2. Liga | 18. Runde | Linzer Stadion | 1.285 Zuschauer
FC BW Linz
1:1
(0:1)
GAK 1902

Die Rotjacken zu Gast in Linz

von Wolfgang & Ernst Hötzenegger am 26.02.2020 um 09:38 | Foto: Bernd Speta

In der 18. Runde der HPYBET 2.Liga kommt es für unsere Mannschaft zum Aufeinandertreffen mit dem GAK.

In der 18. Runde der HPYBET 2. Liga ist der FC Blau-Weiß Linz erstmals Gastgeber im Frühjahrsdurchgang und empfängt dabei den GAK zum fälligen Meisterschaftsspiel im Linzer Stadion. Es gilt dabei auch die bittere 0:2 Niederlage aus dem Herbstdurchgang vergessen zu machen. Für Trainer Ronny Brunmayr ist es obendrein ein Aufeinandertreffen mit einem ehemaligen Arbeitgeber. Von 2000 bis 2003 stürmte unser Coach für den GAK und wurde mit den Grazern Cup- und Supercupsieger.

Die Ausgangsposition:

In der abgelaufenen Runde mussten sich die Rotjacken im Heimmatch gegen den Floridsdorfer AC mit 2:1 geschlagen geben. und liegen nun mit 18 Punkten an der 14. Stelle der Liga - auf einem Abstiegsplatz. Unsere Mannschaft hat nur einen Punkt Vorsprung in der Tabelle - das Traditionsduell birgt daher eine Menge an Brisanz. Im Rahmen der Regionalliga und 2. Liga kam es bisher zu sieben Begegnungen der beiden Vereine. Vier Siege für die Rotjacken, zwei Erfolge für die Königsblauen und ein Unentschieden zeigt die Statistik.

Trainer Ronny Brunmayr: "Der GAK steht punktemäßig genauso unter Druck wie wir. Wir haben zwar die Partie des GAK gegen den FAC vom vergangenen Wochenende genau analysiert, aber durch den Trainerwechsel wissen wir jetzt natürlich nicht so genau, was sich taktisch und auch personell verändern wird. Ich erwarte eine sehr enge und umkämpfte Partie auf Augenhöhe."

Der Gegner:

Nach der enttäuschenden Heimniederlage und in Anbetracht der Tabellensituation wurde Cheftrainer David Preiß mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das Training wird interimsmäßig derzeit von Co-Trainer Alois Hödl und Ralph Spirk geleitet.

Die Winterpause nutzten die Grazer zu fünf Aufbauspielen. Zwei Siege (St. Anna am Aigen und Gleisdorf),  zwei Unentschieden (Deutschlandsberg, Admira Wacker) und eine Niederlage (Ebreichsdorf) waren die Resultate, mit einem Torverhältnis von 11:7. In der Transferperiode wurde die Mannschaft mit Christoph Nicht (Austria Klagenfurt), Martin Harrer (FC Voluntari, Rumänien), Josef Weberbauer (SAK 1914), Slobodan Mihajlovic, Mikolin Demaj (eigener Nachwuchs) und Josip Krznaric verstärkt. 

Personelles:

Thomas Fröschl (Entzündung der Patellasehne) und Joel Dombaxi (Reha nach Kreuzbandriss) fallen weiterhin aus.

Daten

Spielort: Linzer Stadion
Ankick: Sa, 29.02.20, 15:30

Ausfälle bei BW

Joel Dombaxi Kreuzbandriss
Thomas Fröschl Entzündung Patellasehne

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2019/20 2l 2. 02.08.19 A 2:0

Weitere Spiele der 18. Runde

Ried - A. Lustenau 1:0
Vorwärts - FC Juniors OÖ 0:0
Young Violets - Amstetten 3:0
FAC - Horn 3:3
Lafnitz - KSV 0:3
Liefering - A. Klagenfurt 3:1
Dornbirn - Innsbruck 0:4