Testspiel | Franz Fekete Stadion, Kapfenberg
KSV 1919
1:0
(0:0)
FC Blau-Weiß Linz

Niederlage im Test gegen KSV

von Wolfgang Hötzenegger am 22.08.2020 um 13:50 | Foto: Bernd Speta

Das erste Vorbereitungsspiel für die kommende Saison verlieren die Blau-Weißen gegen die Falken aus Kapfenberg knapp mit 1:0.

Neben dem internen Test am vergangenen Dienstag gegen die eigene zweite Mannschaft war es heute das erste wirkliche Vorbereitungsspiel für die kommende Saison. Bei sehr sommerlichen Temperaturen gastierten die Königsblauen beim KSV 1919 und verloren durch einen Gegentreffer in der 60. Minute mit 1:0.

Trainer Ronny Brunmayr nach dem Spiel:

"Wir haben gegen einen sehr kompakten Gegner gespielt und dabei heute keine spielerischen Lösungen gefunden. Wir hatten über weite Strecken auch zu wenig Intensität und in Summe war das heute zu wenig, um gefährlich hätten werden zu können. Das Gegentor ist nach rund einer Stunde durch einen individuellen Fehler von uns entstanden."

"Die knappe Niederlage geht für uns heute ok - wir nehmen uns daraus sehr viele Erkenntnisse mit. Gerade in Hinblick auf die Fünferkette haben wir gesehen. wo wir noch Handlungsbedarf haben, da werden wir jetzt die nächsten Tage ansetzen. Wichtig war auch zu sehen, dass die beiden Spieler ohne Vertrag - Marcel Schantl und Felix Strauss - eine sehr ordentliche Leistung gebracht haben. Sie haben sich definitiv für weitere Aufgaben empfohlen."

Startelf (von links nach rechts):

Schmid; Messing, Mitrovic, Strauss, Schantl; Gemicibasi; Kostic, Surdanovic, Pomer, Filip; Schubert

Janeczek, Brandner und Huber kamen zur Pause.

MATCHCENTER
KSV vs. BW Linz

Matchcenter