2. Liga | 30. Runde | Linzer Stadion
FC Blau-Weiß Linz
4:0
(2:0)
FC Dornbirn

Den Abschluss macht Dornbirn

von Wolfgang & Ernst Hötzenegger am 28.07.2020 um 17:41 | Foto: Bernd Speta

In der letzten Meisterschaftsrunde ist der FC Dornbirn zu Gast im Linzer Stadion.

30. und letzte Runde der Meisterschaft der HPYBET 2. Liga Österreichs. Gegner zum Abschluss der Saison 2019/2020 ist im Linzer Stadion der FC Dornbirn. Die Vorarlberger rangieren aktuell mit 34 Punkten an der 12. Stelle der Ligatabelle und damit um einen Platz hinter unserer Mannschaft, dank unseres besseren Torverhältnisses.

Die Ausgangsposition:

Keine überragende Rolle spielten die Dornbirner in der Rückrunde der Meisterschaft. Drei Siegen stehen dabei sieben Niederlagen gegenüber und die erhaltenen 34 Gegentore sind nebenbei ein Ligaspitzenwert. 

Mit einer Punkteteilung beim 1:1 Unentschieden gegen die Young Violets aus Wien verabschiedeten sich die Vorarlberger für die laufende Saison von der heimischen Birkenwiese. Can Keles sorgte in der 26. Minute für die verdiente 1:0 Führung der Veilchen. Dornbirn hatte aber fünf Minuten später die passende Antwort parat. Der Topscorer der Ländle Kicker, Lukas Fridrikas, sorgte für den 1:1 Ausgleich. Nach der Pause folgte ein offener Schlagabtausch, es blieb jedoch beim Unentschieden.

Trotz einer 2:0 Pausenführung schafften es die Königsblauen im ersten Aufeinandertreffen der Saison im Herbst drei Punkte aus Vorarlberg mitzunehmen. Philipp Pomer und Fabian Schubert brachten die Blau Weißen in Führung, am Ende mussten sich die Königsblauen allerdings mit einem 2:2 Unentschieden begnügen.

Trainer Ronny Brunmayr vor dem Spiel: "Wir werden noch einmal alles versuchen, um das Spiel zu gewinnen und um einen guten Abschluss auf eine turbulente Saison setzen zu können. Es ist seit dem Herbst unglaublich viel passiert - Stichwort Trainerwechsel, Finanzen, Corona, Kurzarbeit - und jetzt wird uns die Pause allen sehr gut tun, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen."

Der Gegner:

Für den mit Abstand besten Torschützen von FC Mohren Dornbirn, Lukas Fridrikas, kommt das Saisonende höchstwahrscheinlich zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Der 22-jährige Doppelstaatsbürger von Österreich und Litauen war und ist für die Rothosen Goldwert und befindet sich in einer beneidenswerten Form. Der FCD-Alleinunterhalter schoss dreizehn von den bisherigen vierzig Treffern. Aus den letzten zehn Partien erzielte die Torgarantie für die Messestädter fünf der insgesamt ein Dutzend Treffer.

Bereits seit Juli 2017 bekleidet Markus Mader das Traineramt der Vorarlberger. Der 52-jährige ehemalige Fußballer ist im Besitz der Uefa-A-Lizenz.

Das Spiel wird wie gewohnt im Livestream auf LAOLA1.TV und im Blau-Weißen LIVETICKER übertragen. 

Daten

Spielort: Linzer Stadion
Ankick: Fr, 31.07.20, 20:30

Letzte Duelle:

Saison Bewerb Rd. Datum Ort Ergebnis
2019/20 2l 14. 09.11.19 A 2:2

Weitere Spiele der 30. Runde

Ried - FAC 9:0
A. Lustenau - Amstetten 1:2
KSV - Young Violets 0:3
FC Juniors OÖ - Horn 3:1
A. Klagenfurt - Innsbruck 6:1
Vorwärts - Liefering 0:3
GAK - Lafnitz 2:2