2. Liga | 27. Runde | FAC-Platz
FAC Wien
1:2
(0:1)
FC Blau-Weiß Linz

Zu Gast in Floridsdorf

von Wolfgang & Ernst Hötzenegger am 08.07.2020 um 20:41 | Foto: Bernd Speta

Ein Duell gänzlich in Blau-Weiß gibt es vier Runden vor dem Saisonende. Der FC Blau-Weiß Linz ist zu Gast beim FAC.

In der 27. Runde der HPYBET 2. Liga begibt sich der FC Blau-Weiß Linz zum vorletzten Mal in dieser Meisterschaft auf Reisen. Ziel ist der FAC Platz, der Gegner der Floridsdorfer AC. Die Wiener belegen aktuell mit 29 Punkten den zwölften Platz in der Ligatabelle. 

Die Ausgangsposition:

In der abgelaufenen Runde gastierten die Blau Weißen aus Floridsdorf in Amstetten, wo auch druckvoll begonnen wurde, doch in der elften Minute ein Elfmeter durch Umjenovic nicht genutzt werden konnte. Mit einem 0:0 ging es in die Pause und mit Fortdauer der zweiten Halbzeit kamen die Amstettner immer besser ins Spiel. In der 77. Minute konnte Daniel Maderner dann auch einen Strafstoß für Amstetten sicher verwerten und für die 1:0 Führung sorgen. Die Floridsdorfer steckten allerdings nicht auf, wurden in der 88. Minute durch Aldophe Belem belohnt und durften durch sein Tor einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Elf Mal gab es bisher im Rahmen der zweithöchsten Liga Österreichs das Blau Weiße Derby zwischen Linz und Floridsdorf. Fünf Siege der Königsblauen stehen drei Siege der Floridsdorfer gegenüber und drei Mal trennte man sich Unentschieden. Ausgeglichen ist die Bilanz der Begegnungen in Wien. Zwei Siege für Linz, zwei Siege für Floridsdorf und ein Unentschieden stehen da zu Buche. Von den letzten fünf Meisterschaftsspielen erreichten die Wiener im Übrigen jeweils ein Unentschieden.

Sportdirektor Tino Wawra vor dem Spiel: "Wir treffen auf einen Gegner, der mit der Konstanz, so wie wir auch, ein wenig hadert. Wenn wir 100% abliefern, dann können wir auch gegen Mannschaft wie Ried gewinnen, doch wenn wir nur ein paar Prozent nachlassen, dann haben wir gegen jeden in der Liga Probleme. Wir werden versuchen, wieder an die Leistung vom Auswärtssieg in Ried anzuknüpfen".

Der Gegner:

Seit 2. Juni 2020 ist Alexander Gitsov mit dem Coaching der Mannschaft betraut. Er folgte nach 21 Spielen als Co-Trainer Mario Handl nach. Der 32 jährige Bulgare war in der Saison 2016/2017 unter Masanori Humayoshi in Horn Co-Trainer, wo er nach einem Monat die zweite Mannschaft des SV Horn trainierte. Diverse Betätigungen in Floridsdorf folgten.

In der vergangenen Transferzeit sind mit Stefan Umjenovic (Kokkolan Pv), Milan Jurdik (WSG Tirol) und Marco Krainz (Austria Lustenau) drei neue Spieler verpflichtet worden. Unter anderen wurden Sebastian Boenisch (Wiener Neustadt), Philipp Prosenik (Siegendorf) und Manuel Holzmann (Wiener SC) abgegeben.

Personelles:

Bernhard Janeczek kommt nach überstandener Verletzung wieder zurück. Fabian Schubert und Philipp Malicsek sind fraglich.

Das Spiel wird wie gewohnt im Livestream auf LAOLA1.TV und im Blau-Weißen LIVETICKER übertragen. 

Daten

Spielort: FAC-Platz
Ankick: Fr, 10.07.20, 18:30

Ausfälle bei BW

Fabian Schubert Angeschlagen
Joel Dombaxi Kreuzbandriss
Martin Grasegger Krank

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2016/17 el 6. 19.08.16 A 2:1
2016/17 el 15. 21.10.16 H 0:0
2016/17 el 24. 14.03.17 A 1:2
2016/17 el 33. 05.05.17 H 0:0
2017/18 el 8. 25.08.17 H 4:0
2017/18 el 17. 03.11.17 A 0:0
2017/18 el 26. 03.04.18 H 1:0
2017/18 el 35. 21.05.18 A 5:0
2018/19 2l 6. 31.08.18 H 5:1
2018/19 2l 21. 05.04.19 A 0:2
2019/20 2l 11. 18.10.19 H 2:3

Weitere Spiele der 27. Runde

Ried - Liefering 2:2
Lafnitz - Amstetten 1:1
Innsbruck - Young Violets 0:1
GAK - KSV 2:0
Horn - A. Klagenfurt 1:3
A. Lustenau - Vorwärts 3:1
FC Juniors OÖ - Dornbirn 1:2