Saisonabschluss im Nachwuchs von Blau-Weiß

von Roland Spreitzer am 02.07.2017 um 14:42 | Foto: FC Blau Weiß Linz

Bei teils extrem hohen Temperaturen haben die blau-weißen Nachwuchsteams in den letzten Tagen ihre letzten Saisonspiele absolviert. Zeit für eine erfreuliche Bilanz.

Die Nachwuchsabteilung konnte die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre in diesem Frühjahr fortsetzen. Neben den tollen Meisterschaftsergebnissen geben auch die jüngsten Turniererfolge Anlass zur Freude. Nachdem man in Oberösterreich schon länger eine fixe Größe darstellt, gelingt es nun zunehmend auch, bundesweit und sogar international aufzuzeigen.

Angesprochen auf die Highlights meint Nachwuchsleiter Christian Hölzl: „Da weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Der Landessieg im Coca Cola Cup und dann die tolle Performance beim Bundesfinale unserer U12? Der tolle Auftritt unserer U10 bei der Champions Trophy, wo man sich mit internationalen Topmannschaften messen durfte? Oder das letzte Turnierwochende, wo wir in Garsten in vier Altersklassen zumindest unter den Top vier landeten? Und das sind jetzt nur ein paar Highlights der letzten Wochen!“

Tatsächlich ließe sich die Liste der Erfolgsmeldungen noch lange fortsetzen. Sowohl im regulären Meisterschaftsbetrieb, als auch bei nationalen und internationalen Turnieren konnten die jungen Stahlstadtkicker mit tollen Leistungen aufzeigen. Das bleibt nicht unbemerkt. „Wir verzeichnen ein zunehmendes Interesse von Toptalenten. Das ist nicht zuletzt der Verdienst unserer Trainer“, lobt Christian Hölzl sein Team.

Während die Jungs und Mädels nun Pause haben, laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für die nächste Saison bereits auf Hochtouren. Weitere Schritte in Richtung professionelle Nachwuchsarbeit sollen gesetzt werden. Vorher wurde aber nochmals kräftig gefeiert. Zur traditionellen Saisonabschlussfeier am 1. Juli waren neben den Nachwuchsspielern, Trainern und Eltern auch Bürgermeister Klaus Luger, Fans, Freunde und Gönner des FC Blau-Weiß Linz anwesend. Herzlichen Dank dafür!