Erfolgreicher Herbst

von Roland Spreitzer am 10.11.2016 um 13:11 | Foto: FC Blau Weiß Linz

Letzte Woche beendete die blau-weiße Nachwuchsabteilung eine intensive und erfolgreiche Herbstsaison.

Rund 170 Kinder und Jugendliche jagten seit Mitte August dem Ball hinterher. Auch wenn speziell bei den Jüngeren der Spaß noch im Vordergrund steht, wird auf die sportliche Entwicklung geachtet. Mit Erfolg.

Bewusst trat man in jenen Altersklassen, in denen bereits an den Leistungssport herangeführt wird, mit verhältnismäßig jungen Spielern an. Durch den Wettbewerb mit älteren, oftmals auch körperlich überlegenen Gegnern, soll die Entwicklung der jungen Sportler gefördert werden. „Wir nehmen hier bewusst Niederlagen in Kauf, sehen uns aber klar im Vorteil, wenn es dann gegen Gleichaltrige geht.“, so Nachwuchsleiter Christian Hölzl. Einer sehr jungen U16 gelang so beispielsweise der Klassenerhalt in der Leistungsliga und die U13 schaffte den Aufstieg in die Oberliga.

In den Jahrgängen der U11 bis zur U9 werden, entsprechend der Vorgaben des Fußballverbandes, keine Tabellen veröffentlicht. „Die Ergebnisse zeigen, dass wir auf einem sehr guten Weg sind, was aber nicht heißt, dass wir uns nicht noch verbessern wollen.“, zeigt sich Christian Hölzl motiviert. Beispielhaft kann hier auf die U9 Mannschaft verwiesen werden, die in einer U10 Meisterschaft antrat und dort mit teilweise klaren Siegen für Aufsehen sorgte.

Die jüngsten Stars der U8 und U7 traten bei zahlreichen Turnieren an und lassen durch ihre tollen Leistungen hoffnungsvoll in die sportliche Zukunft blicken. Der Nachwuchsleiter zeigt sich mit den Leistungen der Nachwuchsteams insgesamt zufrieden und schmiedet mit seinem Team bereits neue Pläne: „Unsere sportlichen Ziele haben wir im Herbst größtenteils umgesetzt. Wir denken für das Frühjahr über eine spezielle Fördergruppe für die jüngsten Talente nach. Außerdem suchen wir verstärkt Tormanntrainer um hier unsere Ausbildung weiter zu verbessern.“ Auch Sportvorstand David Wimleitner zeigt sich zufrieden: „Ich möchte der gesamten Nachwuchsabteilung gratulieren. Es wurde der vor zwei Jahren begonnene Weg konsequent fortgesetzt. Die Qualität konnte erheblich gesteigert werden und wir werden zunehmend auch für Toptalente interessant. Das Fundament für den nächsten Schritt ist gelegt, künftig vermehrt  eigene Nachwuchsspieler in den Profifußball zu integrieren.“

Für die Blau-Weißen Youngsters beginnt nun die Hallensaison. Highlights werden hier die ASKÖ Bezirksmeisterschaften und das eigene Turnier im Februar sein, bei dem sich bereits einige namhafte nationale und internationale Teams angekündigt haben. Der FC Blau-Weiß Linz bedankt sich bei allen Trainern, Eltern, Fans und – ganz besonders – bei unseren Nachwuchskickern für eine tolle Herbstsaison.