03.13 A 1:0
2012/13 el 31. 30.04.13 H 1:1
2016/17 el 8. 09.09.16 H 0:1
2016/17 el 17. 04.11.16 A 2:2
2016/17 el 26. 31.03.17 H 1:2
2016/17 el 35. 19.05.17 A 3:2
2017/18 el 4. 08.08.17 A 0:1
2017/18 el 13. 29.09.17 H 0:2
2017/18 el 22. 20.03.18 A 1:4
2017/18 el 31. 27.04.18 H 0:2
2018/19 2l 8. 21.09.18 A 0:2
2018/19 2l 23. 19.04.19 H 0:2
2019/20 2l 1. 26.07.19 H 1:1

Weitere Spiele der 17. Runde

A. Lustenau - Dornbirn 4:1
FC Juniors OÖ - Lafnitz 1:2
Amstetten - Liefering 1:1
Horn - Young Violets 2:2
A. Klagenfurt - Ried 1:1
GAK - FAC 1:2
Innsbruck - Vorwärts 1:1