Landesliga Ost | 3. Runde | Donauwell-Stadion
DSG Union Naarn
4:0
(1:0)
Blau-Weiß Linz Amateure

Amateure weiter sieglos

von Wolfgang Hötzenegger am 29.08.2020 um 21:14 | Foto: Bernd Speta

Auch gegen die Union Naarn kommt unsere zweite Mannschaft nicht in Gang und verliert am Ende deutlich mit 4:0.

Auch im dritten Anlauf will es nicht klappen - leider ganz im Gegenteil! Unsere zweite Mannschaft kommt in der dritten Meisterschaftsrunde gegen die Union Naarn mit einem deutlichen 0:4 unter die Räder.

So viel hatten sich die Mannen um Trainer Robert Bartosiewicz vorgenommen, doch bereits nach sechs Minuten musste Keeper Bastian Horner zum ersten Mal hinter sich greifen. Daniel Schützeneder brachte die Hausherren in Führung - die Schwächen in der Defensive bei unserer Mannschaft wurden hier klar ersichtlich. Immer wieder zu unkonzentriert, zu leichtfertig und auch viel zu kompliziert - die Königsblauen machen sich momentan das Leben selbst sehr schwer und verteilen sehr großzügige Geschenke. Das Glück ist momentan auch nicht auf unserer Seite - ein Freistoß nach rund 20 Minuten landete nur an der Stange.

Auch der zweite Durchgang im Grunde eine Kopie des ersten. Wiederum kurz nach Anstoß gelang den Hausherren die 2:0 Führung durch Marcel Aichinger. Nicht das junge Alter unserer Elf war heute ein Faktor, sondern schlichtweg die eigene Unkonzentriertheit. 

Der Doppelschlag von Baratynskyy in der 57. und 60. Minute besiegelte dann die deutliche Niederlage am heutigen Nachmittag. Nach drei Runden wächst nun bereits der Druck auf die Blau-Weißen Amateure. "Wir wissen jetzt wo wir stehen", zeigte sich Werner Mayer nach dem Spiel bitter enttäuscht. Ein Punkt und ein Torverhältnis von 1:7 nach drei Runden ist Warnung genug.

MATCHCENTER
Naarn vs. BW Amateure

Matchcenter

Weitere Spiele der 3. Runde

Schwertberg - Katsdorf 0:1
Admira - Bad Leonfelden 1:3
Rohrbach - Vik. Marchtrenk 2:1
Neuzeug - Traun 0:1
Naarn - BW Amateure 4:0
St. Ulrich - Magdalena 2:2
SC Marchtrenk - Dietach 0:3