U13 feiert Meistertitel

von Roman Kuttnig am 18.06.2016 um 10:22

Mit einer Tordifferenz von +57 Toren und vollen 27 Punkten aus neun Meisterschaftsspielen wurden die Jungs rund um Trainer Zeljko Banjac wiederholt Meister der Saison 2015/16.

Eine tadellose Leistung lieferte die U13-Mannschaft in dieser Saison ab. Nach Vorgabe der Jugendleitung bestritt das Team die Meisterschaft mit ein bis zwei Jahre jüngeren Kickern und stellte mit Sicherheit die jüngste Mannschaft im Bewerb. Wir gratulieren dem Team und den Betreuern zu diesem tollen Erfolg. Weiter so! 

Die Philosophie, dass sich jüngere Kids gegen Ältere messen, ist ein voller Erfolg. Im kompletten Nachwuchs ist die Qualität dadurch um Einiges gestiegen. Diese Erfolge sind vor allem dem Trainerteam rund um Nachwuchsleiter Christian Hölzl, dem emisigen Bienchen wie Margit Pesendorfer und Andreas Anzengruber, sowie den unzähligen Unterstützern wie Eltern, Freunde, Gönnern und so vielen anderen Helfern zu verdanken. Dieses gelebte Engagement ist in diesem Ausmaß natürlich nicht selbstverständlich für uns. Ein besonderes Lob möchten wir auch unseren bereits fix zum Inventar gehörenden Schiedsrichter Alexander Fusz aussprechen, welcher uns mit unermesslichen Einsatz und seiner Freude am Spiel ständig als Schiri und Spielbegleiter verlässlich zur Seite steht. 

"Ich möchte mich bei allen Personen bedanken, die uns im Nachwuchsbereich so großartig unterstützen und die Basis für unsere erfolgreiche Arbeit legen. Es freut mich auch sehr, dass ich das beim FC Blau Weiß Linz miterleben und mitgestalten darf. Wir müssen jetzt an den positiven Dingen anknüpfen und mit voller Elan in die neue Saison gehen", sagt Nachwuchskoordinator Roman Kuttnig.